• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Tour de Paris mit Asterix und Foire du Trône 12.05-14.05 Teil 2

Evii

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
262
Hallo zusammen

Jetzt geht es weiter mit Teil 2 unserer Tour de Paris.
Hier findet ihr noch den Link zum ersten Teil im Parc Asterix.

Am Abend besuchten wir die Foire du Trône. Wir hatten Glück und fanden einen Parkplatz in der Nähe eines Einganges, es ist gut Ausgeschildert und es gibt auch recht viele Parkplätze. app:-)

1.JPG


Kaum hatten wir die Kirmes betreten sahen wir an der ersten Ecke auch schon die erste Achterbahn stehen. Taxi Driver.

2.JPG
3.JPG


Die Wägen sind toll gemacht und die Fahrt macht Spass. Uns sollten noch ein paar ähnliche oder sogar gleiche Coaster auf dieser Kirmes begegnen.:D

Wir gingen weiter über die Kirmes bis wir zum ersten Wurm kamen.

4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.jpg
8.JPG


La Pomme - ja ein Wurm halt...:eek:
Gleich daneben stand dann die Crazy Mouse.

9.jpg
10.JPG


Diese Fahrt war echt Hammer, wir haben den Wagen irgendwie so gut Beladen, dass wir uns gedreht haben ohne Ende, es war so lustig. :eek::D

Weiter ging es mit dem Infernal Toboggan.

11.JPG
12.jpg
13.JPG


Wie auch schon der Taxi Driver war auch der ganz gut, zusätzlich gab es sogar noch einen Tunnel wo man durgefahren ist.

Nun sollte mein 200. Count folgen und dafür hatte ich mir den King ausgesucht.

14.JPG
15.jpg
16.jpg


Im Nachhinein habe ich viel schlechtes über die Bahn gelesen, aber so schlimm ist sie jetzt nicht. Ja sie fährt nicht mega smooth, aber für eine Kirmesbahn in der Grösse hätte es auch schlimmer sein können. Es war ganz gut und ich hatte endlich die 200. in der Tasche. Von der 100. zur 200. ging es viel schneller als gedacht und schon bald steht die 300. an. :D

Ein Wurm fehlte noch, aber den mussten wir etwas suchen.

In einer Ecke versteckt fanden wir dann den 1001 Pattes.

17.JPG
18.JPG


Noch ein Count fehlte, den suchten wir dann vom Riesen Rad aus.love:-)

19.JPG
20.jpg
21.jpg
22.jpg
23.jpg


Schon echt gross für eine Kirmes. Zumindest bei uns in der Nähe gibt es nichts vergleichbares.:eek:

Speedy Gonzales hatten wir dann auch noch gefunden.

24.JPG
25.JPG


So alle Counts abgehakt, da haben wir erst mal was zu essen gesucht, leider war die Auswahl aber nicht so gross wie die an Deutschen Kirmessen jeweils ist. Es gab fast überall nur Döner, Burger und Hotdogs. Die Männer holten sich dann Döner und so aber der war glaub nur so mässig gut. :mad: Bei dem Stand nebenan fanden wir dann noch Crêpes welche wir gegessen haben, die wurden wenigstens frisch gemacht und waren ganz gut. Aber im Allgemeinen war ich sehr enttäuscht auf so einer riesigen Kirmes so wenig verschiedenes Essen zu finden. :(

Wir schlenderten noch etwas über den Platz.

Bei einem Fahrgeschäft wollten Belinda und ich dann Mitfahren, die anderen haben aber alle gekniffen, wir haben es zu zweit durchgezogen. rock:-)
Es war eigentlich wie ein Star Flyer, aber es gab keine Stühle zum Sitzen sondern wir bekamen so einen Wingsuit angezogen und wurden direkt ans Seil gehängt. :eek:

26.jpg
27.JPG
28.JPG
29.JPG


Es war so viel krasser als jeder Star Flyer den ich bis jetzt gefahren bin. Du hängst einfach da und hast unter dir nichts. Das war echt unbeschreiblich und ich bin froh sind wir mitgefahren, denn so etwas habe ich noch nie auf einer anderen Kirmes oder sonst wo gesehen. :D

Hier einfach noch ein paar Schnappschüsse der Kirmes.

30.JPG
31.JPG
32.JPG
33.JPG
34.JPG
35.JPG
36.JPG
37.JPG
38.JPG
39.jpg
40.jpg


So langsam gingen wir dann auch zurück zum Hotel um noch etwas zu schlafen, da wir ja am nächsten Tag nochmals in den Parc Asterix wollten.

Da Hotelgäste etwas früher in den Park dürfen sind wir zuerst mit Discobélix gefahren.

41.JPG
42.jpg


Definitiv einer der schönsten Disk’O Coaster die ich bis jetzt gesehen habe und Spass gemacht hat er auch.
Und dann fuhren wir 2 oder 3 Runden mit Zeus bis alle anderen Gäste auch ganz hinten im Park angekommen sind. Am Abend war sie zwar etwas schneller aber dafür hatten wir jetzt fast keine Wartezeit.:)

43.jpg
44.jpg


Das Wetter was so mässig und es regnete dann auch kurz, also gingen wir zuerst mal in so eine Art Museum und anschliessend zum Défi de César.

45.JPG
46.JPG
47.JPG
48.JPG
49.jpg


Das Mad House ist echt toll gemacht, eines der besten die ich kenne. app:-)

Nachher fing es erst richtig an zu regnen, wir suchten uns ein Trockenes Plätzchen und stöberten etwas in den Shops.

50.JPG
51.5.jpg
51.JPG
52.JPG


Als es wieder aufhörte fuhren wir mit dem Menhir Express, leider durften wir nicht alle in ein Boot, ich wollte doch ein tolles Onride Foto mit den Idefix Ohren machen...

53.jpg
54.5.JPG
54.jpg


Trotzdem ist es eine gute Wildwasserbahn mit mega tollen Booten.

Auch den Grand Splatch sind wir natürlich noch gefahren.

55.JPG


Die Fahrt kam mir etwas langweiliger vor als früher, aber es gibt dafür einige Überraschende Wasserbomben Einschläge. Aber etwas mehr Thematisierung würde besser zum Rest des Parks passen.

Wir machten dann noch einige Wiederholungsfahren vor allem auf OzIris und shoppten noch ein bisschen was.
Leider wurde es dann schon wieder Zeit den Park zu verlassen da wir ja noch gute 6 Stunden Autofahrt vor uns hatten.

Aber ein paar Fotos habe ich noch.

56.jpg
57.JPG
58.jpg
59.jpg
60.JPG
61.JPG
62.JPG
63.JPG
64.jpg
65.jpg
66.jpg
67.JPG


Es war ein echt tolles Wochenende. Den Parc Asterix kann ich nur Weiterempfehlen, für mich ist er einer der Top Parks in Europa.love:-)
Das Hotel des Parks war schön, nur war uns am Ende der Preis für das Gebotene etwas zu hoch, ich weiss nicht ob ich es nochmals buchen würde.
Alles in allem ein Tolles Wochenende das leider viel zu schnell vorbei gegangen ist...

68.JPG
 
Oben