Takabisha (Fuji-Q Highland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

"FoXDome" kommt 2015 ins FortFun Abenteuerland




Nachdem im Frühjahr 2014 der "FunnyFuxBau" im FortFun Abenteuerland feierlich eröffnete, hat der Freizeitpark im Sauerland bei Bestwig nun seine Neuheit 2015 und für die kommenden Jahre angekündigt. Der "FoxDome" hält Einzug in den Park.

Nachdem es Ende 2011 und in 2012 schwere Zeiten zu überwinden gab, blüht das FortFun immer weiter auf. Im diesem Jahr wurde nicht nur die "ältere Dame" Speed Snake alias Wirbelwind rundum erneut, sondern auch in dem Gebäude des alten Funhouse eine Europaneuheit erbaut. Der "FunnyFuxBau" erfreut seitdem zunehmend die Gemüter der Besucher. Dass das Fortfun mit der revolutionären Attraktion - einem 4Cross Laser Race - einen neuen, moderneren Weg sucht und auch findet, sah man auch dieses Jahr beim FortFear. Neben dem Gruselspiel "Slender - The Arrival", dass man mittels Oculas Rift Brille spielen konnte, konnte die Besucher in diesem Jahr auch bei "Traumatisiert - Extreme!" absolute Deutschlandneuheiten genießen.

Diesen Trend möchte General Manager Andreas Sievering weiter gehen: "Ziel ist es, in den nächsten Jahren auf einer Fläche von ca. 3.000 Quadratmetern einen spannenden und vielseitigen nutzbaren Indoor-Bereich mit abwechslungsreichen Highlights für Jung und Alt entstehen zu lassen." Wo genau die Indoor-Halle ihren Platz finden wird, ist noch nicht bekannt. Bekannt ist jedoch, dass die erste Attraktion ein Interactive XD Motion Ride der Firma Triotech sein wird.








Triotech ist eine in Deutschland bereits bekannte Firma mit Sitz in Kanada. 2011 hat Triotech bereits einen baugleichen Interactive XD Motion Ride im Filmpark Babelsberg eröffnet. In Dänemark hat Triotech das "Haunted House 5D" im Tivoli Friheden 2013 in Gang gesetzt.









Welches Format der Film haben wird, und wie viele Sitzplätze zur Verfügung stehen werden, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Triotech bietet einen Interactive XD Motion Ride in zwei verschiedenen Größen an - mit 8 oder 24 Sitzplätzen. Angesichts der Kapazität kann man jedoch wie in Babelsberg mit einem 24 Sitzplatz großem Kinosaal rechnen.












Ausgestattet sind die beweglichen Sitze mit einer Laserpistole, mit der der Besucher live das aktive Geschehen des Films verändern und auch Punkte sammeln kann. Ebenso hat der Besucher eine 3D Brille auf, mit der er auch mit Hilfe der Wind- und Wassereffekte interaktiv im Spielgeschehen sitzen und agieren wird.





Wir sind gespannt, in welcher Thematisierung der "FoXDome" den Besucher erwartet. Was haltet ihr von einem Interactive XD Motion Ride? Seit ihr bereits einen solchen "gefahren"? Welche weiteren Attraktionen wünscht ihr euch im "FoXDome"?


Quellen:
https://www.facebook.com/FORTFUN.Abenteuerland?fref=ts
http://www.trio-tech.com/products/dark-ride/

Drucken

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.