Junker (Powerland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY


SeaWorld San Diego

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o2512_seaworld_san_diego/content1.jpg
Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o2512_seaworld_san_diego/content2.jpg

Sea World, im kalifornischen San Diego, war der erste Park der Gruppe, der das Licht der Welt erblickte. Am 21.03.1964 war es soweit.

Mittlerweile ist der Park in seinen Dimensionen und mit seiner Angebotsvielfalt stark gewachsen und bietet jedem Besucher genug Unterhaltung für einen ganzen Tag.
Im Fokus stehen hier natürlich die Shows der Meeresbewohner, sei es die atemberaubende Killerwal Show mit Shamu oder die komödiantische Seelöwenshow um die Starrobben Clyde und Seamore, um jetzt zwei zu nennen.
Dazu gesellte sich 2010 noch eine gigantische Delfinshow namens Blue Horizons, mit vielen bunten Showelementen. Meine ganz besondere Empfehlung sind die Abendproduktionen, allen voran Shamu Rocks und natürlich das herrliche Feuerwerk.

Abseits der vielen Shows kann man natürlich auch noch ein bißchen Adrenalin loswerden. Entweder bei den Raft Ride "Shipwreck Rapids" oder beim Mack Wasserachterbahn "Journey to Atlantis". Beide Attraktionen eignen sich gut, um ein wenig Abkühlung in der kalifornischen Sonne zu bekommen.
2012 ist dann hier auch noch eine Launch Achterbahn von Mack mit dem Namen "Manta" hinzugekommen. Besonders der Wartebereich ist hier eine Augenweide, denn man läuft hier durch einige sehr schöne Aquarien. 2018 wurde mit "Electric Eel" ein Sky Rocket Coaster von Premier Rides eröffnet. 2020 kam dann die fünfte Bahn des Parks hinzu. Mit "Emperor" eröffnete ein B&M Dive Coaster mit 734 Meter Länge und 47 Meter Höhe.
Eine frische Brise bekommt man auch beim Simulator Ride "Wild Arctic" verpasst, der einen virtuell ins ewige Eis bringt. Die Kinder finden in Sea World noch einen schönen Kinderbereich, der zum Spielen einlädt und die ganze Familie kann einen 4D Film genießen.

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o2512_seaworld_san_diego/content3.jpg

Last but not least lädt der Park aber einfach zum Herumspazieren ein, denn die vielen Tierbeobachtungsmöglichkeiten und das einzigartige tropische Flair sind das wirklich Reizvolle an Sea World. So erwischt man sich oft dabei, einfach eine halbe Stunde den Delfinen oder Robben beim Spielen zuzuschauen.

Zur Saison 2023 kam dann auch die sechste Achterbahn in denn Park. Dabei handelt es sich um ein Intamin Family Launch Coaster namens „ Arctic Rescue“ wo man mit Schneemobilen in der Artic die Tierwelt retten soll.

Zuletzt noch ein weiterer Tipp: Auf der Onlineseite des Parks kann man verschiedene Erlebnisse buchen, sei es Tiertrainer für einen Tag oder eine Backstageführung durch die Pinguin Aufzuchtsstation. Alles sehr sehenswert.

 

Captain's Meinung

Sea World Kalifornien ist schlechter gerated als sein Bruder in Orlando, gibt es doch im Vergleich zu Florida zu wenig Thrillattraktionen. Trotzdem verdient sich der Park 4 Sterne für seine Atttraktionen und Shows. Thematisierung ist gut, jedoch an manchen Stellen etwas in die Jahre gekommen. Gott sei Dank ist der hässliche Eingang verschwunden. Auch die Freundlichkeit ist grandios und das Preis/Leistungsverhältnis ist für einen amerikanischen Park in Ordnung. Hierfür gibt es 5 Sterne. Sea World San Diego ist nur mit Abstrichen einen Besuch wert, denn die Konkurrenz der Gegend ist groß. Das Disney Resort liegt nur 90 min entfernt, San Diego und seine Strände sind traumhaft und für die Kleinsten ist ja auch noch das Legoland in der Nähe.

Inaktive Coaster

Impressionen

Usermeinungen

Christamouse Bewertet am: 28.06.2024

Schwache Erinnerung an den Park

Ich weiß, dass ich zur selben Zeit wie in Anaheim diesen Park besucht habe, aber ich habe noch weniger Erinnerung daran wie an das Disneyland.
N Nikilouder Bewertet am: 09.06.2023

Gute Coaster, gutes Essen

Wir waren an einem Wochentag im Mai vor Ort. Wartezeiten waren nirgends vorhanden. Mit Manta und Emperor stehen da echt solide Coaster. Das Sky Rocket Modell war bei unserem Besuch leider für Wartung geschlossen. Die Parkgestaltung ist okay, aber nichts besonderes. Was uns positiv aufgefallen ist war das Essen.
Coasterfreak91 Bewertet am: 30.05.2023

„Flying Whales“ – Orcas, Achterbahnen und Meereswelten in Sea World San Diego

Mein erstes Mal Orcas sehen war Atemberaubend. Mein erstes Mal Sea World, etwas Durchwachsen. Zum einen hat mir die Tierauswahl im Park gut gefallen und die Bahnen haben auch zum Großteil Spaß gemacht.
Schlecht dagegen waren das teure Essen und ich selber hab mir von Sea World noch ein bisschen mehr erhofft. Zwar kann man hier zahlreiche gigantische Meeressäugetiere entdecken, aber ich habe mir tatsächlich noch ein paar mehr Aquarien mit bunten Fischen erwartet.
Ob man jetzt die Haltung der gigantischen Meerestiere gut heißt, kritisch betrachtet oder ablehnt – das muss jeder für sich entscheiden. Ich fand es gut sich selbst vor Ort mal ein Bild machen zu können und wenn alles gut läuft bekomme ich dieses Jahr noch das Gegenteil zu Gesicht – Orcas in freier Wildbahn. In der Gruppe selbst entstanden tatsächlich im Park und auch danach gute und durchaus sachliche Diskussionen über dieses Thema.
Manti Bewertet am: 14.03.2017

Enttäuschend

So muss ich es leider sagen. Ich habe von diesem Park mehr erwartet.
Ist einfach in die Jahre gekommen und Manta kann das leider nicht raus reißen.

Natürlich trotzdem einen Besuch wert, aber es gibt deutlich bessere Parks.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.