• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Tag 18-22 Walt Disney World / Disney Hollywood Studios

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.629
Disneys Hollywood Studios wurde im Jahr 1989 eröffnet. Bis zum Jahre 2008 hieß er noch "Disney-MGM-Studios". Das Motto dieses Parks sind TV and Movies. Man erhält hier Einblicke und Hintergrundinformationen in die Film- und Serienproduktion. Der Hollywoodstyle (art deco) ist hier garantiert und der Einblick hinter die Kulissen verzaubern einen in die Produktion und man denkt, man ist mitten drin statt nur dabei. Michael Eisner (ex Chief Executive Officer) umschreibt den Park so: " The World you have entered was created by The Walt Disney Company and is dedicated to Hollywoodnot a place on a map, but a state of mind that exists wherever people dream and wonder and imagine, a place where illusion and reality are fused by technological magic. We welcome you to a Hollywood that never wasand always will be. "
Wahrzeichen gibt es wohl zwei offizielle und ein von den Besuchern selbst gekürtes. Der Zauberhut von " Mickey der Zauberlehrling" und der nostalgische Wasserturm zählen wohl zu den offiziellen und der " Twilight ZOne Tower of Terror " zu dem selbst gemachten Wahrzeichen der Besucher.

Der Park gliedert sich in sechs Teile, die durch die Masse der Filmkulissen und den Straßen sich zu einem vereinen. Es gibt keine klare Struktur - eher ein aneinanderreihen von vielen Szenen, die es zu erkunden gilt.


Hier die Bereiche mit den Highlights:


Der
Hollywood Boulevard ist das Eingangsportal in den Park. Hier findet man Geschäfte, in denen die typischen Disneysouveniers angeboten werden. Auch finden hier die Paraden und so mancher Sketch statt. Man könnte sie auch als Liveentertainmentstraße bezeichnen. Am Ende des Boulevard findet man den großen Hut und dahinter die einzige Attraktion - The great movie ride. Ein Dark ride mit der Hommage an echte Filmklassiker wie z.B. Casablanca , Der Zauberer von Oz und Jäger des verlorenen Schatzes.

Here we are

0041.jpg


ob er es schafft, dass er uns verzaubert?
:rolleyes:
0019.jpg


Celebrate today

0140.jpg


0139.jpg


0135.jpg


0136.jpg


0137.jpg



024.jpg


025.jpg


0059.jpg


0060.jpg


0062.jpg


0058.jpg


0025.jpg


0042.jpg


ein Shop von innen - auch diese im typischen Style

0043.jpg


und was darf nicht fehlen - die Mickeychristbaumkugeln. Es gibt hier wirklich alles

0061.jpg






Echo Lake
ist eine kleine Lagune mit Wasserspielen. Umliegend befinden sich unter anderem die wirklich sehr gute live Stuntshow "Indiana Jones Epic Stunt Spectacular", der geschlossene Bereich um den Flugsimulator Star Tours und die noch erwähnenswerte Show - The American Idol Experience. Hier hat man eventuell die Chance vor Prominenten zum prominenten Artist zu werden. Das Publikum entscheidet Live, wer es in den Recall schafft...

Welcome to the Show

015.jpg


016.jpg


0073.jpg


Filmkulisse zu Indiana Jones

0144.jpg


Bei der Arbeit...

0145.jpg






Streets of America
ist von Kulissen New York's und San Francisco geprägt. Hier findet man die spektakuläre Stunt Show - Lighty Motors, Action! Ich würde sagen, dass man diese mindestens einmal sich anschauen sollte. Auch die Studio Backlot Tour ist ein Muss! Hier wird man an einer rotierenden Filmrequisitenausstellung vorbei zu einer wirklich sehr beeindruckenden Katastrophenliveaktion gebracht. Muppet Vision 3D ist einfach nur Kult. Ein Kino in dem man mit einigen Muppetsfiguren sich nur köstlich amüsiert.

