• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Rattler @ Six Flags Fiesta Texas wurde von Rocky Mountain Construction überarbeitet

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.140
Rattler in Six Flags Fiesta Texas wurde über die Wintermonate auch von Rocky Mountain Construstion überarbeitet, seit Texas giant wird die firma wohl jeder kennen:)

Bei dieser Bahn setzt man aber auf ein anderes Konzept der Firma. hierbei wird nur das bestehende Layout aufgewerte, ohne es jedoch zu verändern, denn die Schienen werden nicht komplett ersetzt wie bei den I-Schienen vom Texas Giant. hier wird lediglich eine Stahlschiene über der bestehenden Substanz montiert:)

Hier mal 3 Bilder wo man genau sieht was ich meine:

topper01 (Medium).jpg


topper09 (Medium).jpg


topper10 (Medium).jpg


Dazu noch Bilder vom Rattler:


thumb_img_5261_1.jpg


thumb_img_5262_0.jpg


thumb_img_5267.jpg


thumb_img_5272.jpg


Dazu wurden wohl auch hier ein paar Stahlstützen montiert:

thumb_img_5266_0.jpg


Vielleicht wabbelt die Bahn ja jetzt auch nicht mehr so rum:D Ich erinnere mal an das Video:

YouTube - The Rattler Bend

Die Firma hat echt Zukunft:D soll aj noch weitere woodys geben die das nötig hätten...

Quelle

Quelle
 

Simon

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
826
Jaa..das Video kenn ich...:D

The Bandit hätte es echt mal nötig!!!!
 
A

Alex

Guest
Das video ist echt krass, ich dachte erst das wär animiert oder so, bis ich die Nahaufnahmen gesehen hab :D

Ich bin ja mal gespannt wie diese Stahlkonstruktionen sich im Fahrverhalten bemerkbar machen, schade nur das man immer die Stahlstützen mit verbaut (verbauen muss).
Beim Bandit sollte man generell ma irgendwas tun :D
 

Domo

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
241
das gibt doch nicht!!! die hölzernen stützen können sich brechen, herausfallen...
die tüv hätte sicher diese bahn gesperrt! :confused:

Kann jemand erklären warum es auf diese wackelige teil jetzt noch fahren darf?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.140
das gibt doch nicht!!! die hölzernen stützen können sich brechen, herausfallen...
die tüv hätte sicher diese bahn gesperrt! :confused:

Kann jemand erklären warum es auf diese wackelige teil jetzt noch fahren darf?

Wenn es nicht halten würde, dann hätten sie die Bahn nie eröffnet, das tolle an Holz ist: Es kann sich zu einem gewissen Grad verbiegen ohne zu brechen;)
 

erdbeerschorsch

Stammgast
Mitglied seit
2009
Beiträge
481
Ehrlich gesagt wäre ich genau diese wackelige Konstruktion gerne mal gefahren, weil ich davon ausgehe dass alle Bolzen/Schrauben/Verbindungen täglich kontrolliert werden. Muss irre sein!

Aber auch die Stahlaufrüstung ist interessant. Die ausführende Firma hat Ideen, das gefällt mir. Sie behandelt anscheinend jedes Problem individuell. Respekt vor so viel Selbstvertrauen. Immerhin betritt man jedes mal Neuland mit solchen Umbauten.
 

K-Beat

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.114
Ich ärgere mich auch gerade ein wenig. Wäre die Bahn lieber im Originalzustand gefahren. Dafür bin ich nun ein Jahr zu spät dran. Schade!
Also baut man die beiden Holzmonster in Texas um. Warum gerade beide in einer Region? Wenn das alles so richtig funktioniert, dann wäre mein nächster Wunschwoody Mean Streak in Cedar Point. Den dann aber wenn möglich in der Texas Giant manier. Da gibts aber bestimmt mehr als genug Projekte für die Firma falls sich die kosten im Ramen halten. Die hier angeführte Variante ist sicherlich viel kostengünstiger. Tolle Firmenidee mit sehr gutem Potenzial.
Sind die jetzt schon fertig oder noch mittendrin?
Edit: Ich muß doch noch eine Wunschbahn vor Mean Streak schieben! Wunschkandidat Nr.1 wäre eindeutig SON OF A BEAST!!!! Die Bahn fährt doch eh nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.551
Besonders toll sieht das ja nicht aus, wenn da einfach so noch Stahlschienen drauf montiert werden. Aber solange es das Fahrverhalten verbessert und für mehr Sicherheit sorgen kann habe ich nichts dagegen.

Was diese Bahn hier schon alles durchgemacht hat...
 

K-Beat

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.114
Also ich muß mal meckern! Der ganz Track wurde nicht umgebaut. Es ist nur ein kleiner Teil mit Stahlummantellung. Wabbeln tut der Coaster übrigens nach wie vor. Gut das er oft sehr stark abgebremst wird, sonst wäre meine Arztrechnung, die ich Dir Mario M. schicken werde noch höher ausgefallen. Wenn man sich mal blind auf Dich verläßt...:D
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.140
Also ich muß mal meckern! Der ganz Track wurde nicht umgebaut. Es ist nur ein kleiner Teil mit Stahlummantellung. Wabbeln tut der Coaster übrigens nach wie vor. Gut das er oft sehr stark abgebremst wird, sonst wäre meine Arztrechnung, die ich Dir Mario M. schicken werde noch höher ausgefallen. Wenn man sich mal blind auf Dich verläßt...:D

Ohje, das tut mir jetzt aber leid:eek: Hatte echt nicht mitbekommen, dass die nicht die komplette Bahn überarbeitet haben... Aber alle meine Beiträge sind ohne Gewähr und Haftung, am besten ich schreibs mir mal in die Signatur... war die Fahrt wirklich so schlimm?
 

K-Beat

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.114
Nö, war sie nicht, jedenfalls nicht für mich. Entschuldigen darfst Du Dich bei Scars. Nur so viel hinten grausam und vorne richtig gut. Ist schon ein einzigartiger Coaster und wabbeln tut er auch noch ganz gut, der Wabbler!
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.140
Ist mir jetzt keinen neuen Thread wert, aber auch Cyclone aus Six Flags over Georgia erhält auf 30-35% der Strecke Topper Track:)

db_2011_1130_CycloneTopper11.jpg


db_2011_1130_CycloneTopper21.jpg

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.140
Die Arbeiten haben begonnen!

Das retracking findet auf folgenden Abschnitten statt:

- first drop
- the first turn-around
- the second drop.

thumb_sfogcyclone1.jpg


thumb_sfogcyclone2.jpg


thumb_sfogcyclone3.jpg

Quelle
 
Oben