• Willkommen im Coasterfriends Forum!

UK-MEGA Trip 2019 - Teil 8 - Lightwater Valley

Deevilad

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
982
UK-MEGA Trip 2019


Großbritannien. In letzter Zeit dank Brexit in aller Munde, stand es bei uns schon länger im Gespräch und wohl bei vielen ganz weit oben auf der der Liste. Die Insel mit dem schlechten Wetter, Linksverkehr und Fish&Chips, hat nämlich eine großartige Auswahl an Freizeitparks, mit Top Coaster zu bieten. Also wurde geplant, gespart und gepackt. Mit dem Auto ging es über Belgien, zum Hafen nach Dünnkirchen und dann von Dover nach Chertsey wo wir unsere Tour starteten.


Ihr wollt auch wissen was es so in England zu erleben gibt?
Ihr wart schon in England und habt Lust, gemeinsam mit uns in Erinnerungen zu schwelgen?
Dann seid ihr herzlich eingeladen mit uns auf diese Reise zu gehen!


Ihr stoßt erst jetzt zu unserer Reise dazu? Dann lasst euch erstmal hier von uns erzählen was so abging!


Teil 1: Chessington World of Adventures
Teil 2: Thorpe Park
Teil 3: Paultons Park
Teil 4: Legoland Windsor
Teil 5: Drayton Manor

Teil 6 Alton Towers
Teil 7: Blackpool Pleasure Beach




Teil 8 Lightwater Valley


Hatten wir bis hier hin noch echt Glück mit dem Regen, schlug er heute erbarmungslos zurück!
Schon am Abend zuvor regnete es ein wenig, was in der Nacht und am morgen noch sehr viel stärker wurde! Die Prognose versprach starken Dauerregen die nächsten Tage. Schweren Herzens stornierten wir unsere nächsten beiden Campingplätze und buchten uns Hotels. Es macht leider keinen Sinn zu campen, wenn einfach alles nass ist. Das klatschnasse Zelt eingepackt und gehofft, dass es nicht durchmodert oder schimmelt. Habe da schon üble Erfahrungen gemacht.


LW214.jpg



Von schlechtem Wetter, lassen wir uns aber so schnell nicht den Tag versauen, denn man kann sich ja anziehen. So hatten wir immerhin die Hoffnung, dass wir den Park an einem Donnerstag unter der Woche quasi für uns alleine haben würden.


Tja Pustekuchen. Gute 10 Reisebusse standen am Ende des Tages auf dem Parkplatz, welcher ausflippende Kinder in den Park fährt. Wäre dem aber noch nicht genug, war eine Aktion von einem Verein, der mit Freikarten für ihre Mitglieder lockte. Aber bringt ja nix! Unsere Clubkarten an der Kasse vorgezeigt, wie immer total freundlich begrüßt worden und ohne Probleme unsere Tickets bekommen.


LW438.jpg
LW435.jpg



Jetzt erst mal durch den zweckmäßigen Eingang und ab in den Park wo uns ein Schild schnell auf den Boden der Tatsachen zurück holte.


LW436.jpg



Twister war der Lost Count von dem wir wussten, aber gleich zwei von Fünf tun weh!


Unser Weg führte uns vorbei am upcharge Dino Minigolf, erst mal direkt zu The Ultimate.


LW428.jpg
LW432.jpg
LW433.jpg
LW434.jpg



Die längste Stahlachterbahn Europas und die zweit längste der Welt. Unglaubliche 2268 Meter hat die Strecke, welche die Bahn in 7 Minuten durchfährt! Im Ein Zug Betrieb, bei unglaublich langsamer Abfertigung, kann das Warten hier schnell zur Qual werden. Bei unserer ersten Fahrt mussten wir "nur" 25 Minuten warten, da die Kiddies noch nicht bis hier her gedrungen sind. Der Wartebereich hinter uns füllte sich stetig, die Geräuschkulisse verwandelte sich von "entspannter Regen" zu "Gekreische aufgeregter Kinder". Nach unserer Fahrt stand die Schlange schon über das „Ab hier 90 Minuten Wartezeit“ hinaus.


LW009.jpg
LW011.jpg
LW212.jpg


Die Fahrt selber ist dann einfach nur krank. Ein wilder Ritt zwischen Himmel und Hölle. Nach dem ersten Lifthill geht es erstmal gaaanz weit aus dem Park heraus und das noch echt erträglich! Ein paar Hügel hier und da, eine komische Kombination aus Bunny Hops vor dem zweiten Lift und dann geht die Hölle los. Die selten dämliche Bügel Konstruktion macht, dass man ständig mit den Knien innen gegen die Harte Verkleidung schlägt. Bei dieser sehr rauen Fahrt durchaus ein Problem! Ich machte freiwillig nur zwei Fahrten und hatte nach diesen riesige blaue Flecke, welche auch drei Wochen später noch schmerzten. Das verrückte Layout, welches sich wie auf Eisenbahnschienen fahren anfühlt, könnte echt Spaß machen, aber diese Bügel und Schmerzen danach, haben zumindest mir den ganzen Spaß zerstört. Sorry seufz:-)


LW224.jpg
LW183.jpg
LW202.jpg
LW318.jpg
LW111.jpg
LW117.jpg
LW334.jpg
LW122.jpg



Apropos Sorry.......


