• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Tag 5: Blackpool Pleasure Beach

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.137
Am gestrigen Abend ging es endlich nach Blackpool und direkt in einen unserer absoluten Lieblingsparks Weltweit: in den Blackpool Pleasure Beach.
Für alle die diesen genialen Park nicht kennen: Eigentlich ist es mal einer dieser typischen englischen Seaside Amusement Parks gewesen, direkt an der Strandpromenade mit ein paar Rides und mehr Zockerbuden - doch Blackpools Pleasure Beach hat sich schnell zu was anderen entwickelt: In den 20/30er Jahren war Blackpool sehr schick und wurde klug mit Shows ergänzt (ein Highlight aus dieser Zeit war und ist die weltberühmte Iceshow). Dazu kamen immer wieder Richtig Atemberaubende Fahrgeschäfte. Bis dato hat sich ein Richtig großer, toller "Rummelplatz" entwickelt, der mit seinem Flair einzigartig ist. Auf Relativ kleiner Fläche findet man 11 Top Coaster, Super liebevolle Darkrides, Familienfahrgeschäfte, legendäre Walk-Through Häuser und 3 Top Shows auf Las Vegas Niveau. Das ganze ist gepaart mit einem unnachahmlichen Charme und Nostalgie. Ein kleiner Auszug aus der Highlightliste: Steeplechase, ein "Coaster" der aus drei gegeneinanderfahrenden Pferden besteht; "Avalanche" - eine Mack Bobbahn; die vier hölzernen Klassiker aus den Jahren 1923, 1933, 1934 und 1935 "Big Dipper", "Rollercoaster", "Zipper Dipper" und "Grand National"; die legendäre Knochenbrecher "Wild Mouse" aus Holz, "Space Invader2" die neuaufgelegte erstaunlich ruhige Achterbahn im Dunkeln, ein Kiddie Coaster und Irn-Bru Revolution, ein Arrow Looper aus dem Jahre 79. 1994 wurde dann auch das heutige Markenzeichen errichtet, "Pepsi Max Big One", ein Hyper Coaster aus dem Hause Arrows - der 4.schnellste und 2.Höchste Coaster in Europa. Meiner persönlichen Meinung nach, natürlich wesentlich ruppiger als z.B. ein Silver Star, aber dafür spürt man hier wirklich jedes KMH und jede Schweißnaht - Coasterfeeling pur.
Aber Blackpool ist nicht nur Coastercapital sondern hat wie schon erwähnt drei Weltklasse-Shows (die Iceshow, eine Art Cirque de Soleil Show und eine Variete Show) und sensationelle Dark-Rides. Hier bleibt besonders der sehr alte "River Caves" Wasserride und z.B. "Trauma Towers" zu erwähnen.
Aber abschließend komme ich auch nicht herum ein Wort über den besten, längsten, nassesten und einfach nur allerbesten Dark-Ride der Welt zu erwähnen: Valhalla!!!!!!
Dieser Ride würde wohl in vielen Ländern große Klagewellen nach sich ziehen, den man kommt hier nicht mehr Soaked sondern Extreme Soaked raus. Dazu gibt`s Special Effekts vom Feinsten bei diesem Wasserride. Aufgrund der Heftigkeit bleibt Valhalla aber wohl Einzigartig.
Also no more words about Blackpool - wir lieben diesen Park!
In übrigen drei Tipps für den Blackpool Besuch: Erstens bitte den kleinen South Pier mit seiner wilden Maus nicht verpassen (Toller Ausblick), Zweitens würde ich als Hotel immer das Big Blue Hotel wählen (ist direkt am Eingang des Pleasure Beach) und drittens kann man Blackpool ruhig mal am Wochenende besuchen - ist zwar dann total voll aber dementsprechend auch lange auf und die herumziehenden Männer und vor alle Dingen Frauengruppen an der Strandpromenade sind eine Show für sich!
 
Zuletzt bearbeitet:

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.137
Und hier die Photos

Und hier die Photos

Willkommen im schönsten Seaside Amusement Park
PICT0271.jpg



Zunächst grüßt der HyperCoaster "PepsiMax Big One"
PICT0277.jpg



Hier ein Blick auf die Klassische Blackpool Verschachtelung: Vorne "IrnBru", dahinter "Avalanche" und "Big One"
PICT0252.jpg



"Big One" und "Big Dipper" sowie im Vordergrund die Fläche die mit der 2007er Neuheit "bepflanzt" wird (es wird von einem Rocketcoaster gemunkelt?!)
PICT0254.jpg



PICT0258.jpg



PICT0249.jpg



PICT0250.jpg



Theming im Kiddieland "Beaver Creek"
PICT0246.jpg



Valhalla - der längste, nasseste und einfach beste Darkride der Welt
PICT0264.jpg



Im Hintergrund die typische Arbeiterstadt "Blackpool"
PICT0267.jpg



"Steeplechase" und im Hintergrund das "Big Blue Hotel"
PICT0269.jpg



nochmals "Big One"
PICT0270.jpg



ein Blick auf den "South Pier" mit seiner Wilden Maus
PICT0273.jpg



die "gefährlichste" Maus der Welt - und das aus Holz
PICTx120.jpg



und zum Ende nochmals ein kleiner Overview - bis zum nächsten Mal Blackpool!
PICT0287.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

belli

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
422
Trip-Report

Trip-Report

Hi Captain,
jep - da habt ihr ja mal wieder nichts ausgelassen. Guter Report.

Aber die englischen Parks wirken (Vorsicht: völlig unobjektive Meinung - ich war noch nie in England) trist und grau und immer mitten im Industrie-Hafen. Mir fehlt Sonne, Farbe, kitsch und Struktur.

Also bleibt nur eines: Hinfahren und alles im Original sehen. Vielleicht liegts ja an den Photos - wobei ich da dem Kameramann nicht zu Nahe treten will.

Liebe Grüße
Belli
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.137
Hi Belli,

ja prinzipiell hast Du Recht mit der objektiven Meinung, aber das liegt weniger an den Parks als an England selber:D

Nein im Ernst, es gibt einige Parks wie Alton Towers, Thorpe Park, Chessington, Lightwater, Flamingo Land, Drayton Manor um nur einige zu nennen, die klassisch im Grünen angelegt sind. Dabei trifft eine klassische Thematisierung aber nur auf ein paar dieser Parks zu.
Einige Englische Parks sind halt nur Amusement Rummel der jeweiligen Seebäder, wobei hier Blackpool doch sehr aus der Masse ragt.
Blackpool muss man deswegen auch selber erleben, denn auf Photos wirkt der Park doch sehr Industriell und eher lieblos. Aber die Nostalgie und der Charme holen einen dann vor Ort sehr schnell ein.

belli schrieb:
Hi Captain,
jep - da habt ihr ja mal wieder nichts ausgelassen. Guter Report.

Aber die englischen Parks wirken (Vorsicht: völlig unobjektive Meinung - ich war noch nie in England) trist und grau und immer mitten im Industrie-Hafen. Mir fehlt Sonne, Farbe, kitsch und Struktur.

Also bleibt nur eines: Hinfahren und alles im Original sehen. Vielleicht liegts ja an den Photos - wobei ich da dem Kameramann nicht zu Nahe treten will.

Liebe Grüße
Belli
 

belli

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
422
Hab grad meinen Quatschsatz bemerkt - unobjektiv. Nicht schlecht.
Abgesehen davon das meine Meinung Objektiv war - hab ich glaub ich grad ein Wort erfunden!

Gehört aber eigentlich nicht hier hin. Egal!
 
Oben