• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Saisonstart 2013 Teil 2: Usertreffen im Holiday Park am 24.03.2013

Robin96

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
432
So, weiter geht’s mit Teil 2, dem Usertreffen im Holiday Park

Für mich begann der Tag um halb 8, als mein Wecker klingelte. Nachdem ich meine sieben Sachen zusammengepackt hatte, brachte mich Steffen netterweise zum Bahnhof Baden-Baden, wo ich noch mein Ticket lösen musste und wir dann auf die Ankunft des Zuges aus Basel warteten. Als er dann endlich eintraf, verabschiedete ich mich von Steffen und stieg in den Zug, wo ich dann Elias (elifcb) traf.

Also machten wir uns auf Richtung Haßloch. Nach ¾ Stunden Zugfahrt waren wir dann in Mannheim angelangt, wo wir eine halbe Stunde Zeit hatten und uns mit Proviant eindeckten;)

4.jpg


Wahrzeichen von Mannheim? :D

Weiter gings jetzt mit einem Regionalzug nach Hassloch

3.jpg


5.jpg


Dort wartete bereits der Holiday Park Shuttle Bus, welcher uns dann endlich zum lang ersehnten Ziel führte

6.jpg



1.jpg


Am Park angekommen, war ich völlig beeindruckt vom neuen Eingansbereich. Sieht in Natura nochmals ein Stück besser aus als am Bildschirm. Also habe ich zuerst mal ein paar Fotos vom tollen Eingangsbereich gemacht:

8.jpg


22.jpg


7.jpg


9.jpg


2.jpg


10.jpg


Nun mussten wir noch unsere Jahreskarten-Gutscheine in die richtigen Jahreskarten umtauschen. Das dauerte etwas, aber es war ja auch erst der zweite Tag der Saison:eek:

Nun konnte das Vergnügen endlich losgehen. Durch die Drehkreuze ging es nun zum Platz der Fontänen

11.jpg


44.jpg


Die ganze Gestaltung des Platzes sieht einfach super aus.

Für uns ging es jetzt zum Base Camp, um zu trauern das Geforce nicht fährt, und natürlich zum Fotos schiessen:rolleyes:

55.jpg


18.jpg


Allein schon wegen dem toll aussauenden First Drop muss ich nochmals nach Hassloch :D

15.jpg


12.jpg


19.jpg


16.jpg


13.jpg


20.jpg


17.jpg


14.jpg


21.jpg


Nachdem wir genug lange den beeindruckenden First Drop bestaunt hatten, ging es weiter. So langsam sichteten wir den ersten Count, worauf wir auch gleich 2 Runden damit fuhren

23.jpg


Also ich weiss nicht was alle gegen HWA haben, die Bremsen sind halt sehr hart eingestellt, aber annsonsten war die Fahrt ganz okey.;)

Weiter ging es zum Superwirbel. Mein erstes Live-Vekoma-Schienenprofil, und was soll ich sagen, sieht irgendwie voll Kacke aus :D Aber auch hier beim Superwirbel blieb es nur bei den Fotos:(

32.jpg


26.jpg


Der Zug schaut genauso aus wie die Schienen:D

33.jpg


24.jpg


Hier noch ein Bild vom total überfüllten Park :D

25.jpg


Der Starflyer fliegt leider erst ab 12 Personen:( (Und nachmittags war glaube ich gar kein Mitarbeiter mehr da)

35.jpg


34.jpg


Da es hier nun nach Sackgasse aussah, sind wir wieder zurück zu den Teufelsfässern gegangen, und damit gleich eine Runde gefahren

28.jpg


27.jpg


Wirklich eine tolle Anlage, auch wenn das Theming nur teilweise überzeugen kann. Jedenfalls finde ich die Fahrt besser als die Tiroler Wildwasserbahn.

