Skyrush (Hersheypark)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Lake Compounce

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1558_lake_compounce/content1.jpg
Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1558_lake_compounce/content2.jpg
Lake Compounce wurde 1846 gegründet und ist somit der älteste kontinuierlich geöffnete Freizeitpark in den USA. Er ist ein ähnlich idyllischer Park wie Knoebels, ein bisschen weniger nostalgisch - doch dafür fühlt mach aber sich gleich wohl hier. Drei Achterbahnen, ein Boomerang und ein 80jähriger Woody namens "Wild Cat" sowie ein Kiddie Coaster wären jetzt nicht unbedingt der Grund, um hier her zu fahren. Dafür hat es aber der vierte Coaster in sich: "Boulder Dash" - ein Holzcoaster, der in Wahnsinnsgeschwindigkeit durch den Wald pflügt. Im Hellen ein Wahnsinn- im Dunkeln ein Irrsinn! Mit dem Phobia Phear Coaster eröffnete 2016 die nun 5 Achterbahn am Lake Compounce! Diese Achterbahn aus dem Hause Premier Rides ist vergleichbar mit Sky Scream im Holiday Park, Hassloch.

Der Park selbst ist aber als Freizeitpark zu klein, wenn da nicht noch der schöne Wasserpark wäre. Da im Oktober die Temperatur nicht zum Plantschen einlädt, gibt es schon seit 1991 das tolle Halloweenfest "Haunted Graveyard". Im Gegensatz zu anderen Parks hat man hier die verschiedenen "Häuser" einfach aneinander gereiht. So durchquert man den größtenteils draußen liegenden Parcours in sage und schreibe 45 Minuten. Das sind 45 Minuten Erschrecker am Stück -> was für ein Wahnsinn!!! Zu erwähnen ist noch, dass es hier eine Auswahl alkoholfreier Getränke umsonst gibt. Das ist gut gegen den Durst und schont den Geldbeutel.

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1558_lake_compounce/content3.jpg

Drucken

Captain's Meinung

Neben Boulder Dash sind wirkliche Attraktionen eher Mangelware. So ist hier noch viel Luft nach oben. Das gleiche gilt auch bei Thematisierung und Parkgestaltung - beides ausbaufähig. Preis Leistungsverhältnis ist okay, gerade zu den richtigen Saisonzeiten. Lake Compounce ist auf jedenfall in den warmen Sommermonaten und zu Halloween zu empfehlen. Ansonsten muss man sich überlegen, ob Boulder Dash eine Anreise wert ist.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Coasterfreak91 Bewertet am: 18.06.2020

Toller Park mit kurioser Geschichte

Indianer, eine überdimensionale Teekanne und einige weitere Kuriositäten hat der älteste Park der USA in seiner langen Geschichte zu verzeichnen. Heute verzeichnet er ganz okaye Attraktionen und ein richtig gutes Halloween-Event. Highlight des Parks ist die auch in Deutschland berühmte Holzachter "Boulder Dash", dessen Layout mitten durch den Wald führt.
Passie Bewertet am: 23.02.2020

Top Ten Holzachterbahn

Aufgrund eines Unwetters konnten wir nur Boulder Dash fahren. Für mich eine absolut geniale Bahn die mega Spaß macht wenn sie durch den Wald fährt.
Jurek Bewertet am: 12.10.2019

Boulder Dash und mehr?

Lake Compounds verlasse ich mich gemischten Gefühlen, da der Park sehr tollen Seiten hat, allerdings auch ein paar Schattenseiten. Generell bietet der Park eine recht ausgewogenes Coaster Lineup. Highlight ist selbstverständlich Boulder Dash. Die Holzachterbahn Welche brachial durch den Wald jagt geht ans Limit. Speziell im Dunkel ist dir Bahn nochmal einen Tick besser. Die restlichen Bahnen sind maximal guter Durchschnitt, machen aber allesamt Spass zu fahren. Die Mitarbeiter sind allesamt freundlich und motiviert bei der Arbeit. Leider war das Essen teils OK, aber teils auch ungenießbar. Da ist Verbesserungspotenzial. Das Halloween Event, bzw das eine Maze war grandios. Super gestaltet , Gute Schreckmomente und endlich mal ein Mate das nicht nach 5 min. vorbei ist. Es war sehr lang gut thematisiert und viel Personal, so wir es sein muss. Das Finale Fazit, ob man Lake Compounds besuchen sollte: Ein klares jaein. Boulder Dash ist definitiv einen Besuch wert wenn man in der Nähe ist, aber danach wird es mit den Attraktionen eher dünn, dennoch sollte man diesen Park besuchen, da ein Park eben mehr ist als die Anzahl der Attraktionen.
Howert Bewertet am: 07.09.2016

