• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Technische Unfälle/Vorfälle in Freizeitparks, auf Volksfesten etc.

arpi

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
497
Hier muss erwähnt werden, dass Nessie nachgerüstet wurde. Auf der Seite zum Ausgang hin sind Positionsleuchten. Selbst habe ich vor ein paar Wochen erlebt, wie ein etwas korpulenterer Mann umgesetzt wurde, weil auf dem Platz wo er saß keine Freigabe möglich war. Die Wagen haben sehr wohl eine Bügelüberwachung, ich weiß nur nicht, ob die mit der neuen Steuerungsanlage verbunden ist.
Ja, das war mir bekannt, ändert aber nichts an der Aussage, das die Bügel ansich noch die originale Version sind, die schon seit der Eröffnung existieren und so bei Neuanlagen wohl nicht mehr verbaut werden dürften.
Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Zumindests haben alle umgerüsteten Schwarzkopf-Anlagen meines Wissens andere Rückhaltesysteme bekommen, siehe z.B. Teststrecke.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.083
Der britische Freizeitpark Oakwood Theme Park hat am Sonntagnachmittag nach einem dramatischen Unfall seine Pforten geschlossen.

Ein Mann ist aus der Achterbahn Treetops gefallen und musste mit dem Heli ins Krankenhaus geflogen werden.

„Nach einem Vorfall, der sich heute in Oakwood ereignet hat, haben wir den Park mit sofortiger Wirkung geschlossen“, sagte das Management in einer kurzen Erklärung.


 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.572

oliverd

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.513
Ich denke das wars für den Park, hab ein paar Vlogs dieses Jahr gesehen, und da sagte jeder wie veranzt und herunterkekommen es dort ist.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
693
Bei den Epfriends wird berichtet, dass vor zwei Sunden ein Zug der Silver Star im Europapark auf dem Lifthill steckengeblieben ist und aktuell evakuiert wird:

1667134877745.png


Quelle
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
62
Ja, schlimm diese Zeitung. Auch dieser Abschnitt ist total übertrieben: „Schon wieder! Erst Ende August mussten Passagiere aus der Wasserbahn im Europa-Park gerettet werden.“
Einfach lächerlich wie hier versucht wird „Angst“ zu sähen um Klicks zu generieren. Es sind ganz normale Evakuierungen wo die Technik genau das gemacht hat wozu sie programmiert wurde….. abschalten. Sicherheit geht vor und hat funktioniert.
 

Dr. Slide

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
441
Was mich hier aus technischer Sicht wundert: Wenn der Lift abschaltet, weil der nachfolgende Block nicht frei ist (und nicht etwa der Liftantrieb kaputt ist), warum kann man den Zug dann nicht langsam in die Station mit rückwärts laufendem Lift zurückfahren? Dann würde man sich diese Evakuierungen mit Sicherung und allem drum und dran sparen.
 

TOMM

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
390
Was mich hier aus technischer Sicht wundert: Wenn der Lift abschaltet, weil der nachfolgende Block nicht frei ist (und nicht etwa der Liftantrieb kaputt ist), warum kann man den Zug dann nicht langsam in die Station mit rückwärts laufendem Lift zurückfahren? Dann würde man sich diese Evakuierungen mit Sicherung und allem drum und dran sparen.
Wir hatten in "meinem" Zug bei der Cross-USA Tour bei "Lightning Rod" einen Rollback. Der Zug hat es nicht bis ganz oben geschafft und blieb zunächst ganz kurz stehen. Da der Antrieb aber ein völlig anderer als bei Silver Star ist (nämlich LSM Launch hinauf und keine Kette) konnte der Zug langsam nach unten gefahren werden. Die Statoren dienen dann als Bremse und ich glaube es gibt noch weitere Sicherheitsmechanismen. Jedenfalls wurden wir nicht oben sondern unten zunächst evakuiert und die Bahn lief recht schnell wieder.


Trotzdem liebe ich dieses herrliche „Klack-Klack“ beim Kettenantrieb und beim Hinauffahren 😊
 

UP87

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2018
Beiträge
272
Es gibt halt für fast alle Regeln die eine oder andere Ausnahme. Für einen Großteil der Achterbahnen gilt dennoch, dass statische Rückfahrsperren verbaut sind und der Zug sich daher auf dem Lift niemals rückwärts bewegen kann.
 
Mitglied seit
2017
Beiträge
114
In Thailand gab es laut Medienberichten wieder einen Unfall mit einem Crazy Wave.


Einen ähnlichen Fall gab es ja 2019 schon...
 
Oben