Und jetzt nahmen wir Kurs auf den FreeFall-Tower. War meine Premiere, und nach der Fahrt war ich irgendwie leicht enttäuscht, ich hätte mir das ganze intensiver vorgestellt, aber ich bin ja mal auf den High Fall im Movie Park gespannt:)

45.jpg


40.jpg


41.jpg


Aus den 75 Metern höhe konnten wir dann auch die Coasterfriends entdecken, und somit machten wir uns auch auf dem Weg zum Maja-Land, und traffen hier auf die Truppe. Nun konnte es ja richtig losgehen...

38.jpg


39.jpg


29.jpg


Auf dem Weg zum Eingang erkundeten wir uns im Shop nach der Temparatur (Das wurde übrigens mehrmals wiederholt^^)

46.jpg


Und jemand kam auf die Idee, an der Info nach Papier zu fragen. Nachdem wir am Eingang noch weitere Coasterfriends (Kaddy & Familie) abgeholt hatten

43.jpg


ging es zu Tabaluga um dort eine dank Daniel etwas in die länge gezogene Fahrt zu erleben :D

52.jpg


50.jpg


51.jpg


Danach folgte der Sitzstreik vor GForce

49.jpg


47.jpg


48.jpg


und Dank sitzen bleiben 2 Runden Teufelsfässer, während ein kleiner teil von uns mit dem Condor-Dings fuhr

36.jpg


Danach war es an der Zeit, im neuen Restaurant etwas zu essen

42.jpg


37.jpg


30.jpg


31.jpg


Ich hatte für 7 Euro eine Portion Pommes mit Chicken Nuggets. Die Pommes waren super, die Nuggets hatten irgendwie gar keinen Geschmack :D
Das Restaurant sieht innen mit den ganzen Plastikstühlen und Plastiktischen irgendwie etwas billig aus, von aussen ist es aber sehr gelungen.

Frisch gestärkt ging es nun zu den Spinning Barells, um damit eine Runde zu fahren, und weiter nach hinten, um mit dem Sturmschiff und dem Wellenhopser zu fahren.

53.jpg


Der Wellenhopser sieht irgendwie harmloser aus als er ist :D

Nun trennte sich etwa die halbe Gruppe von uns ab, da es für sie Zeit wurde, nach Hause zu gehen.


Zum Schluss schauten wir uns noch die Wasserskishow an. War wirklich sehr unterhaltsam, auch wenn noch nicht alles so richtig funktionierte

56.jpg


57.jpg


54.jpg


58.jpg


Der Showmaster machte während der Show sogar noch ein Foto von uns :D

60.jpg


für uns war es jetzt langsam Zeit, den Holiday Park zu verlassen.

59.jpg


Mit dem Shuttlebus ging es wieder zum Bahnhof Hassloch und von dort aus mit dem Zug nach Mannheim. nachdem der Hinweg so reibungslos ablief, musste jetzt ja natürlich was schiefgehen. Kurz vor Mannheim musste unser Zug 10 Minuten warten, da noch ein Zug entgegenkommen sollten. Für uns war das sehr schlecht, da wir in Mannheim sowieso nur knappe 10 Minuten Zeit hatten und ich noch ein Ticket brauchte. Als wir dann in Mannheim ankamen, löste ich schnell das Ticket. Unser Zug war natürlich bereits abgefahren, aber wir hatten Glück und konnten in ein Zug einsteigen, der 80 Minuten Verspätung hatte und darum auch sehr leer war. Mit diesem ging es wegen der Verspätung nur bis Freiburg und von dort aus mit einem anderen Zug nach Basel SBB. Da hatten wir noch Zeit für einen Hot-Dog, um dann später weiter nach Zürich zu fahren. Dort verabschiedete ich mich von Elias, und nahm die restliche Stunde fahrt auf mich. Um ca. 11 Uhr war ich dann endlich wieder Zuhause.

