• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Sommerfunpark Fiss

vfb-david

Stammgast
Mitglied seit
2009
Beiträge
117
HI

Ein kurzer Bericht vom Sommerfunpark in Fiss in Österreich.
Der Park ist auf einem Berg, der normal auf Wintersport ausgelegt ist, aber durch den Park sollen wohl auch Familien im Sommer angelockt werden. Der Park ist noch ziemlich neu und es werden dort im Ort zurzeit eine Menge Hotels und Liftanlagen gebaut.

So nun zum eigentlichen Bericht:
Am Montag angekommen fuhren wir also mit der Gondelbahn zum höchsten Punkt des Berges und liefen zur Mittelstation ( FunPark) runter und wollten die drei Haupattraktionen testen.

3x Atrattkionen nach Belieben-> 16,00Euro :(
Also zur grünen Info Box, bei dem wir vom Personal recht unfreundlich empfangen wurden, da die Kassirerin lieber mit ihren Kollegen reden wollte, als Karten zu verkaufen, immerhin machte sie uns darauf aufmerksam den Zeitzettel für die Attraktionen mitzunehmen. Funktioniert wie folgt, man bekommt einen Zettel auf dem eine nummer steht, sobald die Nummer auf dem Display bei der Bahn steht darf man dort mitfahren, so sollen lange Wartezeiten vermieden werden, da wenn vor einem 300 Personen oder so sind kann man ja noch was essen / trinken gehen.

Also zuerst ging es zum Fisser Flieger 3Personen vor mir also konnte ich sofort damit fahren, zuerst bekommt man einen Anzug angezogen je nachdem wie groß man ist, dan wird man in die Bahn eingeglickt und fährt ruckwärts aus der Station, einfach nur super:). Vorallem wenn man dan über die kleine Schlucht fährt und es ziemlich steil runter geht, hinten angekommen wird man ausgeklingt und fährt hinunter, mit einem Tempo bis zu 80km/h, also durchaus schnell :).
Also finde die Bahn echt super und empfehlenswert, vorallem weil ich natürlich etwas gleichartiges auch noch nie gefahren bin.

Nun ging es zum Skyswing, der von außen nicht wirklich spektakulär wirkt. Die Sitze sind recht angenehm und auch die Schulterbügel sind angenehm, nun gings los man fährt gefühlte 5min. hoch und dabei knackt und raschelt die Bahn ziemlich laut. Doch wenn man das erste mal ausgeklingt wird wirds einem ganz anders im Magen:). Der komplette Skyswing schwingt frei hin und her und jeder Sitz schwingt auch noch völlig frei hin und her, ich denke auch das deshalb die Bahn nichts für schwache Mägen ist:). Also auf jedenfall heftiger als Schiffschaukel. Also die Bahn ist auf jedenfall besser als es von ausen wirkt.

Nun also zum Fisser Flitzer bei dem uns gesagt wurde das eine Wartezeit von 60min. gibt. Es waren 250 Leute vor uns nach zirka 20min. waren schon 210 Leute vorbei :confused:. Könnte also nicht ganz stimmen. Doch dan das auf einmal liesen sie keine Leute mehr fahren, das es angeblich unten regnet. Das Personal lief hilfslos hin und her und konnten leider keine kongrete Aussage geben, nur eben das es unten im Tal regnet und die Bahn bei regen nicht fährt. Plötzlich fing es auch hier an leicht zu regnen doch auf einmal liesen sie etwa 5 Personen runterfahren. Nach etwa 10min. gab es die Aussage die Strecke sei Nass und es müssen vom Tal Mitarbeiter kommen die die Strecke trocken fahren:(. nach etwa 15min. kamen diese und fuhren runter, leider gab es keinerlei Aussagen der Mitarbeiter wann es weiter geht, inzwischen sind viele wartende Personen wütend wieder gegangen. Karten wurden keine mehr verkauft, aber ob die Bahn nochmal fährt konnte auch keiner sagen, man könnte gerade meinen das es zum ersten mal regnet:). Das Personal war so was von überfordert und konnte keinerlei klare Aussage treffen, oder wenigstens mal allen wartenden sagen warum die Bahn nicht lief. Nach etwa 10min. gaben wir unsere Karten zurück und liefen ins Tal runter ALSO kein Count :( :( :(. Beim runterlaufen ist uns aufgefallen das etwa 10 Personen nochmal fahren durfte, es aber sofort wieder anfing leicht zu regnen und darauf keine Personen mehr kamen.
Man muss sich natürlich die Frage stellen warum ein Coaster der nichtmal bei wirklich nur leichtem regen nicht mehr fahren darf, warum kein Alpine Coaster????



