• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Thor(liten)sten Tour Tag 4

Salto19

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
883
Morgens um 08:00 klingelte der Wecker und ich war mal ausgeschlafen. Als erstes hieß es dann mal Duschen und auschecken um mich dann auf denn Weg zum Farup Sommerland zu machen was nur 30 Minuten entfernt lag.



Mobile Geräte Link



Aber erstmal in denn Aldi und Frühstück kaufen. Um 09:00 kam ich auch am Haupteingang an und Frühstückte in aller Ruhe.



Um 10:00 machten die Kassen auf und da war das erste Problem. Sie wollten mir denn CF Rabatt nicht geben und meinten nur dass sie aus Kulanz einen anderen Rabatt geben könnte. Aber das ist besser als gar nichts und für denn Park lohnt es sich auch Geld auszugeben.


Das erste Positive an Farup ist das der Parkplatz mit zum Park gehört und man so oft wie man will zum Auto laufen kann ohne durch die Eingangs Schleusen zu müssen.


Tag 4-2.jpg



Ich machte mich als erstes auf dem Weg zum neuen Coaster Orkanen von Vekoma. Der Coaster sieht auf dem Teich schon klasse aus. Also nichts wie einsteigen. Die Fahrt war top hatte auch mal seit langen wieder so ein kribbeln im Bauch. So eine Bahn könnte ich mir auch in kleinen Parks in Deutschland vorstellen.


Tag 4-18.jpg



Tag 4-13.jpg


Tag 4-14.jpg


Tag 4-15.jpg


Tag 4-16.jpg


Tag 4-17.jpg


Tag 4-19.jpg


Tag 4-21.jpg


Tag 4-20.jpg


Tag 4-22.jpg


Tag 4-23.jpg


Da der Ausgang von Orkanen direkt neben dem Eingang des S&S Woody´s Falken liegt ging es dort dann gleich weiter.


Tag 4-12.jpg



Falken ist ein kleiner Woody der gut und sanft für ein Woody fährt. Die Strecke ist zwar nicht lang oder hoch aber macht Spaß.


Tag 4-90.jpg



Tag 4-8.jpg


Tag 4-9.jpg


Tag 4-10.jpg


Tag 4-24.jpg



Tag 4-89.jpg



Tag 4-25.jpg



Da es heute Morgen sehr leer hier war und man Walkthrough machen konnte machte ich noch mehrere Wiederholungsfahrten auf Orkanen und Falken bis ich weiter wanderte zum Kiddie Count Pindsvinet von Zamperla. Der Count war hart erkämpft da es sehr eng war und der Mitarbeiter zwei Geschäfte bediente.


Tag 4-7.jpg


Tag 4-6.jpg


Tag 4-5.jpg


Tag 4-4.jpg


Denn linken Parkbereich hatte ich ja schon abgegrast und ich machte mich auf denn Weg zur anderen Seite. Dieser Parkbereich ist sehr schön begrünt in mitten eines Kiefernwaldes.


Am Rande steht der Gerstlauer Launch Coaster Lynet, der ein schönes Theming hat außen wie auch im Wartebereich. Da man auch hier wieder Walkthrough machen konnte saß ich schnell im Zug.

Es ging aus der Station raus direkt in denn Launch wo man auf 80 km/h in 2 Sekunden beschleunigt wird.
Der Rest des Layout war perfekt und angenehm zufahren. Ich konnte sogar 3 Runden sitzen bleiben weil keiner anstand. Aber dann reichte mir es auch weil die Bügel dann unbequem wurden.



Tag 4-1.jpg



Tag 4-34.jpg


Tag 4-35.jpg


Tag 4-36.jpg


Tag 4-37.jpg


Tag 4-38.jpg


Tag 4-39.jpg


Tag 4-40.jpg


Tag 4-41.jpg


Tag 4-42.jpg


Tag 4-43.jpg


Tag 4-44.jpg


Tag 4-45.jpg


Tag 4-92.jpg


Tag 4-91.jpg


Als nächstes ging es in Raven Hulen. Nettes kleines Fun House nur leider war es viel zu dunkel darin.


Tag 4-48.jpg



Der nächste Count war auch nicht mehr weit, es handelt sich dabei um die Achterbahn Mine Expressen von Vekoma. Die Bahn liegt leicht versteckt im Wald aber das macht sie auch aus. Denn die Strecke verläuft sehr schön in Wald entlang und macht auch Spaß.


