• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Wiedereröffnung 2024: Top Thrill 2 (Rückkehr Top Thrill Dragster inkl. 128 m hoher Spike, Zamperla) @ Cedar Point

Giant Dipper

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
140
Oder auch alle 2 Tage....
Schienen auf Beschleunigungs- und Bremsseite werden montiert + weitere Arbeit an Fundamenten

P.S.: Für mich interessantestes Takeaway: Der LMS Launch geht definitiv bis kurz vor die Top Hat Einfahrt, so wie der alte Launch auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Giant Dipper

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
140
Doch täglich :)

Neben dem Kran (der kleiner sei als der, der im Frühjahr am Top hat gearbeitet hat) wieder Fundamente.

Zudem die Spekulation, dass die enge Kurve vor der Station mit hoher Geschwindigkeit durchfahren wird.
Fakt ist jedenfalls: In dem Video ist zu sehen, dass installierte Schienen auf die großen Footer der Kurve zulaufen.

1690698359312.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
485
Zamperla scheint unabsichtlich diverse Details vor der Ankündigung durch Cedar Fair geleaked zu haben.
Ich packe das Video und einen Link zu der Web-Archive-Seite mal in den Spoiler:

Was ich ganz interessant finde, ist dass die Website von Zamperla jetzt vorübergehend nicht erreichbar ist:
Screenshot_20230730-191337.png

Ich bin gerade in Italien, also an geoblocking kann es nicht liegen.
 

Toastybabys

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
469
Ich komme auch nicht auf die Seite. Bei mir heißt es das die Seite nicht sicher ist. Bei manchen Videos zum leak habe ich die Vermutung gelesen die Seite wäre gehackt.
 

Giant Dipper

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
140
Das neuste Video (jetzt nach einem halben Tag)
Hat auch die Zamperla Infos als Thema.

Die Infos (so sie stimmen, da die Seite ja wieder weg ist) sind sehr umfassend:
1690749238338.png
 

Falo

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
798
Das neuste Video (jetzt nach einem halben Tag)
Alle Guten Dinge sind 3 , deswegen das 3. Lake Erie Lifestyles Video innerhalb von 24h:

Diesmal wurde ein Video von der Zamperla Webseite gefunden (das inzwischen aber gelöchst/deaktiviert ist)
Im Lake Erie Lifestyles Videos werden Arbeitsschritte gezeigt wie die Stützen/Schienen bearbeitet werden.

Für mich ist da der intressanteste Anblick:

1690761052707.png


Die haben also auch größere Teile der Konstuktion vor dem Lakieren aufgebaut.
Das ist aber eigentlich doch sehr unüblich weil die modernen Produktionsverfahren so exakt sind das dieser Schritt doch meistens ausgespart wird.


Und noch ein Video das mehr von den Leaks zeigt:
Incl. Video von einen Muster vom Switch-Track (incl. Bewegung) und diese Daten:
1690762428171.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
485
Bei manchen Videos zum leak habe ich die Vermutung gelesen die Seite wäre gehackt.
Ich hab mich Mal etwas in das Thema reingelesen, und nein, die Seite wurde nicht gehackt, sondern ist anscheinend das Sicherheitszertifikat schon seit 144 Tagen abgelaufen. Angeblich seien so viele Browser Anfragen an die Website an vergangenem Tag gewesen, dass die Website gecrashed ist, und ein reboot der Server erforderlich war, wodurch wegen dem abgelaufenen Sicherheitszertifikat die Warnung jetzt angezeigt wird. (Hoffe das war nicht zu kompliziert und hoffe ich hab das richtig verstanden)
 

YellowPhoenix18

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
148
Mich catcht das verbesserte Layout wirklich kaum, man hätte das Layout deutlich verbessern können.
Zudem finde ich persönlich, hat man die Option eines "Airtime-Hügels" im Launch, wie z.B. bei Toutatis einfach komplett verpennt.

Insgesamt denke ich, wird das Ganze in so einem "Flopp" wie damals das Colossos-Retracking enden: Zu wenig Neues, zu viel Altes, zu lange Standzeit für Umbaumaßnahmen und am Ende geringe Attraktivität für eine solch große Investition.

Und dazu kommt meine persönliche Skepsis, was Zamperla und diesen Umbau angeht.
 

Malefiz

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
405
Ich kann dem Hype ehrlich gesagt auch nichts abgewinnen.
Ist ja prima, dass uns die Bahn erhalten bleibt, aber es wird glaub ich alles "nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird"...
Ja, man könnte hier jetzt vieles aufzählen wie man das Layout - wenn auch nicht allzu sehr - noch etwas hätte aufmotzen können (twisted / inverted Spike, Camelbacks, inverted Tophat, etc.) und man hätte vermutlich recht gehabt, denn bricht man es aufs Streckenerlebnis runter, hast du einen garantierten Rollback, einen Rückwärtslaunch und eine (nur) senkrechte Abfahrt aus der Spike heraus.
Ich weiß nicht, also da hätte man mehr draus machen müssen, bei der Umplanung - ist ja nicht so, dass die Bahn nach etwas großzügigeren Erweiterungen schreit, wenn man nur einen Tophat hat und diesen auch nicht verändert.
Aber auch hier gilt: Für die Masse klasse!
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Ich muss sagen, das ich die gerade Rückwärtsspike sogar besser finde, als eine verdrehte Variante.

Ich habe die gerade Spike bei "Soaring with Dragon" in China damals sehr gefeiert, ähnliches hört man von Toutatis. Und bei der Bahn in China ist die Spike nur um die 60 Meter hoch, hier ist die Spike mehr als doppelt so hoch (128 m) z:-)

Ich finde die Abmessungen der Spike also sehr beeindruckend und hatte Anfangs eher mit einer geringeren Höhe gerechnet.

Die 160 km/h als Rückwärtslaunch sind auch schon ziemlich krass - auch damit ist man noch in der Top 5 der schnellsten Bahnen der Welt (bevor der letzte Launch folgt).

Ansonsten klar: Für uns Achterbahnfans kann es nie schnell/hoch/kreativ und wild genug sein. Ich bin aber froh, dass die Bahn uns erhalten bleibt und freue mich auf ein sehr viel längeres Fahrerlebnis als vorher. Den Namen finde ich aber tatsächlich auch etwas unkreativ.
 
Oben