Fury 325 (Carowinds)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Jubiläumsfeier 8.8. - Rückblick





Wir haben es geschafft! Die ersten 10 Jahre Coasterfriends wurden mit einer grandiosen Party erfolgreich abgeschlossen.

„Erfolgreich“ ist wohl das richtige Stichwort: In 10 Jahren hat sich ein Club entwickelt, der inzwischen weit über 500 Mitglieder zählt, viele und vielfältige Touren und Events hinter sich hat und eine lebhafte Homepage mit unzähligen News, Fotoreports und Diskussionen bietet. Doch das wohl Wichtigste, das wahrscheinlich alle Mitglieder aus dieser Gemeinschaft mitgenommen haben, sind neue Bekanntschaften, gute Freunde und sogar neu geschlossene Beziehungen. Diese einmalig familiäre Gruppendynamik fand am 8. August 2015 ihren Höhepunkt in einer ausgelassenen Jubiläumsveranstaltung in der Heimatstadt der Coasterfriends – mit über 100 Teilnehmern! Wir wollen mit Euch noch einmal auf die heißen Stunden dieses besonderen Sommertages zurückblicken und in Erinnerungen schwelgen.

Ein langer Tag stand bevor, als manche bereits mitten in der Nacht ihren Weg mit dem Auto, der Bahn oder sogar dem Flieger nach München antraten. Etwas gemächlicher ging es im Hotel oder am Treffpunkt in der Innenstadt zu. Die nagelneuen Jubiläumsshirts wurden verteilt, sodass um 10 Uhr der Marienplatz in strahlendes Blau getaucht werden konnte. Pünktlich wurden die reservierten Plätze im Ratskeller belegt, denn ein leckeres Weißwurstfrühstück wartete nebst Brezn und Weißbier serviert zu werden.

Viele Plätze belegen die Coasterfriends im Ratskeller



Andy teilte die Gruppe in sieben Teams ein, die nun frisch gestärkt mit Material ausgestattet wurden und sich auf eine rasante Stadtrallye durch Münchens historischen Kern begaben. Sieben Stationen galt es zu finden und die dort gestellten Aufgaben zu lösen. Von lustigen Fotos mit Touristen bis zu Michael Jacksons Moonwalk war viel Kreativität und Einsatz gefordert. Spätestens bei der Besteigung des „Gespensterturms“ (eigentlich der Alte Peter) wurden Jedem die heißen Temperaturen bewusst, die der Tag mit sich bringen sollte.

Anstoßen mit Touris im Hofbräuhaus



Ein Geist wurde auf dem Alten Peter gefunden



Harry Potter wird lebendig



Eine kurze Abkühlung konnte man sich anschließend am Brunnen am Sendlinger Tor holen, denn hier warteten wir einige Minuten auf die Tram. Nicht irgendeine Tram – nein – die legendäre Coasterfriends Partytram fuhr vor. 100 durstige und partyhungrige Clubmember machten es sich zügig bequem und schnell stieg die Stimmung. Bei einer Rundfahrt durch die ganze Stadt durften immer wieder die herrlichen Blicke der Passanten belacht werden und solange es die Hitze zuließ, wurde ein Partysong nach dem anderen abgefeiert.

Eine ganze Tram für uns!




Mit bester Laune (die Fahrt hätte für einige sicher noch länger gehen können) schlugen wir schließlich am Olympiapark auf. Nach dem wohl größten Gruppenfoto der Coasterfriends Geschichte wurde die Gruppe erneut gesplittet, sodass wir in übersichtlicheren Gruppen eine Führung durch den Park und vor allem das berühmte Olympiastadion machen. Die Führung war sehr interessant und nett gemacht. Wann hat man schon mal die Gelegenheit dort aufs Klo zu gehen, wo Kahn und Co. schon geschwitzt haben?

Kurze Pause bei der Stadionführung



Besuch in den heiligen Hallen



Großes Chaos am Mega-Tischkicker



Es folgte der ruhigste Abschnitt des Tages, was dank der Hitze aber auch gar nicht mehr anders ging. Nach der Sauna Tram und einigen Laufmetern im Olympiapark sehnte sich jeder nach einer Dusche, die entweder im Hotel oder dem Oberangertheater genommen wurde. Die Hotelübernachter hatten die Ehre, noch ein paar weitere Minuten in der Tram zu verbringen, bevor sich schließlich alle in der Event Location trafen.

Andy läutete nun vor der schicken Partygesellschaft mit einer kleinen Rede den offiziellen Teil der Feier ein. Es folgte ein sehr leckeres Menü aus internationalen Speisen und grandiosem Dessertbuffet. Wer hier nicht satt wurde war selbst schuld. Genauso Derjenige, der nicht das All You Can Drink bis tief in die Nacht ausgenutzt hat. Beste Voraussetzungen also für eine gelungene Party – und die startete, nachdem die Gewinner der Teamchallenge verkündet wurden und Christiane den Hauptgewinn der Jubiläumstombola einsackte! Zu den abwechslungsreichen Beats und Partysongs unserer drei DJs Chris, KoDJack und Andy Korb himself stieg die Stimmung und die Tanzfläche war bis in die frühen Morgenstunden gefüllt!

Das Siegerteam der Stadtrallye



KoDJack heizt der Meute ein



Todmüde fielen alle nach der Rückkehr ins Hotel, nach Hause oder zu anderen Übernachtungsmöglichkeiten ins Bett. Die Folgen zeigten sich, als viele zum Zusatz Bayernpark Event doch etwas später eintrudelten als geplant. Dennoch bereitete uns der sympathische Kleinpark einen schönen Nachmittag bei weiterhin perfektem Sommerwetter. Einen ganz besonderen Abschluss des Wochenenes bildete eine ausgiebige ERT auf dem Freischütz, einer der heftigsten Achterbahnen Deutschlands. Unsere gute Stimmung hatte den Mechaniker in seiner Funktion als Operator schnell angesteckt und so gönnte er uns Doppel- und Dreifach-Runden und eine kleine Technikführung zum Abschluss.

Viel Spaß bereitete die ERT auf dem Freischütz



Auch ein kleines Praktikum als Operator durfte absolviert werden



Schließlich mussten sich aber auch nach dem besten Coasterfriends-Wochenende unsere Wege trennen und so steuerten auch die letzten mit tollen Erinnerungen im Gepäck die Heimat an. Wir bedanken uns an dieser Stelle nicht nur für Eure Bereicherung dieses wunderbaren Events mit Eurer Anwesenheit sondern auch für Eure Treue in den letzten Jahren. Es klingt vielleicht wieder kitschig, aber Ihr seid es, die dieser Gemeinschaft Leben einhauchen und die große Coasterfriends Familie so einmalig machen. Wir freuen uns auch die nächsten 10 Jahre auf viele weitere sagenhafte Erlebnisse mit Euch in den Freizeitparks dieser Welt oder wo auch immer.

Weitere lustige und vielsagende Bilder vom Jubiläumsevent findet Ihr in den verschiedenen Reports der Teilnehmer hier im Forum!

Drucken

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.