• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Tag 6: Alton Towers Teil 1 von Steffen

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.277
So nun kommen wir also zu meinem ersten von zwei Alton Towers Berichten (ca. 150 Bilder sind einfach zu viel).
Nach wenigen Stunden Schlaf ging es nach einem reichhaltigen Frühstück auch schon Richtung Park.


DSCN0911 (Medium).JPG



Da der Fußmarsch zum Park wohl zu weit ist begaben wir uns also zur Monorail Station.


DSCN0915 (Medium).JPG



Vorbei an Air und vielen weiteren Attraktionen kamen wir endlich am Haupteingang an.

DSCN0918 (Medium).JPG



Die Vorfreude war natürlich riesig, da Alton Towers ja nicht umsonst zu den schönsten und besten Freizeitparks Europas zählt.
Schon am Eingang warteten einige Leute und so war klar, dass es nicht sonderlich leer werden sollte.



DSCN0920 (Medium).JPG

DSCN0926 (Medium).JPG


Die Tore öffneten sich und die traumhafte Gestaltung des Parks machte mich schon zu Beginn fast Sprachlos.



DSCN0931 (Medium).JPG

DSCN0934 (Medium).JPG

DSCN0939 (Medium).JPG




Schnellen Schrittes ging es nun Richtung X- Sektor um gleich zu Beginn den Prototyp Oblivion zu testen.



DSCN0943 (Medium).JPG

DSCN0946 (Medium).JPG

DSCN0948 (Medium).JPG



Oblivion in Alton Towers - YouTube
Oblivion in Alton Towers - YouTube

Auch hier hieß es erst mal den Stahlkoloss zu bestaunen um schließlich ohne Warten zu müssen den Wartebereich zu durchqueren. Jener gefiel mir allerdings absolut nicht und so stiegen wir in einen der extrem geilen überbreiten Wägen ein. Bis zu 8 Personen können in einer der zwei Reihen Platz nehmen.



DSCN0973 (Medium).JPG



Schließlich geht es auf einer imposanten Schiene 19.8m nach oben um nach einer Linkskurve 2 Sekunden lang festgehalten zu werden und mit einer Maximalen Geschwindigkeit von 109 km/h in ein Loch zu Fallen. Nach dieser 54.9m geilen Abfahrt folgt noch eine Linkskurve um schließlich in der Schlussbremse zu stehen und sich zu fragen: „war es das echt schon??“
Dennoch ist der Drop von Oblivion einfach nur geil auch wenn ich von dem Loch kein wirklicher Head Chopper Effekt bemerken konnte.
Insgesamt ist es eine kurze aber dennoch gute Bahn und dank der überragenden Kapazität von 1900 Personen pro Stunde ermöglicht die oftmals kurze Wartezeit mehrmaliges Fahren.

Interessant war übrigens auch, dass die ganze Bahn komplett angehalten wird, wenn jemand. sein Handy oder Digital Kamera zum Filmen auspackt. Schnell gehen die Mitarbeiter den Lifthill hinauf und nehmen die Kamera ab. Erst dann kann es weiter gehen und ich finde es gut, dass so gehandelt wird.

DSCN0953 (Medium).JPG

DSCN0954 (Medium).JPG

DSCN0961 (Medium).JPG

DSCN0965 (Medium).JPG

DSCN0977 (Medium).JPG

DSCN0978 (Medium).JPG

DSCN0979 (Medium).JPG

DSCN0986 (Medium).JPG

DSCN0993 (Medium).JPG

DSCN0994 (Medium).JPG


Hier mit Coasterfriends an Bord :)

DSCN0997 (Medium).JPG



DSCN0998 (Medium).JPG

DSCN1004 (Medium).JPG

DSCN1005 (Medium).JPG

DSCN1006 (Medium).JPG

DSCN1014 (Medium).JPG

DSCN1016 (Medium).JPG



Vorbei an den alten Gemäuern der Towers und der traumhaften Landschaft gingen wir nun in Richtung Rita: Queen of Speed.



DSCN1020 (Medium).JPG

DSCN1022 (Medium).JPG

DSCN1025 (Medium).JPG

DSCN1029 (Medium).JPG

DSCN1047 (Medium).JPG



Da ich noch nicht dieselbe Ausgabe im Heidepark kenne war es für mich natürlich umso interessanter.
Auch hier mussten wir nicht Anstehen und in 2.4 sec. Beschleunigten wir auch schon auf 100km/h. Der Abschuss ist auch hier deutlich stärker als bei Bluefire und das restliche Layout ist knackig und bietet geile Airtime. Die Fahrzeit kam mir bei einer Fahrt nicht extrem kurz vor und so sind es nur die Schulterbügel, welche bei den Umschwüngen doch alles andere als Angenehm sind.
Thematisierung der Station ist ok aber ansonsten ist mir nicht allzu viel aufgefallen.