0074.jpg


010.jpg


0068.jpg


0084.jpg


Splash - die Meerjungfrau

0017.jpg


Der Eingang zu der Backlot Tour

0005.jpg


hier wird eine Szene aus Pearl Harbour simuliert

0006.jpg


Action

0118.jpg


und Feuer frei ;-)

0007.jpg


hier Filmrequisiten dazu

0009.jpg


...und im Hintergrund der nostalgische Wasserturm

006.jpg


nun Walt's Maschine, mit der er so einige Flugkilometer flog

0016.jpg


hier ein Zukunft orientiertes Fluggerät - von welchem Film war das noch?

009.jpg


eine Halle in der die Kulissen hergestellt werden

0011.jpg


und die eigene Kostümschneiderei

0119.jpg


Dann die Muppets - Susi konnte es nicht erwarten

0018.jpg


0071.jpg


0072.jpg


0085.jpg





Pixar Place
- was hat man nicht alles über diesen neuen Bereich, der 2008 eröffnet wurde, gelesen. Speziell der einzige Ride - Toy Story Midway Mania - das wohl teuerste (rund 80 Millionen $), was bisher an shootergames gebaute 4D-Erlebnis. Ich kann nur sagen, dass man sehr bald dort sein sollte bzw. sich sofort einen Fastpass holen sollte oder einfach wirklich viel Zeit haben muss. Aber eines ist sicher: einen besseren Shooter gibt es nicht !!! Hightech pur.
PS: hier muss man echt nicht der Hero sein, denn das Spiel ist so intelligent, dass es sich dem Können des Players anpasst.
Hier findet man natürlich auch immer wieder die so geliebten grünen Charakter...


0066.jpg


du kommst hier nicht durch

0003.jpg


this way pleas

0001.jpg


und wer es immer noch nicht verstanden hat...

004.jpg


na endlich

0004.jpg


bäh erster

002.jpg


unendlich lange Warteschlangen für einen genialen Shooter

001.jpg


Position

003.jpg


0020.jpg




Animation Courtyard
- Hier findet man sehr viel über die Geschichte Disneys. Ein echter Tipp ist hier One Man's Dream. Hier findet man Biographie, Modelle und richtig alte Fotos, Zeichnungen und Pläne. Ich finde, das man hier auf alle Fälle mal rein schauen sollte. Denn nur so kann man sich ein Bild der Philosophie Disneys machen. Auch sollte man das gut gestaltete Musical Voyage of the littele Mermaid nicht auslassen.

0138.jpg


0110.jpg


0040.jpg


Ach ja - auslassen - das Stichwort. Nein wir ließen nicht das Essen aus. Wir hatten wieder ein 4 Sterne Mahl, was uns fast das Lächeln aus dem Gesicht trieb. Oh mann - waren wir voll

013.jpg


frischer Lachs mit...???

0103.jpg


Wir waren so voll, dass wir gleich doppelt sahen ;-)

0015.jpg






Der
Sunset Boulevard ist der Weg für alle Adrenalin- und Showsüchtige. Hier findet man Rock 'n' Roller Coaster Starring Aerosmith. Eine Achterbahn, die in 2,8 Sekunden auf ca. 100 km/h beschleunigt und 3 Inversionen hat. Außerdem ein absolutes must to do - The Twilight Zone Tower of Terror - Eine Art Freefall-Tower im Dunkeln mit gelegentlichen Ausblick auf den ganzen Park. Einfach genial! Für Muse wird tagsüber im Amphitheater Beauty and the Beast - Live on Stage geboten und abends gibt es die gigantische Show Fantasmic. Wasserfontänen, Laser, Feuer und Pyroeffekte in Verbindung mit den zahlreichen Disney Figuren machen diese zu einem unvergesslichem Erlebnis. Die Massen am Eingangsportal sollten hier nicht abschrecken...


hier wollten wir hin:

0081.jpg


aber nicht mit dem hier:

0076.jpg


denn da waren wir nicht alleine. Menschenmassen ohne Ende...

0063.jpg


...und ein Spektakel seines gleichen

0065.jpg


weiter ging es in der Nacht..

