Desert Race (Heide Park)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

User-Bewertung

Attraktionen & Shows:
Thematisierung & Parkgestaltung:
Freundlichkeit & Preis:

Cinecittà World

Rome, Italien

Cinecittà World liegt bei Rome (Italien). Cinecittà World bietet 3 Achterbahnen und hat eine durchschnittliche User Bewertung von 3.36. Eine Achterbahn musste den Park leider bereits wieder verlassen. Leider hat der Park noch keine Bewertung unserer Community-Mitglieder erhalten. Das bedeutet, dass wir für den Cinecittà World noch keine Gesamtbewertung und auch keine gestaffelten Bewertungen nach Preis-/ Leistungsverhältnis, Thematisierung & Attraktionsvielfalt, oder Attraktionen & Shows veröffentlichen können.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Mazteclapd Bewertet am: 21.05.2020

Neuer Park, aber schlechtes Service

An und für sich toller relativ neuer Park. Auch eine TOP Achterbahn ist dabei. Aber Restaurants haben nur ein paar Stunden geöffnet und die meisten Attraktionen sperren erst zu Mittag auf.
Jurek Bewertet am: 10.08.2019

Viel Potenzial ist da...

Stell dir vor es ist Freizeitpark und keiner geht hin. So könnte man die Cinecitta World beschreiben. Die Betreiber haben einen mutigen Schritt gewagt und einen richtig tollen Park in die Nähe von Rom platziert. Die Thematisierung des kompletten Parks ist top und kann in Europa mit den großen mithalten. Leider fehlen genau 2 Dinge im Park die sich zu einer Teufelsspirale entwickeln könnte. Attraktionen und Besucher. Die drei Achterbahnen bieten einen sehr guten Mix aus Thrill und Familienbahn, wobei man sagen muss, dass Darkmare das Highlight im Park ist. Auch der sehr genial thematisierte Freifallturm ist zu erwähnen. Die Wasserbahn überzeugt eher in der Splashzone als in der Bahn selbst und auch sonst gibt ist die Fülle an Attraktionen dann auch fast aufgebraucht, was wohl auch den Besuchermangel erklärt. Es ist wirklich schade, weil der Park richtig schön ist und eigentlich Potenzial hätte, aber ohne Besucher keine Attraktionen und ohne Attraktionen keine Besucher. Es bleibt zu hoffen dass sich dies noch ändert. Allerdings kann ich definitiv eine Empfehlung für diesen Park aussprechen. Auch wenn man in 2-3 Stunden durch ist, verbringt man eine tolle Zeit hier.
ChefLance Bewertet am: 04.11.2017

Abgelegen

Netter, schön thematisierter Park mit einer guten, aber beschränkten Auswahl an Attraktionen. Der Park hat Potenzial, aber die Besucher fehlen! Das kann dem Park zukünftig zum verhängnis werden...
Kombucha Bewertet am: 26.08.2017

Guter Park aber

Die dunkelachterbahn heißt jetzt Inferno. Beide Achterbahnen sind wirklich gut. Der Park jedoch zu klein und mann versucht über die Abfertigung Zeiten in den vr Systemen lange wartezeiten zu erzeugen. Thematsierung gut bis auf die Trostlosen Wartebereiche.
CoaStar Bewertet am: 08.05.2017

Kleiner Park, leider wenig Besucher

Mir hat der kleine Park ganz gut gefallen. Die Attraktionen waren gut, besonders Darkmare habe ich sehr ins Herz geschlossen. Leider wird er von den Italienern und Touristen in der Region nur schlecht besucht. Wirklich schade, denn der Park hat potential!
DetroitGermany Bewertet am: 17.08.2016

Mittelmäßig

Zwar von der Thematisierung ein guter Park aber dafür viel zu wenig Attraktionen sowie wirklich nur minimal Betrieb zufahren und auch die Abfertigung ist mehr als langsam.
redbu97 Bewertet am: 02.08.2016

wunderschön und überschaubar

Beurteilt man ausschließlich die Thematisierung, dann spielt die Cinecittà World in Italien ganz oben mit. Da kann höchstens noch das Gardaland mithalten. Wirft man jedoch einen Blick auf den Parkplan, so erkennt man rasch den Mangel an Attraktionen. Und so ist man hier im Prinzip nach 2 Stunden durch. Der 10 Inversionen Coaster von Intamin überzeugt zwar optisch, jedoch nicht durch seine Fahreigenschaften. Ab dem Drop durchfährt man eine "Ratterkiste" unterbrochen von den Heartline Rolls, welche tatsächlich das geschmeidigste Element der gesamten Fahrt darstellen. Schade, dass sich Cinecitta für seinen Mut bei der Wahl von Schoßbügeln nicht mit einer genialen Fahrt belohnt. "Aktium" ist ganz nett, richtig nass wird man jedoch nur in der Splashzone oder den Wasserfontänen daneben. Wirklich gelungen dagegen ist die Dunkelachterbahn "Darkmare". Eine Fahrt wie auf Butter, mit großartigem Theming, die on top eine Überraschung bereithält. Ich bin mir nicht sicher, ob ich überhaupt schon einmal einen smootheren Coaster gefahren bin. Leider fiel die Bahn im Laufe des Tages immer wieder aus, sodass ich bei unserem Besch nur auf eine Fahrt kam, obwohl der Park praktisch leer war. Wir besichtigten anschließend noch ein U-Boot und testeten den grandios in Szene gesetzten Freifallturm "Erawan". Das Mittagsessen war leider ein Griff in`s Klo - qualitativ und geschmacklich unteres Freizeitparklevel. Regulär wird hier auch ein ziemlich dreister Preis aufgerufen. Damit schafft man keine Sympathiewerte. Der Gratiskaffee im Anschluss war aber eine feine Geste des Parks und so verließ ich die Cinecitta World mit gemischten Gefühlen. Um in dieser kargen Gegend über Jahre zu bestehen, benötigt der Park einen langen Atem und ettliche neue Attraktionen. Schattige Plätzchen sucht man zumeist vergeblich. Es ist einfach nichts los in der Cinecitta World. Die kleine Tanzshow beim Verlassen des Parks war leider auch Mist. Hier kann schon nicht mehr von Potenzial gesprochen werden. Eine Übernahme durch eine der bekannte, großen Ketten scheint eine mögliche Lösung für den kleinen aber hübschen Freizeitpark zu sein. Und der Millionen-Stadt Rom würde ein Knaller Themenpark gut zu Gesichte stehen. Es bleibt die Hoffnung.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.