• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Technische Unfälle/Vorfälle in Freizeitparks, auf Volksfesten etc.

Salto19

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
899

Zu dem Vorfall gibt es noch keine genaue Erkenntnise wie der Unfall passieren könnte nur Vorwürfe der Illegalen Beschäftigung und das das Geschäft beschlagnahmt wurde.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Droomvlucht war gestern erstmals wieder geöffnet und musste im Lauf des Nachmittags dann leider wieder schließen.
Laut App kein Update.
In Efteling ist aktuell auch der Wurm drin. Fast täglich fallen dort Attraktionen aus oder kleinere Unfälle wenn man das so nennen will. Wo wir das letzte Mal da waren sind 5 Attraktionen ausgefallen und teilwiese ganztägig geschlossen geblieben außerhalb der Wartungsarbeiten. Da war Baron zu, Holzbahn, Schiffschaukel, Doomfluch und Vogel Rock. Ach und Rafting ist auch noch Mittags ausgefallen 3 Stunden. Irgendwie hat man den Eindruck es gibt Rückstau bei der Instandhaltung. War zumindest mein Eindruck. 🤔
 

Prada79

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
72
Größter Fehler scheint mir gewesen zu sein, während Corona alle Aktivitäten möglichst komplett runterzufahren, während andere Parks in Instandhaltung investiert haben. Sieht so aus, als käme man durch den entstandenen Rückstau kaum noch nach.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Größter Fehler scheint mir gewesen zu sein, während Corona alle Aktivitäten möglichst komplett runterzufahren, während andere Parks in Instandhaltung investiert haben. Sieht so aus, als käme man durch den entstandenen Rückstau kaum noch nach.
Ja so scheint es zumindest aktuell im Park 🙈 bin Nächte Woche Montag und Dienstag da mal sehen wie es da wird. ☺️
 

YellowPhoenix18

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
151
So wie es aussieht gab es einen Brand in Sea World San Diego. Laut der lokalen Presse habe es sich wohl nur um das Restaurant Manta Pizza gehandelt, die Achterbahn Manta wurde wohl nicht beschädigt.

Ein Video des Vorfalls findet sich hier:

Link zur Presse-Quelle
 

SINGLERIDER0711

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
55
Laut diesem Artikel, soll es sich nur um ein kleines Feuer gehandelt haben. Anscheinend gab es Probleme mit der Eismaschine. Das Feuer konnte glücklicherweise schon nach 15 Minuten gelöscht werden. Zwei Angestellte wurden vor Ort medizinisch untersucht, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus :)
 

firefly

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
27
Immer wieder gruselig solche Rauchwolken über einem Freizeitpark.
Ich bin da seit 2001 echt ein bißchen traumatisiert...
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
489
Im Happy Valley Shenzhen sind zwei Züge des S&S Launch coaster miteinander kollidiert, nachdem ein Zug es nicht über den Top Hat geschafft hat.

Das Bremssystem auf der Launchstrecke habe anscheinend kaum funktioniert, denn der Zug sei mit hoher Geschwindigkeit durch die Kurven vor dem Launch, in die Station gerollt, wo bereits der nächste Zug stand.
Dieser sei durch den Schwung dann rückwärts bis auf die Schlussbremse gefahren.

Es gibt 8 Verletzte.
Zwar ist Gott sei Dank keine Seele verloren gegangen, trotzdem darf sowas einfach nicht vorkommen. Bin mal gespannt was da die Ursache war.

Ergänzung:
Ein Zeuge hat folgendes geschrieben:

1000023340.png


Übersetzt:
1000023341.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
489
Also von dem was ich verstanden habe, ist der Launch beim ersten Zug explodiert, also hat dieser nicht die richtige Geschwindigkeit erreicht, Explosion hat Bremse beschädigt. Zug hat Rollback, wird nicht gebremst, wegen der Explosion war der Zug zum Glück nicht auf Maximaler Geschwindigkeit unterwegs. Zug fährt auf gerade am entladenen Zug auf.

Ich hab's mal sehr einfach jetzt dargestellt, nur als Zusammenfassung. Leider Sperren sowohl die chinesische Regierung als auch S&S selber viele Inhalte zum Unfall, also muss ich mich gerade leider auf Discord server und 'Zeugen' verlassen
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.171
Selten war ich von sowas so geschockt. Zum einen hätte es viel schlimmer ausgehen können (bedenke man, die Beladung des nächsten Zuges wäre im vollen Gange gewesen) und zum anderen die Vorstellung der Wucht und Stärke dieser großen Züge und der entstehenden Wucht. -- Wir sind da in ca. 2-3 Monaten auf Tour; ich denke nicht, das die Bahn bis dahin wieder fahren wird. Aber nicht so traurig für uns, als für die Familien und geschädigten Parkgäste. Wünsche niemals jemanden so etwas zu erleben.
Weiteres zum Unfall - leider auch bedrückende Fotos (Warnung!) - hier in diesem Artikel: https://www.shine.cn/news/nation/2310282745/
 
Oben