0075.jpg


...zu HTH

0034.jpg


0032.jpg


0039.jpg


Hinein in das Vergnügen

0035.jpg


die Rezeption war unbesetzt

0038.jpg


und die Lobby des Hotel hat mal einen Großputz nötig

0036.jpg


0109.jpg


0108.jpg


und weil es schön war, gingen wir tagsüber auch nochmal rein ;-)

0024.jpg


0133.jpg


ähm das ist wohl doch der falsche Tower...

0129.jpg


der schaut da schon viel besser aus

0069.jpg


und was fehlt jetzt noch - richtig der RRC. Auch hier einmal bei Tag und einmal bei Nacht.

0132.jpg


0031.jpg


0089.jpg


0088.jpg


ob die etwas groß ist?

0087.jpg


und noch ein letzter Blick vom Meetingpoint zurück

0057.jpg


dann sieht man zum Abschluss dieses herrliche Panorama

0054.jpg


Ja da war doch noch was -
JA die Susi ist verzaubert. Auch alle anderen hat es mächtig Spaß gemacht. Danke Mickey - Danke Walt:D
0023.jpg


Dieser Park ist wie alle anderen auch ein einzigartiges Erlebnis - etwas anders - aber sehr sehr schön. Ich würde ihn als den aktion- und abwechslungsreichsten auf relativ kleinem Raum bezeichnen.

029.jpg


...und was macht denn unser Powerman Andy da? Macht auch er einmal schlapp?

0141.jpg


nein - bei so einem Untergang träumte er wohl schon vom nächsten mal...

Wann das wohl sein wird ?:rolleyes:
0143.jpg





Infos zu dem Park
Parkbewertungen: Coasterfriends Parkcheck - Nordamerika
URL's: Walt Disney World Resort
Anfahrt

Status: In Betrieb seit 1989
Bahnen: 1

befahrene Bahnen:

Rock 'n' Roller Coaster - Launch Coaster LSM - Vekoma - ****


Rating:
das muss wirklich nicht sein *kann man mitnehmen **ist so ganz ok ***wirklich gut zu fahren****ein heißer Tipp *****Weltklasse ******
 

Anhänge

  • 0031.jpg
    0031.jpg
    337,6 KB · Aufrufe: 145
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.393
Wieder ein Hammer Berichtrock2:-) Danke für die vielen Hintergundinfos und den geschichtlichen Einblick, das macht deine Berichte immer noch interessanter:) Sehr geniale Eindrücke. Bis wie viel Uhr wart ihr im Park und wie lange hat der auf? Sieht ja schon nach Mitternacht aus.

Gruß Mario
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Ach ja, was ist das für ein schöner Platz...love:-)
Wir wollen wieder hin...motz:-)
Wenn man die Massen bei "Fantasmic" sieht meint man direkt man währe gestern dort gewesen... love:-)
Und erst der "Tower of Terror" schniff... :(
Es ist noch so lange hin bis nächstes Jahr... k:-)
Danke wieder für die schönen Bilder und die tollen Kommentare und Infos für alle diejenigen die noch nie dort wahren...anb:-)

@ Mario M.: "Der Park hat immer unterschiedliche Öffnungszeiten, genaue Infos gibts zu den Öffnungszeiten immer auf der Webseite Parks Hours | Calendars | Walt Disney World Resort von Walt Disney World. Dort findet man von allen Parks immer einen Kalender mit allen Infos."
Sorry, Thomas ich wahr mal so frei ;-)
 

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.629
@ Mario:
Als Resortgäste hast du spezielle Vorzüge. Diese kann am besten der Andy erklären. Hierzu zählen auch andere Öffnungszeit.
Momentan hat der Park aber für die normalen Gäste nur von 09:00 - 19:00 Uhr offen. Dann gibt es noch extra Magic Hours, die manchmal in der Hochsaison bis 23:00 Uhr gehen
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Sorry Thomas,
muss ich noch ergänzen: Die Öffnungszeiten können in gewissen Monaten sehr unterschiedlich sein, mal
bis 21:00 Uhr oder 22:00 Uhr oder sogar bis 24:00 Uhr auch für normale Parkbesucher. :D
Haben wir alles in den letzten Jahren schon erlebt...:cool:
Aber der Clou sind wirklich die Extra Hours für Disney Resort Gäste da muss ich dir Thomas voll recht geben... beer:-)
 

HSV-Fan-92

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
86
Super Bericht!!
Ich finde viele unterschätzen die Studios aber er ist für mich immer einer der schönsten Parks, ich weiß nichtmal genau warum aber i-wie gefällt mir die Atmosphäre besonders^^.

