• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Schließungen: Voyage of Sindbad (2018) & Poseidon's Fury (2023) - Zelda Themenbereich? @ Universal Islands of Adventure

Tobby

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
55
Vor 1 oder 2 Jahren hat doch Universal auch bekannt gegeben, dass die die Rechte für Pokemon haben und damit in naher Zukunft etwas machen wollen. Da hätte man Kino/Fernsehen und Game in einem. Vielleicht kommt dann ja in jedem der drei Parks ein Nintendo Bereich (Mario, Zelda, Pokemon) so wie jeder der drei Parks einen Harry Potter Bereich hat.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.032
Ich habe alle Beiträge zur Schließung von "Poseidon's Fury" aus dem Allgemeinen Universal News Thread hier her verschoben und den alten Thread entsprechend umbenannt. Hier kann nun auch weiter darüber spekuliert werden, was mit der großen freiwerdenden Fläche passiert.

Zurück zum Thema:
Ich habe mal auf dem Satellitenbild markiert, wie groß die Fläche ist, die da freiwerden würde, wenn beide Gebäude und die Bereiche davor abgerissen/geräumt werden würden (rot). Sollte das Restaurant Mythos (gelb) noch folgen, wäre die Fläche sogar größer als das Baugebiet vom Hagrids Coaster 😮

1.JPG


Quelle
 

stefan 95

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
437
Ich würde ja drauf tippen das die Magischen Tierwesen kommen.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.058
Yvi und ich waren heute vor Ort und haben noch eine der letzten Vorführungen mitgemacht.
Für die absolut letzte Vorführung am Abend brauchte man ein Wristband, welches im Shop vor der Attraktion erhältlich war. Ich glaube die waren auch gratis, aber bereits recht früh vergriffen (ich habe mich auch nicht weiter darum bemüht, eins zu bekommen).

Außerdem hat es spezielle Shirts zur „Final Tour“ gegeben, die einige Fans getragen haben. Auch diese waren vor Ort bereits ausverkauft, sind aber wohl noch online erhältlich.

Nach Parkschluss hat sich dann noch die Fangemeinde inkl. einiger Vlogger/Youtuber vor dem Tempel versammelt und Abschied genommen.

Ich hatte Poseidons Fury ein oder zwei Mal vor über 12 Jahren gesehen, insofern war es natürlich nochmal ganz interessant dabei zu sein.
Bei der Walk-Through-Attraktion durchläuft man mehrere Kammern des Tempels, wobei man von einer Live-Actress begleitet wird, welche die Geschichte erzählt und mit zahlreichen Effekten interagiert. Die Effekte gipfeln dann in einer Feuer- und Wasser Show die mit Projektionen auf Wasserleinwände ergänzt werden. Am beeindruckendsten ist wohl der Start des Finales, bei welchem ein ganzer Raum um einen herum verschwindet.

IMG_0084.jpeg

IMG_0059.jpeg
IMG_0060.jpeg
IMG_0061.jpeg
IMG_20230509_105939_031.jpeg
IMG_0062.jpeg
IMG_0068.jpeg
IMG_0069.jpeg
IMG_0071.jpeg
IMG_0072.jpeg
IMG_0075.jpeg
IMG_0076.jpeg
IMG_0077.jpeg
IMG_0079.jpeg
IMG_0082.jpeg


Am Abend haben wir noch einmal vorbeigeschaut.

IMG_0162.jpeg


Prinzipiell ist es eine coole Attraktion mit gewissem Seltenheitswert und netter Story. Insbesondere sind aber die Effekte inzwischen lang nicht mehr der letzte Schrei - da ist schon viel mehr möglich speziell bei den Projektionen. Ist natürlich immer schade, wenn eine Attraktion schließt, aber gerade im Aufgebot von IoA geht Poseidons Fury echt unter - insofern wird man sie nicht lang vermissen. Ich bin gespannt, was die Zukunft bringt und ob es eine Wizarding World Erweiterung geben oder eine neue IP einziehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.058
Gestern war bereits der Schriftzug am Eingang sowie die Schilder für Express Warteschlange und Wartezeit entfernt.

Die Kulisse wird noch vollständig beleuchtet und auch die Nebeleffekte im Bereich davor sind noch in Betrieb.

IMG_0426.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.032
Vor 1 oder 2 Jahren hat doch Universal auch bekannt gegeben, dass die die Rechte für Pokemon haben und damit in naher Zukunft etwas machen wollen. Da hätte man Kino/Fernsehen und Game in einem. Vielleicht kommt dann ja in jedem der drei Parks ein Nintendo Bereich (Mario, Zelda, Pokemon) so wie jeder der drei Parks einen Harry Potter Bereich hat.

Die Vermutung scheint gar nicht so schlecht zu sein. Während der Nintendobereich mit Super Mario & Donkey Kong Rides nun im neuen Park "Epic Universe" realisiert werden, scheint Pokémon als Ersatz für den Simpsons Ride in den Studios vorgesehen zu sein.

In diesem Video wird ab Minute 4:50 über einen möglichen Zelda Unterbereich in der Lost Kontinent gesprochen:

Als mögliches Rides System wird dort das Rocking Boat von Mack Rides genannt :)
The latest rumors for what types of offerings a possible Legend of Zelda land would have in Islands of Adventure include: an indoor boat ride as its main attraction, as well as smaller outdoor ride—perhaps a small roller coaster—as well as a reimagined Mythos restaurant, now themed as the Deku Tree from Zelda.

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.032
Die Gerüchte für einen Zelda Bereich verdichten sich.

In einem Video von "UOTMLife" auf Instagram, in dem Aufnahmen vom Bau des Parks Epic Universe zu sehen sind, erkennt man in einem kurzen Ausschnitt neben "Shigeru Miyamoto" (Entwickler von Nintendo u.a. Super Mario) auch "Eiji Aonuma" (Videospieleentwickler & Koordinator des gesamten Zelda Franchises).

1706382535074.png


Da das Video bei der Originalquelle nicht mehr verfügbar ist, hier ein Repost:
Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Es kann natürlich auch sein, dass die beiden sich nur die Baufortschritte angesehen haben...

Quelle
 

UP87

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2018
Beiträge
347
"Shigeru Miyamoto" (Entwickler von Nintendo u.a. Super Mario) auch "Eiji Aonuma" (Videospieleentwickler & Koordinator des gesamten Zelda Franchises)
Miyamoto hat auch die Zelda-Reihe geschaffen. Wobei er nie Softwareentwickler war. Weshalb ich Entwickler als Bezeichnung, wie sie auch Wikipedia verwendet etwas untreffend finde. Er war Videospieldesigner. Seit vielen Jahren aber nur noch Director und Producer, bei Nintendo auf jeden Fall ein hohes Tier und ein kreativer Kopf, dem man nur mit "Entwickler von Nintendo u.a. Super Mario" absolut nicht gerecht wird.

Bei Aonuma dasselbe: Softwareentwickler war er nie. Er war Designer, später Director und ist jetzt Producer der Zelda-Reihe. Er wurde von Miyamoto bei der Entwicklung des Nintendo 64 Teils zur Zelda Reihe geholt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.032
Danke für die Korrektur - dachte nur ich gebe einen kleinen Hinweis, weil die Namen wohl den wenigsten überhaupt etwas sagen werden. Hatte auch nur kurz gegoogelt um etwas den Zusammenhang darzustellen.

So oder so kann es bezogen auf die Zelda Gerüchte alles oder aber auch nichts bedeuten....
 
Oben