• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Technische Unfälle/Vorfälle in Freizeitparks, auf Volksfesten etc.

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
618
Stimmt, hatte ich falsch verstanden. Der Schaden war nicht am Zug, sondern an der Schiene.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.285
Es gibt Neuigkeiten im Legoland Fall. Die beiden Mitarbeiter wurden Ende letzten Jahres zu einer Geldstrafe von mehreren tausend Euro verdonnert.
Das Legoland wollte diese Strafe nicht akzeptieren. Jetzt wurde aber bekannt, dass die Geldstrafen doch angenommen wurden. Aus diesem Grund wird es im Frühjahr kein Gerichtsverfahren in Günzburg geben.

 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.481
Im neuen Zootopia Ride in Shanghai wurde ein Mädchen vom Fahrzeug des Darkrides angefahren, als sie während der Fahrt rausgeklettert war, weil ihre Disney Öhrchen aus dem Fahrzeug gefallen waren. Die Attraktion war daraufhin kurzzeitig geschlossen, ist nun aber wieder in Betrieb.

Quelle
 

Alfred

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
422
Im neuen Zootopia Ride in Shanghai wurde ein Mädchen vom Fahrzeug des Darkrides angefahren, als sie während der Fahrt rausgeklettert war, weil ihre Disney Öhrchen aus dem Fahrzeug gefallen waren. Die Attraktion war daraufhin kurzzeitig geschlossen, ist nun aber wieder in Betrieb.

Quelle
Ich möchte einmal behutsam fragen welche "Arten" von Vorfällen in diesem Thread angebracht sind?,
Sollen auch mehr oder weniger 'Selbstverschuldete Vorfälle' (wo lediglich/vorraussichtlich 'nur' 1. Hilfe erforderlich war) mit eher "geringfügigen" Auswirkungen benannt werden oder soll der Thread sich am ehesten auf relavante und mit erhöhter Auswirkung geschehene Vorfälle beschränken?
@Mario M. kann als Thread-Ersteller am besten entscheiden welche "Art" Ereignisse in diesem Thread angebracht sind.
 

kaiser

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.243
Komische Geschichte
Im neuen Zootopia Ride in Shanghai wurde ein Mädchen vom Fahrzeug des Darkrides angefahren, als sie während der Fahrt rausgeklettert war, weil ihre Disney Öhrchen aus dem Fahrzeug gefallen waren. Die Attraktion war daraufhin kurzzeitig geschlossen, ist nun aber wieder in Betrieb.

Quelle

So gut, kannste auch wieder keinem erzählen. Disney hat deswegen sogar die Wägen modifiziert, um solche Vorfälle zu vermeiden.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.481
Ich möchte einmal behutsam fragen welche "Arten" von Vorfällen in diesem Thread angebracht sind?,
Sollen auch mehr oder weniger 'Selbstverschuldete Vorfälle' (wo lediglich/vorraussichtlich 'nur' 1. Hilfe erforderlich war) mit eher "geringfügigen" Auswirkungen benannt werden oder soll der Thread sich am ehesten auf relavante und mit erhöhter Auswirkung geschehene Vorfälle beschränken?
@Mario M. kann als Thread-Ersteller am besten entscheiden welche "Art" Ereignisse in diesem Thread angebracht sind.

Du hast recht, wir sollten uns wieder mehr auf Unfälle mit technischem Hintergrund fokussieren. Wobei ich tatsächlich erwartet hätte, dass diese Trackless Darkerides Scanner besitzen, die Hindernisse erkennen. Wobei es in diesem Fall wohl auch genauso gewesen sein könnte und der Wagen genau wegen einem solchen Sicherheitsfeature gestoppt hat.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.003
Nach einem Bericht der BILD sind in der Westernstadt Pullman City heute Früh etliche Gebäude der Mainstreet abgebrannt:

655f2c43b4126ad9582ff3780c826f21,8b73fe81


4f5a3dc66f26c5a7b19fb4d2168ed981,9128cf1a
 

driz.zle

Re-Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
11
Das Pullman City abgebrannt ist ist so traurig.:( Wir waren sehr gerne da, im Oktober war der letzte Besuch.
Laut Bildern scheint ja der Saloon und die halbe Mainstreet komplett durchs Feuer zerstört worden zu sein.
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
171
Wieso kommt da kein Mitarbeiter angerannt, der das unterbindet? Hoffentlich wurde sie danach wenigstens aus dem Park eskortiert und mit einem weltweiten Parkverbot für ihre Dummheit belohnt.
Disney will keinen Ärger und keine negativen Schlagzeilen in der Presse. Da wird es keinen Ärger gegeben haben. Stell dir mal die Schlagzeile in einer reißerischen Bildzeitung vor „Kind muss auf die Toilette, Mutter befreit sich und Kind aus gestörter Wasserbahn - Disney reagiert mit Hausverbot“
 

JayBee

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
452
Zumal ich gelesen habe, dass die irgendwie 40 Minuten darin saßen. Bei den hohen Eintrittspreisen kann ich mir schon vorstellen, dass einem irgendwann die Lust vergeht zu warten... Und irgendwie kann man ja sagen, dafür gibt es die Notausgänge..
 

Pr1nZ_iVe

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
207
Zumal ich gelesen habe, dass die irgendwie 40 Minuten darin saßen. Bei den hohen Eintrittspreisen kann ich mir schon vorstellen, dass einem irgendwann die Lust vergeht zu warten... Und irgendwie kann man ja sagen, dafür gibt es die Notausgänge..

Gott sei Dank lief der Soundtrack nicht mehr. Das hätte bleibende Schäden verursachen können.
 

bratcurry

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
43
Disney will keinen Ärger und keine negativen Schlagzeilen in der Presse. Da wird es keinen Ärger gegeben haben. Stell dir mal die Schlagzeile in einer reißerischen Bildzeitung vor „Kind muss auf die Toilette, Mutter befreit sich und Kind aus gestörter Wasserbahn - Disney reagiert mit Hausverbot“
Wenn ich so eine Schlagzeile lesen würde, fänd' ich nichts daran verkehrt. Es ist schlichtweg unverantwortlich solche Präzedenzfälle ungestraft zu lassen.
 
Oben