Also gings am Dienstag Mittag nochmal nach Fiss zum FunPark:) Nun fuhren wir nur zur Mittelstation und gingen direkt zum Fissen Flitzer oben angekommen holten wir uns die Tickets, es hieß 80min. wartezeit, etwa 350 Personen waren vor uns. Also gingen wir ins Restaurant und trinkten was. Nach einer halben Stunde schaute ich auf die Anzeige, es waren schon 300 Personen durch:confused:, also gingen wir zum Einstieg, doch plötzlich stockte es da so viele "extrem Langsam" fahrer fuhren musste die Bahn teilweise gesperrt werden, also es wurde gewartet bis der langsam fahrer fast komplett unten war und, dan durfet oben erst losgefahren wurde. Dadurch schraubte sich die Wartezeit bis auf 70min. hoch :(.

Doch dan endlich die fahrt:) :): ). Vom sitzen her sind die Alpine Coaster gemütlicher und wirken sicherer, auch wenn man hier auch angeschnallt wird, doch wenn man rasant in die Kurven fährt hat man ein wenig Angst das es einen aus dem Sitz haut:). Die Strecke ist gespickt mit Tunnel durchfahrten bei dem Ton, Licht, Nebel und Animationeseffekte zu beanschauen sind, vorallem gibt es teilweise Steile Stücke die schon extrem Steil sind, am besten war die Durchfahrt, bei der alles voller Nebel ist und man gar nicht sieht wo man hinfährt. Die Strecke führt ziemlich eng an Bäumen und den Schluchten vorbei, was die Strecke natürlich Interresant macht. Kurz vor Schluss gibts noch ne Speestrecke wo ich etwa 57 km/h erreichte :).

Also wenn man in der Nähe ist lohnt sich ein abstecher zum Funpark auf jedenfall, nur extra hinfahren lohnt sich wohl eher nicht. Skyswing und FisserFlieger werden auch im Winter betrieben, Fisser Flitzer natürlich nicht da er ja nicht mal bei regen fährt, was evtl. ein bischen fragwürdig ist:).


Habe jetzt noch was anderes nicht Coaster-mäßiges. Nach dem gecounteten Coaster gingen wir zum Nachbar Ort Serfaus, wir fuhren also mit dem Auto durch den kleinen Bergort, der natürlich nur aus Hotels besteht, aufegefallen ist mir während der fahrt das immer wieder "U" Schilder auftauchten, also U-Bahn Schilder :confused::confused::confused:, habe mir nicks weiter gedacht. Da das Dorf eine Sackgasse war parkten wir also ganz hinten bei der Seilbahn und liefen mal zu dem "U". Und ich war erstaunt es war wirklich eine voll automatisierte U-Bahn und sie war kostenlos mit nur 4 Stationen. Es handelt sich um eine unterirdische Luftkissenbahn in einer Höhe con 1427m ü.d.M., mit einer Förderleistung von 2000Pers.h. und 1280m Länge, sowie einer Geschwindigkeit von 39.6km/h. Natürlcih fuhr ich mal eine Runde damit und es ist eine total angenehme ruhige fahrt, ohne jegliche ruckler etc.


Das war mein kurzer Bericht, der ziemlich lang wurde:) Bilder sind unten zu finden :).
Hoffe es gefällt euch.


mfg. David
 

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.628
danke für den netten Bericht. Ja Serfaus ist mir auch sehr gut bekannt. Ich bin nur im Winter dort. Denn das Skigebiet ist wirklich einzigartig. Das mit der Preispolitik ist schon hart - das ist halt so in den Skigebieten.
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.289
Hey schön zu sehen was du so die Tage erlebt hast :).

Schaut nach einer menge Spaß aus.

Vielmals danke für die Eindrücke aus Serfaus. app:-)

Gruß Steffen
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.018
Hey, David, danke für den Bericht aus einem etwas anderen "Funpark".
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Das läst sich ja schön mit einem Skiurlaub verbinden :) (wenn man auf den Coaster verzichten will) das es so weit oben eine U-Bahn gibt hat mich auch verwundert, hätte nicht gedacht das es sowas gibt :D

Danke für den Bericht :)
 

pommi

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
204
Das ist doch mal was Anderes, auch gut. Danke fuer den tollen Bericht.
 
Oben