Und zum Schluss habe ich noch ein kleines Video für euch. Teilweise ist es leider ein wenig unscharf, weiss auch nicht was mit meiner Kamera (oder mir :D ) los ist, hoffentlich kann man es trotzdem gut anschauen:)

(Edit: altes Video wurde gesperrt, darum hier die neue Version)

http://www.youtube.com/watch?v=rzHpTMwoB3M

Fazit:
War ein insgesammt sehr toller Tag, auch wenn es sehr hart war, vor der geschlossenen GForce zu stehen. Auch wenn ich etwas entäuscht von dem Holiday Park bin, das sie ihre Gäste einfach verarschen. Nicht nur von wegen Schienenheizung und Sponsoren, sondern auch das sie das GForce-OP-Team zuhause gelassen haben und dann die Aurede mit der Temperatur brachten.
Ich weiss nicht ob ich es dieses Jahr nochmals nach Hassloch schaffe. Die Fahrtkosten sind halt für einen Tagesausflug einfach viel zu hoch.

Der nächste Bericht von mir gibts dann nächste Woche von unserer Toverland-MP-Phl-Tour:)

Gruss Robin

Ps: Kann sein das ich da oben beim Tabaluga fahren und Essen die Reihenfolge was vertauscht habe, aber ich lass es jetzt mal so;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco89

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
323
Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht!

Ich kann deine Enttäuschung über die geschlossene GeForce sehr gut nachvollziehen, gerade wenn du das erste Mal im Park warst und so eine weite Anreise hast. Hoffentlich wird es demnächst noch eine Möglichkeit für dich geben, die Fahrt nachzuholen :)

EDIT: Ich habe gerade gesehen, dass du noch ein Video hochgeladen hast. Das lässt sich bei mir nicht abspielen, scheint von der GEMA mal wieder gesperrt geworden zu sein :( Vielleicht könntest du das Video ja nochmal bei einem anderen Portal wie Vimeo oder MyVideo hochladen.
 

Henni

CF Guru
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.678
Danke für deinen Bericht, nur schade dass das Video wieder gesperrt wurde.

Ja, das mit G-Force war bitter, ihr beide hattet ja die weiteste Anreise, da ist es natürlich ganz besonders schade. Aber vielleicht schafft ihr es ja doch zum Ersatztreffen.
 

Lumineux

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.289
Och doof, da fährt man schon einen weiten Weg und dann hat nicht alles auf :(

Hassloch ist nicht aus der Welt und die G-Force wird denke ich nicht in den kommenden 5 Jahren dem Erdboden gleich gemacht :)
du hast noch genug Chancen (außer dich ereilt das Bobbahnphänomen :D *pscht!*)

Hab vielen Dank für die tollen Bilder und den Bericht. Der Park steht irgendwie ganz hinten auf meiner Liste, warum weiß ich auch nicht so recht, wenn ich mir eure Berichte so ansehe ^_^
 

Ralf61

CF Guru
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.860
Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht mit den tollen Fotos app:-), da hoffe ich doch, das GeForce bei deinem nächsten Besuch im Holiday Park fährt :).
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
anb:-) Respekt für die weiter Anreise mit der Bahn... !
Versteh ich das richtig das du EGF noch gar nicht gefahren bist????? oder les ich das falsch raus???
Mann, ihr habt mir sooo unendlich Leid getan... und ich kann deine Wut absolut verstehen... Die Kommentare waren einfach falsch vom Personal...ausserdem hab ich ja gesehn, das in einem anderen PlopsaPark auch Schienenheitzung gibt^^ :p
Auch wenn der Weg lang und teuer ist...überlegs Dir nochmal hinzufahren...es lohnt sich doch irgendwo...:rolleyes:
 

Robin96

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
432
War ja klar das das Video wieder gesperrt wird. Ich fordere die GEMA halt gerne heraus :D
Habe nun ein neues mit Lizenzrfeier Musik online gestellt:

