Griffon (Busch Gardens Williamsburg)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

2 gigantische Riesenräder für Las Vegas!





Las Vegas ist eine Stadt der Superlative, dies sollte man spätestens nach dem Lesen dieses Artikels anhand dieses Beispieles festmachen können. Während andere Städte froh sein können, wenn Investoren an einer neuen Touristenattraktion arbeiten, so entstehen in Las Vegas Jahr für Jahr neue Anziehungspunkte, die Stadt lebt schließlich von den Touristen!

Bereits Ende 2011 tauchten die ersten Gerüchte über ein großes Riesenrad für Las Vegas auf, damals noch nicht ganz ernst zu nehmen entwickelte sich das Ganze immer weiter, bis man schließlich von ersten abgeschlossneen Verträgen und Grundstückkäufen Wind bekommen hat.

Mittlerweile hat sich sogar herausgestellt das man parallel an 2 Riesenrädern baut!

Hier werden nun beide Projekte ein wenig vorgestellt, denn die Räder unterscheiden sich nicht nur in der Höhe, sondern vor allem im Konzept und der Bauweise:

Sky Vue Las Vegas

Das Sky Vue Las Vegas wird mit einer Höhe von 152m vorerst das dritt größte Riesenrad der Welt, das besondere an diesem Rad + Komplex ist, dass es später als riesige Werbetafel genutzt werden kann, auf beiden Seiten des Rades soll nämlich eine runde 4700 m² große LED Werbefläche entstehen, dazu kommen nochmal rund 1.700m² Werbefläche an der Außenhülle des Gebäudes in dem das Riesenrad integriert wird. Getragen wird das Rad von 2 riesigen Betonsäulen, diese tragen später die Radnabe. Die Eröffnung soll am 4. Juli 2013 stattfinden!

Somit wird dieses Rad nicht nur ein toller neuer Aussichtspunkt, sondern auch ein optischer Blickfang mit viel Potential für Werbekunden!

Fakten:

Höhe: 152,4m
Gondeln: 32 Stück
Personen pro Gondel: 24 Personen pro Gondel
Standort: in der Nähe des Mandalay Bay Hotel und Casino Komplexes
Diverses:

  • ca. 4700 m² große LED Werbebildschirme auf jeder Seite des Rades
  • ca. 1700 m² Werbebildschirme am komplex unter dem Rad
  • die beiden größten LED Werbeflächen der Welt
  • Einkaufszentrum und Restaurants
  • stündliche Shows mit der LED Beleuchtung


Artworks:




Videos:





Aktuelle Webcamaufnahme:




Modell des Rades und Logo:







High Roller Las Vegas

Der High Roller wird erst nach dem Sky Vue fertiggestellt (Ende 2013), ist dann aber das höchste Riesenrad der Welt! Das Sky Vue Rad wird somit um einen Platz nach hinten auf die 4. Position in der Weltrangliste verschoben.

Das Rad wird Teil eines riesigen neuen Entertainment Distrikts von Las Vegas, dass unter dem Projektnamen "Linq" läuft. Der Projektbetreiber Ceasars Entertainment will mit Clubs, Bars und Shoppingmöglichkeiten insgeamt 1500 neue Arbeitsplätze schaffen und ganze 550 Mio. $ investieren.

Beim High Roller wird die Radnabe von gigantischen Stahlsäulen getragen, das Design erinnert ein wenig an das des London Eye's, denn der äußere Ring, an dem die Kabinen später hängen, wird mit Stahlseilen an der Radnabe befestigt. Bei diesem Rad wird die Radnarbe allerdings von beiden Seiten gestützt, was die Berechnungen der Ingenieure wohl ein klein wenig erleichtert haben!

Fakten:

Höhe: 168 m
Gondeln: 28 Stück (vom Hersteller Sigma)
Personen pro Gondel: bis zu 40 Personen pro Gondel
Besonderheiten der Gondeln:

So bietet jede Kabine Platz für bis zu 40 Personen, die hier einen Geburtstag feiern oder eine Hochzeitsparty in luftiger Höhe genießen können. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Entertainmentangebot, einen 360 Grad Monitor-Ring auf dem die wichtigsten Infos zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt oder eben die lustigsten Fotos der Hochzeitsgäste zu sehen sein können, je nach Bedarf und Nachfrage. Eine Klimaanlage und weitere technische Raffinessen sind natürlich ebenfalls an Bord.

Gesamtinvestition: 550 Mio. $ (ca. 440 Mio €)
Standort: zwischen den bekannten und zentral gelegenen Hotel Casinos Caesars Palace, Flamingo und Harrah’s
Fahrpreis: rund 25$ pro Person bei einer Umlaufzeit von rund 30 Minuten
Diverses:



  • Teil des "Linq" Entertainmentdistricts

Artworks:




Aktuelles Baubild:




Ob die beiden Projektteams vorher voneinander wussten ist fraglich, denn wenn man es realitsich sieht braucht eine Stadt nicht 2 solche Kolosse und man darf gespannt sein ob das kleinere von den beiden nach der Eröffnung des größeren Rades überhaupt noch genug Besucher haben wird.

Da beide Räder mit unterschiedlichen Konzepten eröffnen, könnte das kleinere aber sogar noch einen Tick interessanter werden, bietet es schließlich die imposante LED Beleuchtung! Gönnen würde ich natürlich beiden den Erfolg.

Die Baufortschritte beider Riesenräder sowie alle Infos zu den Projekten findet ihr hier bei uns im Forum:

Neu 2013: Las Vegas bekommt höchstes und 4. höchstes Riesenrad der Welt


Bilderquelle:

www.skyvuelasvegas.com
www.projectlinqvegas.com
www.seilbahn.net
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.