• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Japan Tour 2015 Teil 18 by Mac&Cheese: Yomiuriland, Abflug

Mac&Cheese

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
347
Hallo Zusammen,
so, kommen wir nun zum letzten Teil meines Berichtmarathons...
Mit Wehmut brach auch schon der letzte Tag an. Da unser Flug erst am Abend ging, wurde die Zeit selbstverständlich Sinnvoll genutzt.

18-001.jpg


Einen kurzen Zwischenstopp mit der U-Bahn mussten wir noch einlegen...
Geldautomaten suchen.

18-002.jpg
18-003.jpg
18-004.jpg
18-005.jpg

Nachdem wieder alle soweit mit flüssigen Mitteln versorgt waren. Fuhren wir noch ein gutes Stück weiter.

18-006.jpg


Einige Treppen und ein paar Gehminuten vom Bahnhof stiegen wir in die Seilbahn ein.

18-007.jpg
18-008.jpg
18-009.jpg
18-010.jpg
Kleiner Blick zur City.

18-011.jpg
18-012.jpg
18-013.jpg


Seilbahn durch die Achterbahn, wie geil ist das denn...

18-014.jpg
18-015.jpg
18-016.jpg
18-017.jpg


Das Yomiuriland, ein kleiner schnuckeliger Stadtpark.

18-018.jpg
18-019.jpg

Ich muss Nici in Ihrem Bericht recht geben, das Maskottchen ist anmutend.

Erste Anlaufstation, der Coaster Bandit. Auch hier warte der Benny schon vor den etwas fehlberechneten Kurven vor... Ja, die eine hat eine sehr abrupte Richtungsänderung.

18-020.jpg
18-021.jpg
18-022.jpg
18-023.jpg
18-024.jpg
18-030.jpg


Kiddiecoaster: Wan Wan Coaster Wandit

18-025.jpg
18-026.jpg
18-027.jpg


Momonga Standing and Loop Coaster.

18-028.jpg
18-029.jpg
18-031.jpg

Coastercombo, dank der Wechselladestation. Aber zum checken zählt nur einer.:eek:

18-032.jpg
18-033.jpg
18-034.jpg
18-035.jpg
18-036.jpg
18-037.jpg


Tja, die Lostcounts machen auch vor dem letzten Tag nicht halt... Robin
Aufgrund eines Vorfalls bei der Eröffnung, steht der Coaster.
Na ja, gestanden ist dieser nicht unbedingt...

18-045.jpg


Alles verstanden?:confused:

18-038.jpg
18-039.jpg
18-040.jpg
18-041.jpg
18-043.jpg
18-044.jpg
18-046.jpg
18-047.jpg

Auch wenn es kein Trost ist, immerhin konnten durch die Testfahrten ein paar Bilder mit dem Wagon gemacht werden.

18-048.jpg


Leider war auch schon die Zeit angebrochen, den Park wieder zu verlassen.

18-049.jpg
18-050.jpg
18-051.jpg


Noch kurz auf den Zug warten...

18-052.jpg
18-053.jpg


Zurück im Hotel wurde der Garten noch inspiziert, bis uns der Bus abholen kam.

18-054.jpg
18-055.jpg


Kurz muss ich noch meinen Kommentar zum Flughafen Tokyo Narita los werden...
Ein Flughafen von Welt, wer aber glaubt hier nach 21:00 Uhr noch irgendetwas Essbares oder gar noch einen geöffneten Laden zu finden... Wird hier eines anderen belehrt!
Sogar das Restaurant M machte ganz pünktlich den Laden dicht. „Was Ihr wollt noch was Essen? – Nö, Feierabend!“motz2:-)

Mit der Turkish B773 flogen wir in Richtung heimwärts nach Istanbul.

18-056.jpg
18-057.jpg
18-058.jpg


Nach 3 Stunden Aufenthalt in Istanbul trennten sich nun unsere Wege und im Zeitfenster von einer Stunde flog jeder in seine deutsche Heimat.hallo:-)
Kathy, Benny, Martin und ich durften (ausnahmsweise mal) mit dem A332 in die schwäbische Landeshauptstadt zurückfliegen.

18-059.jpg
18-060.jpg


Ja, schniff... Das wars.seufz:-)
Ich hoffe meine Berichte haben euch ein wenig gefallen. Vielen Dank an die Redaktion, dass ein Bericht es nach Vorne geschafft hat -> geilomat.:D

Zum Fazit: Martin und ich waren bislang noch keine Gruppentouren gewohnt, muss aber sagen dass wir eine starke Truppe waren. Ich persönlich wurde auch vom Japanfieber gepackt und kann vollkommen nachvollziehen warum jeder davon so schwärmt. Sind es die Leute? …die sind super nett. Der Kitsch? …ich liebe Kitsch. Sie Kultur? …mmmh, auch. Das Essen? … ? ... Japan ist einfach cool!

Auch wenn es ein bisschen Spät ist, aber das wichtigste sollte nicht vergessen werden! Den Andy.
Der Dank gilt besonders an den Organisator Andy, der mit viel Mühe und Aufwand die Tour in Stunden verplant hat und es versucht hat jedem recht zu machen.
Gerade auch, weil er sich für die nächsten Touren so ins Zeug legt.app:-)
Die Tour war mit Programm nur so vollgestopft, 18 Stunden Tage, Parks und Counts, Kultur, durchgescheuerte Socken und gar blutig gelaufene Füße (und das mit Salomon Schuhen), 5kg weniger auf den Hüften, ca. 4.500 Bilder und viiieeele schöne Erinnerungen.

Vielen Dank Andy!anb:-)

The End.

Grüße

Sarah
 

t4-michael

CF Team Betreuung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.660
Danke für die wahnsinnig toll geschriebenen Berichte und die schönen Fotos.
Man konnte die komplette Tour von euch nachverfolgen. Hat mir sehr gut gefallen.

Gruß
Michi
 

andrea

CF Team Leitung
Teammitglied
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
126
Vielen Dank für Deine Berichte - ich könnt sofort wieder hin
 

Energy Rush

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
336
Vielen Dank, für deine geniale Berichteserie! ich wäre auch sofort wieder dabei! Eine Wahnsinns Tour!
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Auch ich sag vielen Dank für die mit viel Herzblut geschriebenen Berichte.
Japan kommt natürlich wieder - keine Frage. Auch für mich persönlich immer eine der schönsten Touren.
 
Oben