• Willkommen im Coasterfriends Forum!

rafting boot im europa-park verkeilt

vfb-david

Stammgast
Mitglied seit
2009
Beiträge
117
hi

gerade eben haben sich 3 boote im fjord rafting im ep verkeilt. und die restlichen sind aufgelaufen, es dauerte etwa eine halbe stunde bis mitarbeiter die boote und dren leute befreihen konnte. bilder folgen. oder kõnnen auf facebook bei mir angeschaut werde..



mfg. david
 

K-Beat

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.118
Die Storry hab ich schon mal gehört........
Ich glaube Scars saß dort schon mal drin als es passierte. Wie lange es dort gedauert hat? Keine Ahnung! Vielleicht äußert er sich dazu!
P.s. Sorry Scars!
Da konnte ich mich doch noch dran erinnern.
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.273
ja des war was. Zuerst kamen so 5 Mitarbeiter des Parks und haben versucht mit den Besuchern, die im Boot saßen mit schaukeln und luft raus lassen( noch nicht so viel) die Boote zu befreien. Doch vergebens.
Danach haben sie alle evakuieert. D.h auch Kinder mussten von Mitarbeitern von Boot zu Boot getragen werden.
Dann haben sie die Wellenmaschine voll aufgedreht, damit evtl die verkeilten Boote irgendwie befreien. Dann haben sie noch das wasser fast ganz rausgelassen und auch das half wenig.
Dann haben sie extrem viel luft aus den Booten raus gelassen und mit extremen schaukeln der Boote hat es dann nach 30-40min geklappt.

Es hat sich übrigens alles in der letzten Kurve(eine Brücke vor der Photostation abgespielt. Bilder folgen in wenigen Minuten Film wird auch noch auf Youtube hochgeladen
 

K-Beat

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.118
Gab es denn eine Entschädigung von seite des Parks?
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.273
kann ich nicht sagen, aber ich glaube nicht, da, als alle das Boot verlassen hatten alle etwas weg geschickt wurden. evtl wurden sie dann von einem Mitarbeiter abgefangen, aber das konnte ich nicht sehen.
 

Benny

CF Team
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
937
Ja, wir hatten so etwas auch schon, aber nicht so extrem, bei uns löste das 6 oder 7 Boot das kam dann alles auf...
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.790
Traumhaft wäres es gewesen wenn man da an so ner Kanone gestanden hätte. Das wäre mir 1€ Wert gewesen da 6x Wasser drauf zu feuern :p


Aber wenn man drin hockt ist nach 5min auch nicht mehr lustig
 
A

alex_b82

Guest
aber wir können drei boote auflaufen? die müssen ja irgendwie hängen geblieben sein? ich weiß wasser ist nicht immer logisch kann man berechnen aber da müssen ja mehrere faktoren mitgespielt haben!
 

Euromir91

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
405
An sich ist es natürlich sehr unwahrscheinlich, dass sich die Boote wirklich verkeilen, auch wenn links und rechts Hindernisse sind. Aber wie heißt es so schön: Nichts ist unmöglich. Hat dieses Beispiel wiedermal gezeigt. Wenn ein Boot 20cm weiter weg gewesen wäre, wäre es vielleicht gar nicht passiert - natürlich auch nicht, wenn die Felsen nicht da wären.
Worüber man auf jeden Fall froh sein kann ist, dass bei derartigen Unglücken niemandem etwas passiert.
 
Oben