Tag 4-55.jpg


Tag 4-56.jpg


Tag 4-57.jpg


Tag 4-59.jpg


Tag 4-60.jpg


Jetzt ging es noch zum letzten Count da war die Wartezeit am längsten mit 30 Minuten, was mich verwunderte. Da der Coaster Flagermusen ein Standard Spinning Coaster von Reverchon ist.


Tag 4-84.jpg



Tag 4-28.jpg


Tag 4-29.jpg


Tag 4-30.jpg


Tag 4-33.jpg


Aber nachdem ich da auch das Häkchen machen konnte, schnappte ich mir meine Kamera und ging in Ruhe durch denn Park.


Tag 4-11.jpg


Tag 4-3.jpg


Tag 4-26.jpg


Tag 4-27.jpg


Tag 4-31.jpg


Tag 4-32.jpg


Tag 4-46.jpg


Tag 4-47.jpg


Tag 4-49.jpg


Tag 4-50.jpg


Tag 4-51.jpg


Tag 4-52.jpg


Tag 4-53.jpg


Tag 4-73.jpg


Tag 4-58.jpg


Tag 4-61.jpg


Tag 4-62.jpg


Tag 4-63.jpg


Tag 4-64.jpg


Tag 4-65.jpg


Tag 4-66.jpg


Tag 4-67.jpg


Tag 4-68.jpg


Tag 4-69.jpg


Tag 4-70.jpg


Tag 4-71.jpg


Tag 4-54.jpg


Tag 4-72.jpg


Tag 4-74.jpg


Tag 4-75.jpg


Tag 4-76.jpg


Tag 4-77.jpg


Tag 4-78.jpg


Tag 4-79.jpg


Tag 4-80.jpg


Tag 4-81.jpg


Tag 4-82.jpg


Tag 4-83.jpg


Tag 4-85.jpg


Tag 4-86.jpg


Tag 4-87.jpg


Tag 4-88.jpg


Mein Fazit zu Farup Sommerland ist das es sich auf jeden Fall für Familien lohnt denn Park zu besuchen. Man hat viele Picknick Möglichkeiten und es wird für die ganze Familie was geboten. Vom Spielplatz zum Wasserpark über Achterbahnen und Sportangebote findet man für jeden was.


Um 15:00 verabschiedete ich mich und machte mich auf denn Weg Richtung Heimat. Aber mit einen Zwischenstopp in Århus.


Um 17:00 kam ich in Århus an und parkte vor dem kleinen Tivoli Friheden, der mir 4 Counts bereit hielt.
Am Eingang angekommen holte ich mir mein Wristband und ging in denn Park.
Aber so einfach war das nicht, denn es fing auf einmal an zu Regnen wie aus Eimern und zu Blitzen. Ich dachte na toll aber bezahlt hatte ich schon also mal gucken was noch läuft.



Zum Glück fuhr der erste Count Orkanens Oje von Pinfari. Zum Glück fand ich ein paar Kids die trotz Regen auch Achterbahn fahren wollten, denn in Friheden fahren die Bahnen nur wenn der Zug zu ¾ besetzt ist.
Die Bahn hat zwar ihre Jahre schon auf dem Buckel aber ich fand sie nett und gar nicht so schlimm vom Fahrgefühl. Ist halt lustig durch so einen kleine Looping zufahren.



Tag 4-95.jpg


Tag 4-96.jpg


Tag 4-97.jpg


Tag 4-98.jpg


Tag 4-100.jpg


Tag 4-101.jpg


Danach ging es weiter zum Wurm Dragen wo ich auch Glück hatte und sofort meine Runde drehen konnte.


Tag 4-108.jpg


Tag 4-109.jpg


Tag 4-113.jpg


Nun stand ich vor dem Exot Cobra aus dem Hause Satori Rides International. Dies ist der ein zigste Inverter dieser Firma der gebaut wurde. Aber leider fuhr Cobra nicht da es regnet, die Mitarbeiterin sagte aber zu mir dass wenn es aufhört er wieder fährt.


Tag 4-105.jpg



Also ging es dann weiter zum Spinning Coaster Tyfonen von Zamperla wo der Ride Op schon einen Mitfahrer für einen Wagen suchte. Das ließ ich mir kein zweites mal sagen und stieg ein.

Leider kam nach mir keiner mehr und unsere Wagen stand dann 10 Minuten im Regen bis wir in die Station konnten zum aussteigen.