DSCN1044 (Medium).JPG

DSCN1045 (Medium).JPG

DSCN1048 (Medium).JPG

DSCN1060 (Medium).JPG

DSCN1064 (Medium).JPG

DSCN1068 (Medium).JPG

DSCN1070 (Medium).JPG

DSCN1318 (Medium).JPG

DSCN1323 (Medium).JPG

DSCN1327 (Medium).JPG

DSCN1328 (Medium).JPG

DSCN1334 (Medium).JPG

DSCN1338 (Medium).JPG




Da wir als Hotelgäste früher in den Park konnten gingen wir gleich zu Thirteen um möglichst viel zu schaffen. Jene sollte aber noch für unbestimmte Zeit geschlossen bleiben.

DSCN1072 (Medium).JPG



Also gingen wir als nächstes zum Vecoma Mad House namens Hex, welches im Jahre 2000 eröffnet wurde. Jenes befindet sich in den Towers und ist somit das beste Mad House das ich kenne.



DSCN1031 (Medium).JPG

DSCN1076 (Medium).JPG




Die Thematisierung und die Umsetzung ist nahezu Perfekt und erzeugt eine Umwerfende Atmosphäre.
Beim Ausgang durchläuft man schließlich noch eine schöne Gartenanlage, welche zum Verweilen einlädt.

DSCN1077 (Medium).JPG

DSCN1079 (Medium).JPG

DSCN1081 (Medium).JPG



Doch wir hatten noch einiges vor uns so liefen wir nun durch das berüchtigte Tal um zu Nemesis und Air zu gelangen.



DSCN1089 (Medium).JPG



Es kam mir vor wie ein Waldspaziergang und bietet natürlich auch schöne Stellen.


DSCN1095 (Medium).JPG

DSCN1101 (Medium).JPG

DSCN1102 (Medium).JPG

DSCN1104 (Medium).JPG



Je nachdem wie man läuft braucht man 20-30Minuten. Der Aufstieg ist denke ich mal auszuhalten auch wenn ich mich frage warum da kein Shop oder mehr Schilder aufgestellt werden. Außerdem fände ich es richtig geil wenn man die Wege begehbarer machen würde, einige Lampen aufstellen würde und an Halloween ein Outdoor Maze draus machen würde. Im Dunkeln müsste das sowas von geil sein da durchzulaufen und erschreckt zu werden.



DSCN1106 (Medium).JPG

DSCN1112 (Medium).JPG


Jedenfalls machten wir oben angekommen eine kurze Pause.

DSCN1117 (Medium).JPG





Den Top Spin ließen wir natürlich links liegen um schließlich Richtung Air zu gelangen.



DSCN1121 (Medium).JPG

DSCN1122 (Medium).JPG



Das und noch viel mehr folgt aber in Teil 2


Gruß Steffen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Radioaktivdoll

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
437
Was für ein schöner Park! Danke für den Bericht! Freu mich auf den 2.Teil!
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
37.038
Danke, die Bilder sind wieder Spitze geworden:) Freue mich auch schon auf den 2. Teil...

Bin sehr gespannt wie dir Air gefallen hat:)
 

darkon

Guest
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.423
Ihr habt hoffentlich nicht "Charlie and the chocolate factory" ausgelassen. :eek: Eine der besten Film/Buch-zu-Fahrgeschäft-Adoptionen die ich kenne.

Auf jeden Fall schöne Bilder aus einem wirklich tollen Park.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.738
Haben wir natürlich nicht ausgelassen. Ist wirklich ganz cool. Der zweite Teil war irgendwie besser als der erste.

Danke übrigends auch für diesen tollen Bericht Steffen!
 

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.684
Vielen Dank für den interessanten Bericht und die echt schönen Bilder aus einem geilen Park.
Freue mich schon auf den nächsten Teil.
 

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
377
Wie immer ein klasse Bericht mit klasse Bilder von dir!
Was schätzt du, wieviele Meter Fußmarsch ihr zurück gelegt habt?
 

t4-michael

CF Team Betreuung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.615
Das wissen wir sogar etwas genauer. Thomas hatte mit dem Handy und GPS die Daten aufgezeichnet. Allerdings war am späten Nachmittag bei knapp 12 km der Akku leer. Dürften also so ca. 14-15 km geworden sein.

Gruß
Michi
 

lightmaster

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
810
Danke für den Bericht, macht gleich Lust da mal schnell einen Abstecher hinzumachen :)

P.S.: Du solltest Marketingexperte werden. Mit den Ankündigungen was im nächsten Teil deines Berichtes kommt schaffst du es echt die Vorfreude ins unermessliche steigen zu lassen:D
 

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
377
Das wissen wir sogar etwas genauer. Thomas hatte mit dem Handy und GPS die Daten aufgezeichnet. Allerdings war am späten Nachmittag bei knapp 12 km der Akku leer. Dürften also so ca. 14-15 km geworden sein.

Gruß
Michi

Boah, also so ein Alton besuch macht richtig fit. Viel Fußmarsch und zusätzlicher Kalorienabbau bei jedem zusätlichen Adrenalinschub :D
 

Toni

Stammgast
Mitglied seit
2009
Beiträge
162
Danke Steffen für den tollen Bericht ^^ wieder klasse Arbeit von dir :D Alton Towsers ist auf jeden Fall allein schon wegen der schönen Lage einen Tripp Wert ;).
 
Oben