Zu Toy-Story Mania!: Für mich neben Man In Black auch der beste Shooter überhaupt! Das mit dem Fastpass stimmt und ist ein wichtiger Hinweis für alle die demnächst mal diesen Park besuchen werden. Generell gilt bei Disney früh dasein zahlt sich immer aus, 45-30min vor Parköffnung hat mir und meiner Mum schon so einige Stunden warten erspart^^, vorallem wenn man darauf achtet wo sich die Leute an den Schlangen vorm Park anstellen (es gibt immer 2 Drehkreuze, aber wie Menschen so sind stellen sich die meisten einfach an eine Schlange an und lassen es dabei, wenn man aber vorgeht ist das zweite Drehkreuz mit hoher wahrscheinlichkeit überhaupt nicht oder mit einer sehr kurzen schlange versehen).

Die Massen bei Fantasmic erstaunen mich immer wieder :eek:! Letztes Jahr im März gerade zu den Frühlingsferien waren ich und meine Familie ungelogen 3 Stunden vorher da (es war der letzte Tag alles war gemacht, nur Fantasmic viel am geplanten Tag leider wegen schlechtem Wetter aus) dachten wir wären mit die ersten aber Pustekuchen standen schon so 100Leute vorm Eingang. Besonders geschockt hat mich aber das 1 Stunde vor Beginn wirklich nur noch ganz am Rand Plätze zu finden waren.

Nochmal zu den Extra Magic Hours: Bedeutet Hotelgäste (alle Disney Hotels + Swan & Dolphin) haben an jedem Tag in der Woche zu einem Park 1Stunde vor regulärer Öffnung und in einem anderen Park 3 Stunden nach regulärem Parkschluss zugang (mit vielen aber nicht immer allen Attraktionen). Heißt nicht das alle anderen Gäste rausgeschmissen werden, aber es wird an allen Attraktionen nun eine gültige Hotelkarte verlangt um sich anzustellen. Dies kann z.B. dazu führen, dass das Magic Kingdom regulär um 24Uhr (in der Hochsaison) schließt und dann für Hotelgäste aber bis um 3Uhr nachts geöffnet hat. In der Nebensaison ist übrigens nur eins (morning Magic Hours oder Evening Magic Hours) pro Tag.
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Wieder mal sehr geniale Bilder!
Und ja, ich denke auch das die Studios immer ein wenig unterschätzt werden, dafür aber wirklich sehr viel Entertainment bieten. Ich mag den Park auch sehr gerne (und bin in 13 Tagen wieder vor Ort rock:-)).
Und ich schlappmachen? :D Im Ernst Thomas, Du Bildüberschriftenfälscher: Da musst noch lang warten bis ich mal schlapp mache! In dem Moment hast Deinem Photokönnen keine Ehre gemacht.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.970
Wow, wieder ein wirklich toller Bericht!
Ich glaube, dass ich diesen Park auch unterschätze.... Werde es mir einfach irgendwann mal ansehen. :p Dachte bisher immer, dass es neben dem ToT und dem RR nicht so viele spannende Attraktionen dort gibt. Da habe ich mich wohl getäuscht. Irgendwann werde ich mir den Park bestimmt auch mal ansehen und mich gerne davon überzeugen lassen! :)
Dein Bericht hat mir den Park auf jeden Fall sehr anschaulich näher gebracht! Danke dafür. ;)
 

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.686
Vielen Dank für den wunderbaren Bericht und die schönen Tag und Nachtaufnahmen aus dem schönen Park in Orlando.
Du bist ja nächste Woche schon wieder da. Hast Du ein Leben, Respekt.
Danke für Deine Berichte, macht echt Spaß die Kommentare zu lesen.

Grüße aus FFM
 
Oben