• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Freizeitpark bei kühleren Temperaturen!

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
392
Schönen guten Abend!

Wir haben für das kommende Wochenende einen Besuch im Energylandia gebucht. Laut Wetterbericht hat es 5-10 Grad.
Was könnt ihr an Textilien empfehlen, um das fahren schneller Achterbahnen etwas „angenehmer“ zu gestalten?

Ich habe an Haube, Handschuhe, Buff und eventuell an eine Jacke die etwas Wind abhält gedacht! Bei 120-150 km/h fühlt sich das nicht mehr ganz so angenehm an.

Könnt ihr mir noch andere Tipps geben?
 

pdohmen91

CF Team IT Entwicklung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.096
Eigentlich hast du schon alles aufgezählt auf das ich auch achten würde allerdings erst bei Temperaturen um 0 Grad herum.
Mit Winddichter Jacke und Handschuhen war auch eine Stunde ERT auf Taron, bei Minusgraden, ziemlich gut machbar.
 

MatzeL

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
22
Hey, das Thema treibt mich auch aktuell rum, nachdem ich nächste Woche das erste Mal im Herbst im Freizeitpark sein werde (Halloween Event in Tripsdrill). Aber ich glaube auch, dass eine Mütze, Handschuhe und einer guten Jacke schon die halbe Miete sind. Zumal es ja noch Plusgrade sind.

Was ich mich aber frage, was ist eine Buff?!? :unsure:
 

cephista

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
318
Am wichtigsten finde ich ordentliche Schuhe...das wird echt kalt mit der Zeit an den Füßen, gerade in den Abendstunden.

Bei den Temperaturen habe ich meist langärmlige Skiunterwäsche, eine Fleecejacke und eine funktionale Jacke an (Wind/Regendicht). Dazu Handschuhe, Mütze und einen Schlauchschal (= Buff ;) ) Bei mir hat sich über die Jahre insgesamt Funktionskleidung bewährt, ich hab im Grunde Sachen an, die man auch zum Skifahren/Snowboarden anziehen würde. Damit hat man immer eine gute Temperatur am Körper.

Für Friernasen bewährt sich bei Halloween/Weihnachts Events in kalten Nächten auch noch eine Skihose die man dann einfach Abends noch über die Hose zieht.
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.742
Ich habe meinem letzten EP Winterbesuch immer ein Stirnband auf den Achterbahnen getragen - modisch zwar nicht ganz der Bringer, aber da dieses ziemlich eng anliegt, hatte ich da mehr Vertrauen als in eine Mütze. Ob dies auch in anderen Parks möglich ist, weiß ich leider nicht, aber bei mir waren auf diese Weise auch Wodan und Silver Star kein Problem :)

Ansonsten wurde das meiste, was ich sonst so mache bereits genannt:
Winddichte Jacke (ich habe so eine "doppelschichtige" von Regatta, die praktisch aus einer Funktionsjacke mit einer integrierten Fleecejacke besteht), Schal unter der Jacke sowie im Winter noch Handschuhe wären so meine Kandidaten (y)

LG Lukas
 

Cathy

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
200
Schneeanzüge sind auch immer gut sind meistens sind die auch wasserdicht und halten so den Wind gut ab. Ein Regenüberzug für stark Regen ein packen.
Ich habe für ganz kalte Tage eine Mütze die wie ein Helm unter dem Kinn fest gemacht wird, die geht auch bei stärksten Fahrtwind nicht fliegen.
 
Oben