LW005.jpg
LW006.jpg
LW007.jpg
LW008.jpg
LW012.jpg
LW082.jpg
LW013.jpg



Dann checken wir halt erstmal den Wurm...


LW025.jpg
LW019.jpg
LW022.jpg



War der Park bis hier hin total lieblos, fast schon gammelig, gab es hier in der Ecke sogar ein wenig Theming zu finden! Die Schiffschaukel, Break Dance, die Berg- und Talbahn und der Ranger fügen sich toll hier ein!


LW038.jpg
LW053.jpg
LW047.jpg
LW035.jpg
LW073.jpg
LW037.jpg
LW056.jpg
LW133.jpg


Das unumstrittene Highlight des Parks ist aber Raptor Attack!


LW209.jpg



Der Indoorcoaster punktet klar durch das sehr intensive Gesamterlebnis. Gefühlt ewig steigt man über Gittertreppen tief in die nasse und tropfende Mine. Hat man diesen Weg dann überwunden, wartet der Schwarzkopf Wildcat aus dem Jahre 1987 dann auf einen. Klarer Klassikerpunkt! Die Fahrt hält dann nicht ganz das Theming, was die Q-Line verspricht, ist aber trotzdem ganz nett. Das war geil! Während sie alle bei Ultimate anstehen um sich die Knie brechen zu lassen, machten wir hier einige Wiederholungsfahrten!


Der Rest des Parks ist dann schnell erzählt.


Eine Oldtimerfahrt ohne Theming


LW080.jpg
LW086.jpg



ein paar Kinderkarussells.


LW083.jpg



Nanu wo baumeln denn diese Füße?


LW345.jpg
LW094.jpg



Tretboote, Kirmes Rafting und Bootsrutsche beenden dann das Portfolio im hinteren Parkbereich.


LW001.jpg
LW004.jpg
LW426.jpg



Die Parkeisenbahn fährt durch den ganzen Park, bietet einige andere Blickwinkel und brachte uns zum vorderen Bereich des Parks.


LW146.jpg
LW167.jpg



Hier gibt es dann einen KMG Afterburner, einen Mini Freefall und eine Traktorfahrt welche hier sehr verloren wirken.


LW355.jpg
LW354.jpg
LW346.jpg
LW356.jpg



Zwei Karusells


LW362.jpg
LW359.jpg



und ein Stall mit Tieren, welcher geschlossen war. Immerhin waren die Ziegen draußen. love:-)


LW401.jpg
LW388.jpg
LW374.jpg
LW369.jpg



Unsere Meinung zum Park fällt leider nicht gut aus. Zwei Bahnen, von denen Ultimate nicht gut ist, mit Raptor Attack aber ein wirkliches Schmuckstück. Sonst einfach nur lieblos und teilweise ungepflegt. Wenn man in der Gegend ist sollte man hier her kommen, um sagen zu können, dass man die längste Bahn Europas gefahren ist. Zugute muss man dem Park halten, dass er schön in der Natur gelegen ist, welche den Park nicht ganz so schlecht da stehen lässt.


LW419.jpg



Der Pokal für das wohl schwachsinnigste Warnschild geht aber ganz klar ans Lighwater Valley, aus der Toilette beim Handtrockner! Es sterben bekanntlich täglich Menschen, bei der falschen Handhabung!


LW439.jpg


Da wir Vergleiche ja alle mindestens genau so lieben wie die Parks selber, mache ich mit dem Ranking der Parks, sowie ein Ranking des besten Coasters der Parks weiter.




Parks


1. Alton Tower
2. Blackpool Pleasure Beach
3. Thorpe Park
4. Paultons Park
5. Chessington World of Adventures
6. Drayton Manor
7. Lightwater Valley
8. Legoland



Coaster




1. ICON
2. Wicker Man
3. The Swarm
4. Shockwave
5. Flight of the Pterosaur
6. Raptor Attack
7. Dragon's Fury
8. The Dragon





Ich hoffe euch hat auch dieser Bericht wieder gefallen. Danke fürs lesen und bis zum nächsten Mal




Euer Sven hallo:-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Agent

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
339
Schöner Bericht, aber besseres Wetter hättest du dir aussuchen dürfen :p
 
Oben