Auf Youtube gibt es bewegte Bilder, inklusive Interview, vom ersten Wochenende zu sehen.