Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2018 Neuheit: Voyage to Pangea (Jeep Themenfahrt, Dinothema) @ Movieland - Italien

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo Leute!

    Mein Lieblingsfilmpark in Bella Italia baut für 2018 eine interessante Neuheit:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 23130748_914947285347754_7544696452081008763_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 44,8 KB
ID: 1024631Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 25498116_948283922014090_401359296061493420_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,1 KB
ID: 1024632

    Mir ist noch nicht klar, ob es sich tatsächlich um eine neue Rundfahrt oder einen Pacours handelt. Ich bin aber gespannt, was der Park aus dem Thema herausholt.

    Quelle
    Viele Grüße
    Dorian


    2020 geplant
    Lago di Garda: Gardaland | Phantasialand

  • Der Parkdirektor hat ein Artwork geteilt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: geo-lab-pangea-moviealnd-park-2018-.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,9 KB
ID: 614792

    Quelle
    51x iSpeed


    Kommentar


    • Übersicht von Pangea
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movieland_pangeamap.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,5 KB
ID: 616648
      Quelle


      Fakten:
      - Eine neue Welt für die ganze Familie
      - Ein Jeep, um sicher zu fahren
      - 1.500 tropische Pflanzen
      - 50 animatronische Dinosaurier
      - 30.000m² neues Themengebiet


      Facebook Livestream

      Link für Mobile Geräte


      Parkmap 2018
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movieland_map.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,4 KB
ID: 616647
      Quelle




      Ich geh davon aus, dass Pangea auf der Grafik fälschlich Rund abgebildet wird und es tatsächlich in dem länglichen Grünstreifen seinen Platz finden wird.
      In dem Facebook Video sieht man teilweiße die Straße von Magma.

      Google Maps Bereich
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movieland_googlemaps.jpg
Ansichten: 1
Größe: 169,9 KB
ID: 616649
      Fotobericht: Plohn

      Kommentar


      • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Cattura.jpg
Ansichten: 1
Größe: 205,7 KB
ID: 616671

        nein nein, das ist viel kleiner

        Kommentar


        • @mugnezz: Mit der von dir eingezeichneten Fläche kommt man aber lange nicht auf 30.000 m².
          #CF2020

          Kommentar


          • Da man die Straße von Magma im Video sieht (weiter hinten), muss die Attraktion den kompletten Grünstreifen nutzen. Auch wenn da sicherlich ein wenig aufgerundet wird, glaube ich nicht das man mit 30.000 Quadratmetern wirbt wenn man nur 15.000 m² belegt. Flo hat die Fläche ja nachgemssen um eine plausible Erklärung für die Angabe zu finden...

            Auf dem Parkplan hat man die Attraktion wohl so prominent eingezeichnet um die Größe zu verdeutlichen, wichtig ist da ja nur, dass die Parkgäste den Eingang finden, der wohl vor Diabolik Invertigo liegt (nach der Brücke zur Bahn rechts).

            Die denke sich echt immer wieder coole Erlebnisse aus. In Jeeps auf Dinoerkundungstour zu gehen hat was von Jurassic Park

            Ich bin gespannt ob man da dann selber fahren darf oder ob die da wirklich so viele Fahrer einsetzen, im Blog des Parks/Geschäftsführers wurden einige Andeutungen gemacht, dass es bei den Jeeps ein Kontrollsystem gibt und man selber fahren kann

            Kommentar


            • Pressemitteilungen sollten für das genommen werden, was sie sind: frittierte Luft
              Vertrau mir, ich kenne den Park sehr gut, die Anziehungskraft verteilt sich auf ein altes Stück Magma

              Kommentar


              • Die ersten Dinos wurden installiert:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 28577788_1001448626697619_2788001075916666797_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,8 KB
ID: 616899

                Wirkt schon jetzt sehr stimmig. Als wäre das Tal schon immer für die Attraktion angedacht gewesen!

                Quelle

                Kommentar


                • Heute hat der neue Ride eröffnet - die Thematisierug, das Setting und die Innovation sind weltklasse!
                  Ich könnte mir vorstellen, dass die Attraktion eine der besten Neuheiten 2018 ist und vielleicht sogar einer der besten Themenfahrten weltweit.