Coasterfriends Usertreffen im Holiday Park - Saisonstart 24.03.2012 - YouTube

@Henni; hängt ganz von meinem Kontostand ab :p

@Kaddy; Ja, wir beide sind GForce noh nie gefahren und haben den langen Weg nach Hassloch eigentlich extra wegen dem angeblich besten Stahlcoaster der Welt auf uns genommen. Sie hätten ja wenigstens mal eine Testfahrt starten können, teilweise war es ja verhältnismässig recht sonnig und warm. Aber da sie es nichtmal versucht haben, ist der HoPa schon fast gestorben für mich:rolleyes:

Aber wenn es sich wieder mal ergibt werde ich bestimmt nocheinmal nach Hassloch aufbrechen um GForce zu fahren :)

Gruss Robin
 

hackfleischberg

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
308
@Kaddy; Ja, wir beide sind GForce noh nie gefahren und haben den langen Weg nach Hassloch eigentlich extra wegen dem angeblich besten Stahlcoaster der Welt auf uns genommen. Sie hätten ja wenigstens mal eine Testfahrt starten können, teilweise war es ja verhältnismässig recht sonnig und warm. Aber da sie es nichtmal versucht haben, ist der HoPa schon fast gestorben für mich:rolleyes:

Aber wenn es sich wieder mal ergibt werde ich bestimmt nocheinmal nach Hassloch aufbrechen um GForce zu fahren :)

Naja, es scheint bei der GeForce (im Gegensatz zu den Achterbahnen im Europapark z.B.) tatsächlich die Gefahr zu bestehen, dass sie es bei zu niedrigen Temperaturen nicht ganz über die Strecke schafft. Zumindest war ich schon zweimal auch früh in der Saison da, da war der halbe Zug mit Dummys voll Wasser gefüllt, weil sonst wohl (laut Aussage eines Mitarbeiters) die Gefahr besteht dass der Zug nicht ins Ziel kommt, und da hatte es locker 10 Grad. Und wenn das tatsächlich so ist kann der Park halt nicht einfach mal so Testfahrten machen, wenn der Zug dann auf der Strecke stehen bleibt hat ja keiner was davon.
Trotzdem natürlich ärgerlich bei so einer langen Anreise, viel Glück beim nächsten Versuch, es lohnt sich wirklich;)
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
:eek: ach F*ck...ich dachte ihr wärt schon mal...aber nun...tut ihr mir eigentlich noch mehr Leid... Über den besten Stahlcoaster lässt sich streiten...aber er ist definitiv ein RIDE wert also auf nach Hassloch und danach nur noch DAUERGRINSEN und nicht mehr ärgern!! Es soll ja nächste Woche schöööner werden!!!!
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
Naja, es scheint bei der GeForce (im Gegensatz zu den Achterbahnen im Europapark z.B.) tatsächlich die Gefahr zu bestehen, dass sie es bei zu niedrigen Temperaturen nicht ganz über die Strecke schafft. Zumindest war ich schon zweimal auch früh in der Saison da, da war der halbe Zug mit Dummys voll Wasser gefüllt, weil sonst wohl (laut Aussage eines Mitarbeiters) die Gefahr besteht dass der Zug nicht ins Ziel kommt, und da hatte es locker 10 Grad. Und wenn das tatsächlich so ist kann der Park halt nicht einfach mal so Testfahrten machen, wenn der Zug dann auf der Strecke stehen bleibt hat ja keiner was davon.