Tag 4-120.jpg


Tag 4-121.jpg


Tag 4-122.jpg


Tag 4-123.jpg


Tag 4-124.jpg


Tag 4-125.jpg


Da Cobra immer noch nicht fuhr besuchte ich das 5D Kino wo man als Pirat auf einem Schaukelstuhl böse Leute abschießen muss.

Tag 4-136.jpg



Dann ging es noch zum Haunted House. Das Haunted House muss man sich wie die Geisterbahn im Fort Fun vorstellen nur das man vor Leinwänden anhält und Zombies dir Rübe wegpusten muss. Ich besuchte dann noch Illusions Factory lustiges Mad House und Pegasus von der Firma Technical Park. War lustig hat mich aber nicht überzeugt.


Tag 4-104.jpg


Tag 4-138.jpg


Da Cobra immer noch nicht lief ging ich noch mit meiner Kamera rum.


Tag 4-93.jpg


Tag 4-94.jpg


Tag 4-99.jpg


Tag 4-102.jpg


Tag 4-103.jpg


Tag 4-110.jpg


Tag 4-128.jpg


Tag 4-127.jpg


Tag 4-111.jpg


Tag 4-112.jpg


Tag 4-114.jpg


Tag 4-117.jpg


Tag 4-118.jpg


Tag 4-119.jpg


Tag 4-126.jpg


Tag 4-129.jpg


Tag 4-130.jpg


Tag 4-131.jpg


Tag 4-132.jpg


Tag 4-133.jpg


Tag 4-134.jpg


Tag 4-135.jpg


Tag 4-137.jpg


Nach einer Stunde warten, fanden endlich Testfahrten auf Cobra statt. Und 5 Minuten Später hieß es einsteigen. Leider wurde Cobra für mich zum Lost Count denn es fehlte ein kleines Stück das der Bügel zu ging. Trotz lieber Bemühung des Ride OP klappte es nicht.


Tag 4-106.jpg


Tag 4-107.jpg


Tag 4-139.jpg


Tag 4-140.jpg


Tag 4-141.jpg


Tag 4-142.jpg


Tag 4-143.jpg


Tag 4-144.jpg


Tag 4-115.jpg


Tag 4-116.jpg


Tag 4-145.jpg


Um 19:00 machte ich mich dann auf denn Heimweg. Aber ich musste ja noch mein Hartgeld loswerden, weswegen ich dann an der ersten Deutschen Ausfahrt noch in denn Skandinavien Park fuhr. Nach 2000 km fahrt Strecke in 4 Tagen, kam ich nachts um 01:30 endlich zuhause an.


Ich hoffe euch haben die Berichte gefallen und danke fürs Mitlesen
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
Sehr schön und leider schon vorbei...
Wieder super schöne Bilder hast du gemacht!

Das der Bügel nicht zuging tut mir Leid...Beim nächsten Mal!
;)
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.671
Danke für deine Berichte.

Hast du in beiden Sommerländern das Schwimmbad ausgelassen? Da gibts lustige Rutschen :)
 

Salto19

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
883
Ja die Schwimmbäder hatte ich ausgelassen weil ich alleine unterwegs war und da keine richtige lust alleine drauf hatte :)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.424
Danke für die tollen Berichte und Bilder :)

Hat dich die Freefallattraktion im Tivoli Friheden nicht gereizt? Wegen dieser Attraktion will ich da unbedingt irgendwann mal hin :)
 

Salto19

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
883
@ Mario

mich perönlich hat das nicht gereizt, aber war leider durch denn Regen auch zu die Attraktion. Glaube hätte mich das auch nicht getraut :)
 

Toyfel

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2012
Beiträge
429
Danke für die wirklich tollen Berichte! Hat Spaß gemacht zu lesen und gucken und sind ja einige Schmankerl an Bildern dabei. Die Parks dort wecken großes Interesse.:p
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.734
Mir haben die Berichte auch gefallen, besonders dieser hier!

Diese Family Iverter bekommen immer ganz gute Kritik zum Fahrkomfort! Wenn man bedenkt, dass es der gleiche Hersteller wie die SLC's sind... naja, die Schienen sehen hier auch ein etwas anders aus als bei letzteren, vielleicht leigt es daran!
Über so einen Coaster bei uns würde ich mich auch freuen, die sehen nämlich ganz nett aus!

LG Lukas
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.671
Einen SFC neuer Bauart gibt es doch in Deutschland, im Movie Park. Gut, etwas kürzer als Orkanen :)
 
Oben