• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Ring Racer (S&S Launch-Coaster) und wie es weiter geht @ Ringwerk - Nürburgring

Pinhead

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
345
Für den Ring sebst wäre der ADAC das Beste, was passieren kann. Man hat aber auch deutlich gemacht, dass man nur die Rennstrecke kaufen wird/will, obwohl die Sanierer das "Ganze", inklusive RingWerk und Co als Kaufoption offeriert haben.
Im schlimmsten Fall wird dann für das RingWerk und Anhang ein Privatinvestor gefunden, dann wars das sowieso.
 

Pinhead

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
345
Hmmm, also GUT sieht das anders für mich aus.
"CAPRICORN", Luxusautomobilteil-Hersteller ist wohl heißer Kandidat.
DER aber will die Achterbahn abreißen, ebenso die Partymeile.

Ring: Technologiezentrum statt Partymeile - Region - Rhein-Zeitung

Wird glaube ich kein gutes Ende nehmen, trotz guter Hoffnungen für einen Weiterbetrieb. Aber gut, war ja von Anfang an klar, aber muss man dann den Coaster jetzt abreißen (sofern der neue Eigner zum Zuge kommt), jetzt wo der funktioniert?
Schade.
 

Erestor

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
691
Vielleicht kann man dann ja dann den Launchpart günstig erwerben und ne etwas interessantere Strecker anbauen lassen durch S&S und hat für ein Taschengeld ne teure Launch Achterbahn ;)
 

der.Nono

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
402
Da kann man ja nur hoffen, dass es noch bis nächste Saison durchhält, damit einige wenigstens einmal den lang ersehnten Ring Racer fahren können (mich eingeschlossen)... :(
 

asia888

Re-Rider
Mitglied seit
2013
Beiträge
4
Wohin zieht der Ring Racer um?

Wohin zieht der Ring Racer um?

Da wir ja am 01.11. vor Ort waren, und leider den Ausfall der Bahn miterleben "durften", erhielten wir anschließend einen Gutchein für einen erneuten Besuch des Ringwerkes,

Dieser hatte eine Gültigkeit bis Ende 2013. Er wäre aber laut Aussage der Mitarbeiterin natürlich auch in 2014 gültig,
da die Gutscheine für 2014 noch nicht gedruckt seien. :D

Ich habe dann letzte Woche mal vorsichtshalber eine E-Mail-Anfrage an den Nürburgring gestellt, die mir die Aussage der Mitarbeiterin nochmals bestätigen sollte, um uns eine unnötige Anfahrt in 2014 zu ersparen.

Hier nun die "BlaBla" Antwort:

Betreff: Gültigkeit Bonusaktion

Sehr geehrter Herr .......,


leider hat es mittlerweile eine Änderung hinsichtlich der Bonustickets gegeben.

Die Bonusaktion für die Tickets läuft noch bis einschließlich 31.12.2013.
Gerne würde wir Sie jedoch innerhalb dieses Zeitraums als unseren Gast im ring°werk begrüßen. Dahingehend stehen Ihnen die verschiedensten Attraktionen zur Verfügung, wie z. B. eine spannende Vorführung im Erlebnisdrehtheater „Grüne Hölle“, dem 4D Kino mit einem Film zum 24h-Rennen oder eine Fahrt im Truck Simulator.

Die weiteren Öffnungszeiten für diese Jahr können Sie dem Internet bzw. folgenden Link entnehmen: Öffnungszeiten ring°werk*- Nürburgring

Wir möchten uns noch einmal für die Unannehmlichkeit entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards,

i. A. .........
Assistenz Operations
Assistant of Operations


Kann man da etwa zwischen den Zeilen schon das Ende des Ringwerkes heraus lesen !?

Zumindest die Nordschleife scheint uns erhalten zu bleiben ! Ich habe da nämlich den Newsletter zum Nürburgringlauf bekommen.

Und der hat sogar schon einen festen Termin in 2014. Dann lauf ich ja dann vielleicht nächstes Jahr an einer riesigen "Abbruchbaustelle" entlang ...... :eek:

Und was lerne ich jetzt aus der Geschichte ? Immer alles sofort schriftlich bestätigen lassen !!!

Gruß,
Achim
 

Barto

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
691
Heute stand in der Zeitung das Bernie Ecclestone, der 84-jährige Formel 1 Chef, offenbar den Nürburgring kaufen will.

Zitat: "Wir haben ein Angebot gemacht und wir warten nun ob es akzeptiert wird" sagte Ecclestone bei einem Interview des Handelsblatts und der Wirtschaftswoche.

Ecclestone selbst behauptet für die Rennstrecke mehr leisten zu können als andere Bieter und hofft auf eine positive Entscheidung. Wie weit sich das auf den Freizeitpark und dem RingRacer auswirkt ist zwar nicht bekannt, aber Bernie Ecclestone hat ja ein großes finanzielles Polster ;). Vielleicht passt ihm der Racer sehr gut ins Konzept und wir können auf mehr hoffen, wären zumindest gute Nachrichten :).

Quelle: Badische Neueste Nachrichten

LG Daniel
 

MaryPoppins

Support
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.448
Jo, und er nach dem Prozess in München nicht hinter Gittern muß...ich weiß nicht, ob ich die Idee gut finde!
 

alon

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
865
Für den Ring kann er sicherlich viel tun. Für das RingWerk wird er sicherlich nicht viel tun. Ist aber nur meine Meinung. Anderseit hat er die Mittel und Methoden für den Ring Racer eine erhöhte Geschwindigkeit genehmigt zu bekommen. Finanzielle Mittel mein ich natürlich und gaaaaanz legale Methoden.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.166
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich diese Bahn nicht mehr fahren werde...
rhein-zeitung.de schrieb:
Nürburgring: Die Achterbahn dürfte bald Vergangenheit sein

Rheinland-Pfalz - Wenn auch die Konzepte sehr unterschiedlich sind: Die Investmentgesellschaft H.I.G. und die Unternehmensgruppe Capricorn sehen einhellig keine Zukunft für die Achterbahn am Ring.

Wäre echt schade, jetzt wo sie endlich mal läuft und alle Genehmigungen hat :rolleyes:

Quelle
 

sky

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
536
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich diese Bahn nicht mehr fahren werde...


Wäre echt schade, jetzt wo sie endlich mal läuft und alle Genehmigungen hat :rolleyes:

Quelle

Neeeeeeein! bang:-) Am 14. April wollte ich damit fahren.......... Jetzt kann man nur noch hoffen, dass sie vielleicht noch eine Saison betrieben wird.
 

DwarfFight

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
235
Neeeeeeein! bang:-) Am 14. April wollte ich damit fahren.......... Jetzt kann man nur noch hoffen, dass sie vielleicht noch eine Saison betrieben wird.

Wäre vor allem mies, weil sie seit Längerem Gutscheine für das Ring°Werk bei Groupon verticken und darauf den Ring°Racer abbilden.
Und ja, wir haben für unsere England-Tour auch einen Zwischenstopp am Nürburgring geplant. Somit wackelt der 12.06. wohl ebenfalls als Termin... seufz:-)
 
Oben