Park Besuch

Leider nur Boulder Dash gefahren, aber alleine dieser coaster hat alles raus geholt!!
redbu97 Bewertet am: 21.07.2016

beim nächsten Besuch ohne Thunderstorme

Vorab muss ich dem Parkmanagment und den freundlichen und überaus motivierten Mitarbeitern von Lake Compounce erst einmal ein dickes Lob aussprechen! Jeder Ride wurde moderiert und gepusht - so wünsche ich mir das eigentlich immer! Und dann ist da natürlich noch der Hauptgrund unserer Anreise mitten durch den sehr nassen Herbststurm in Connecticut: "Boulder Dash"! 1.440 Meter purer Fahrspaß! Man stelle sich eine 100 km/h schnelle Schussfahrt durch einen bergigen Wald vor - bei strömenden Regen! Unglaublich! Man sieht die Kurven und Airtimehügel kaum ein und wird einfach durchgeschüttelt. Auf der Zielgeraden gibt es dann zwar ein paar unschöne Schläge. Aber mit `nem Bandscheibenvorfall würde ich ohnehin keinen Woody fahren. Boulder Dash ist rabiat, durchgehend unglaublich schnell, und pflügt sich durch`s Gehölz, dass es eine wahre Freude ist. Alleine schon der majestetische Lift am Berghang.. ich gerate auch ein Jahr nach der Tour beim Schreiben dieser Zeilen wieder in`s Schwärmen! Leider hat uns der Regen an diesem Tag einen Strich durch die Rechnung gemacht. So viel u.a. die geniale Maze durch den "Haunted Graveyard" buchstäblich in`s Wasser. Zusätzlich hatten wir drei lost Counts, einen Vekoma Boomerang, einen Kiddy Coaster von "Molina & Son`s" und den Oldie von 1927, "Wildcat". Inzwischen hat man sich mit "Phobia Phear Coaster" einen weiteren "Superman Ultimate Flight" Klon in den Park gestellt. Darüber hinaus bietet Lake Compounce etwa ein Dutzend Flatrides von der Stange und wie so viele Parks in den Staaten einen Wasserpark mit etaa 15 Rutschen. Thematisierung ist in Lake Compounce kaum vorhanden, allerdings ist der Freizeitpark sehr schön nebst See und Berg angelegt. Zudem weist Lake Compounce ein übersichtlich gestaltetes und sauberes Gelände auf.
PeterKa Bewertet am: 13.02.2016

Boulder Dash

Hier gibts nur eins zu sagen, Boulder Dash, Boulder Dash, Boulder Dash und nochmal Boulder Dash!
Manti Bewertet am: 09.02.2016

Ein Monster von einem Woodie

Auch wenn ich diesen Park nur für sehr sehr kurze Zeit besucht habe (dem Wetter sei dank) kann ich zumindest über ein paar Sachen etwas schreiben.
Die Parkmitarbeiter die ich kennenlernen durfte waren super freundlich und sehr bemüht um uns (wer kriegt schon eine ERT wenn der Park für alle anderen Besucher geschlossen hat).

Der Park wirkt sauber und gepflegt, auch wenn man ihm das Alter schon etwas ansieht.

Und dazu kommt, hier steht ein Monster von einem Woody! Ein wahrer Traum!
Salto19 Bewertet am: 15.12.2015

Kleiner Uriger Park

Ein keliner Uriger Park mit einem Top Woody.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.