Du, sei mir nicht böse, aber was der HoPa mit seinen Verschiedenen Geschichten und Versionen warum EGF nicht fahren kann/darf abgehalten hat war schon leicht lächerlich. Daher denk ich eher das davon die Wut und Enttäuschung kommt. Denn schliesslich wusste die Rechte Hand nicht was die Linke macht und Mitarbeiter AN DER BAHN waren den ganzen Tag keine zu sehen...
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.707
Die Truppe von onride.de stand bei einem Saisonstart vor der Geforce während sie bei einer Testfahrt auspendelte, und da war es deutlich wärmer als dieses Jahr. Das hat nichts mit Geschichten zu tun, der Park weiss aus schmerzhafter Erfahrung bei welchen Temperaturen die Bahn lieber nicht angeworfen wird. Wenn die aktuellen Temperaturen dann so weit von dem Punkt entfernt sind bringt es auch nichts Mitarbeiter an der Bahn rumlungern zu lassen.
 

hackfleischberg

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
308
Du, sei mir nicht böse, aber was der HoPa mit seinen Verschiedenen Geschichten und Versionen warum EGF nicht fahren kann/darf abgehalten hat war schon leicht lächerlich. Daher denk ich eher das davon die Wut und Enttäuschung kommt. Denn schliesslich wusste die Rechte Hand nicht was die Linke macht und Mitarbeiter AN DER BAHN waren den ganzen Tag keine zu sehen...

Dass nicht jeder Mitarbeiter im Park weiß warum die GeForce nicht fahren kann ist ärgerlich, und selbstverständlich sollten die Mitarbeiter die keine Ahnung haben lieber garnichts sagen als solchen Mist zu erzählen, ganz klar.
Es ging mir eher darum dass hier teilweise dem Park unterstellt wird er hätte es nichtmal versucht obwohl es möglich gewesen wäre - das halte ich schon für eine gewagte Unterstellung.
Zu kalt ist halt zu kalt, und wenn es zu kalt ist kann man auch keine Testfahren machen, nur darum ging es mir.
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
Die Truppe von onride.de stand bei einem Saisonstart vor der Geforce während sie bei einer Testfahrt auspendelte, und da war es deutlich wärmer als dieses Jahr. Das hat nichts mit Geschichten zu tun, der Park weiss aus schmerzhafter Erfahrung bei welchen Temperaturen die Bahn lieber nicht angeworfen wird. Wenn die aktuellen Temperaturen dann so weit von dem Punkt entfernt sind bringt es auch nichts Mitarbeiter an der Bahn rumlungern zu lassen.

Tut mir Leid, das seh ich anders. Einen Mitarbeiter an dem Eingang oder im Camp postiert der die Leute aufklärt das die Bahn heute nicht fährt. Aber an der Info sagen, das sie später fährt, der im SHop sagt das keine Ride-Op´s da sind, jmd anderes wieder sagt es ist zu kalt, ein anderer sagt, weil sie keine Schienenheitzung haben und und und... tut mir echt Leid das ich mir total verschaukelt vor kam, besonders da MEIN MANN vorher angerufen haben und sie sagten das sie vielleicht fährt solange es nicht hagelt, schneit oder 0°C erreicht werde bla bla blubb... EInfach eine klare Ansage und gut ist. Mehr hat keiner Verlangt!
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
Dass nicht jeder Mitarbeiter im Park weiß warum die GeForce nicht fahren kann ist ärgerlich, und selbstverständlich sollten die Mitarbeiter die keine Ahnung haben lieber garnichts sagen als solchen Mist zu erzählen, ganz klar.
Es ging mir eher darum dass hier teilweise dem Park unterstellt wird er hätte es nichtmal versucht obwohl es möglich gewesen wäre - das halte ich schon für eine gewagte Unterstellung.
Zu kalt ist halt zu kalt, und wenn es zu kalt ist kann man auch keine Testfahren machen, nur darum ging es mir.

Auch hier wieder die klare Aussage... SOrry, hätten alle Verstanden wenn es denn zu kalt gewesen war...nur muss man das auch sagen, besonders auch am Telefon, wenn man sich die Mühe macht vorher anzurufen... Es brauch nicht jeder Mitarbeiter zu wissen warum und weshalb EGF nicht fährt, es ging darum eine vernünftige AUssage zu bekommen und nicht ständig hingehalten zu werden. Das ist in meinen Augen nämlich leider leicht Respektlos...
 
Oben