                  Der Eingangsbereich ist imposant:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movie3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,9 KB
ID: 617473Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movie2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,7 KB
ID: 617474Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movie1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,2 KB
ID: 617475


                  Ein Video, wo man den Jeep in Action sehen kann:



                  Link für Mobilgeräte


                  Quelle
                  51x iSpeed


                  Kommentar


                  • Huch, ich dachte das wird eine Schienengebundene Jeepfahrt.
                    Aber das ist ja mal hammer geil. Magma in kleinen Flitzern :-)

                    Ich liebe diesen Park einfach

                    Kommentar


                    • Hier ein erstes Onride-Video vom Softopening:



                      Eine echt lange und interessante Fahrt mit toller Thematisierung!
                      Guckt es euch am besten selbst an.

                      Beim Wendepunkt der Fahrt sieht man aber wieder gut den Bezug zu Jurassic Park.
                      ~ Chasin' every Thrill I could see ~ Instagram: dn.mx.98 ~

                      Kommentar


                      • Wir waren gestern am zweiten Saisontag im Park und hatten die Chance die Themenfahrt im Testbetrieb auszuprobieren. Wir sind direkt als erstes zu „Voyage to Pangea“ gegangen und haben eine Zeitkarte für 15:00 bekommen.

                        Das besondere an der Attraktion ist, dass man selbst mit dem Jeep fahren darf und nicht von einem Guide geführt wird. Im Wagen gibt es einen Bildschirm, der auf englisch oder italienisch anzeigt wo man sich befindet. Zudem wird auf dem Weg durch den anspruchsvollen Parcours eine Geschichte erzählt...

                        Ein paar Impressionen:
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: BAD03989-AA98-45F2-B2C2-FCA7F6F39A23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,0 KB
ID: 617527Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9F2758E0-0DAB-42C3-ADC3-60145620BB79.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,8 KB
ID: 617528Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 622C4A45-9622-401C-9A7D-EDDC1CB5FD4E.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,5 KB
ID: 617529Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1B4F6DD0-21F0-4F18-9C7E-2457D883FB05.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,0 KB
ID: 617530Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: A8BA7A65-01DE-4D67-AE3D-EF2C770CFCBC.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,7 KB
ID: 617531Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: A2695F73-1E79-4E7E-A61D-10D139D2D502.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,6 KB
ID: 617532

                        Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen

                        Das Fazit vorab: Auch wenn das System noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat und aktuell die Kapazität wohl bei rund 50 Personen pro Stunde liegt (es waren nur 2 Jeeps im Einsatz), ist dem Park hier wieder eine Attraktion gelungen, die man in anderen Parks vergeblich sucht. Es gibt wohl keinen Park auf der Welt in dem es so viele besondere und vor allem Benzinbetriebene Attraktionen gibt. Nach Kitt Superjet & Magma, würde ich Pangea vom Gesamterlebnis her im Park auf Platz 3 setzen...

                        Kommentar


                        • Man fährt selber? Wie geil..... :-)
                          So etwas würde wie so viele weitere Attraktionen im Park nie eine deutsche Betriebserlaubnis bekommen :-)

                          Kommentar


                          • Die Kisten laufen echt mit Benzin und man fährt selbst? Das ist ja mal cool. Schade allerdings, dass damit die Wartezeiten in der Hauptsaison jenseits von Gut und Böse liegen dürften. Aber ansich schon sehr innovativ das Ganze.

                            Stimmt, viele Attraktionen würde es in Deutschland so gar nicht geben. Und genau deshalb liebe ich den Park einfach.
                            Viele Grüße
                            Dorian


                            2020 geplant
                            Lago di Garda: Gardaland | Phantasialand

                            Kommentar


                            • Ich finde das auch grandios, dass man selbst fahren darf, aber wie gehen die sicher, dass keiner den Jeep an die Bande setzt?
                              Wenn Mario sagt, dass der Kurs etwas anspruchsvoll ist und wir ja wissen, dass nicht alle Menschen des führens eines Fahrzeugs mächtig sind!

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X