• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Was sind eure Lieblings-Serien?

Fiorell

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
983
Old-School! beer:-)

Habe vergessen: Ich habe ja auch noch Goliath zu Ende geschaut. Diese Anwalt-Serie kam auf 4 Staffeln und handelt von Billy McBride, einem Anwalt, der sein Herz am richtigen Fleck hat. Eine Eigenschaft, die einem das Leben als Anwalt (vor allem wenn man ein erfolgreicher sein will) echt schwer macht. So kommt es dass McBride in jeder Staffel als kleiner David gegen einen anderen schwergewichtigen Goliath antritt - und dabei natürlich bis jeweils kurz vor dem Schluss mächtige Nehmer-Qualitäten beweisen muss. Um den Anwalt (in seiner typischen lakonischen Art gespielt von Billy Bob Thornton) herum gesellen sich dabei jede Menge schräge aber aufrechte Gestalten, wodurch auch der eher stille und trockene Humor nicht zu kurz kommt. Die Kamera und Regie gehen dabei manchmal auch psychedelische und interessante Wege. Mir gefällt's, ist aber eher kopf- und herzlastig ohne allzuviel Action.
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
398
Wir haben dann jetzt auch mal mit den Marvel Mini-Serien von Disney angefangen und sind echt begeistert. Von The Falcon and The Winter Soldier hatten wir eigentlich nichts erwartet aber wurden so positiv überrascht. WandaVision hat uns
tierisch Spaß gemacht, weil man bis zum Ende hin nicht komplett durchblicken konnte. Das absolute Highlight ist aber bisher Loki. Tom Hiddleston ist einfach für diese Rolle geboren. Insgesamt finden wir es einfach klasse, dass in diesen Serien jetzt Figuren im Fokus sind, die in den regulären Spielfilmen teilweise wenig Rampenlicht bekommen haben bzw als Charaktere noch nicht so richtig erläutert wurden.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.661
Nach den hier aufgetauchten Empfehlungen habe ich mir mal die 3 Staffeln Dark im Eiltempo angesehen und hab sie sehr gefeiert!
Meine Serienerfahrung hält sich in Grenzen und ich kann nicht beurteilen ob es eine der besten Serien überhaupt ist, aber ich kann meinen Vorrednern definitiv beipflichten, dass wir es hier mit einer sehr komplexen und dennoch großartig erzählten Story zu tun haben. Der allgemeine Stil (auch wenn er sehr düster ist) und die Methoden, mit welchen die besonderen Eigenheiten der Dark Geschichte dargestellt werden gefallen mir sehr.
Jeder, der Filme wie Inception oder Tenet mag, dem wird auch Dark sehr gut gefallen - klare Empfehlung!

Verzichtet auf Trailer und stürzt euch am besten ohne jegliche Vorkenntnisse in die 26 Folgen. So gibt es eigentlich in jeder Folge mindestens einen „WTF-Moment“. Die von Marcel erwähnte Website ist zudem wirklich hilfreich, wenn man mal zwischendrin auf dem Schlauch stehen sollte. Wenn man aber immer aufmerksam schaut und es nicht nur nebenbei laufen lässt, kommt man aber auch so gut hinterher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamsch

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
3
Da gibt es einige :)

Walking dead und fear the Walking dead
Narcos
Game of Thrones
The Boys
Mandalorian
 

HundMitRegenjacke

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
103
Also ich kann Supernatural auf Amazone Prime sehr empfehlen, total genialer Humor in einem noch geileren Setting.
Habe diese mit meiner ehemaligen Freundin immer sehr gerne geschaut und werde sie bestimmt demnächst fortsetzen
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
398
Aktuell liefen bzw laufen bei uns die vierte Staffel Stranger Things, Ru Pauls Drag Race All Stars 7 / All Winners und Heartstopper. Alles drei sehr sehr gute Serien bzw Staffeln meiner Meinung nach. Obi Wan Kenobi fand ich bisher auch nicht schlecht aber hat mir im direkten Vergleich auf keinen Fall so gut gefallen wie die anderen Serien aktuell. Als nächstes will ich mal den neuen Folgen Love, Death and Robots eine Chance geben.
 

Fiorell

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
983
"Star Wars: Andor" ist bestes Star Wars.

Yep, da steht's. Ist eine sehr langsam aufgebaute Serie mit einer ganzen Wagenladung voll an Figuren. Darum sollte man auch nicht vor Folge 3 aufgeben, denn ab da hat mich die Serie gepackt und bis zur 12. Folge nicht mehr losgelassen.
Keine Lichtschwerter. Keine Macht. Keine Jedis. Einfach nur eine gute Story, die einem den Beginn der Rebellen-Allianz näher bringt. Und ich habe auch noch nie so viel über das Imperium erfahren.
Kaum Fanservice, kein Stage Craft, keine Story-Löcher. Qualität pur.

Dürfte nicht jedem gefallen, aber ich war begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fiorell

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
983
...und wenn ich schon dabei bin: Peacemaker gibt es leider noch nicht im Stream, aber bei verschiedenen Anbietern für etwas über €20 für die gesamte erste Staffel zu kaufen. Und diese €20 sind durchaus gut angelegt.
James Gunn haut hier wieder jede noch so abgedroschene Superhelden-Zote raus und vergisst dabei nicht eine großartige, abgefahrene Hintergrundgeschichte zu erzählen. Und wie schon in seinen Filmen merkt man einfach wie er seine absurden Haupt- und Nebenfiguren liebt. Und wahrscheinlich auch Glam-Rock.

Als kleinen Vorgeschmack könnt ihr ja mal die Opening Credits anschauen:
Wenn ihr dabei ein Grinsen nicht verhindern könnt, dann schaut Euch die Serie an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.444
Da ich immer noch mit der Heilung eines Kniescheibenbruchs beschäftig bin, bin ich im TV wieder bei den "Flintstones" hängen geblieben. Schon spannend was Fred Feuerstein und co. damals in der Steinzeit schon hatten: Staubsauger, Fernsehen, Autos, Flugzeuge und Schildkröten die als Einkaufswagen fungieren. Genial.
 
Oben