• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Meine eigene "Tief im Westen - Tour" :) Planungshilfe gesucht

Lenelein

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
121
Hallo allgemein, ich bin neues Forums- und auch gleich Clubmitglied aus Ingolstadt :)
Einfügen möchte ich mich in das Forum gleichmal mit einem Haufen Fragen :p
Also ich plane sozusagen meine eigene "Tief im Westen - Tour" mit meinem Freund diesen Herbst.
Im Anhang habe ich per Google-Maps mal die Route dargestellt
. Also es geht per Auto los nach Efteling, da zwei Tage, dann das Toverland und dann ein Tag Phantasialand.
Am liebsten wäre mir die Anreise in Efteling am Samstag 5. September, um dann am Sonntag in den Park zu gehen, da an dem Tag immer noch Carneval und die indischen Wasserrosen offen sind und dann zwei Wochen in Wartung gehen.
Also zu Efteling nun die erste Frage: Kennt ihr in Efteling relativ günstige Übernachtungsmöglichkeiten, die zu dem Zeitpunkt noch für drei Nächte zu haben wären? Oder für zwei Nächte und dafür noch was nettes beim Toverland oder auf der Strecke zwischen den beiden? Alternativ: Eine nette Pension auf halbem Weg zwischen Ingolstadt und Efteling um die Fahrt nicht komplett am Stück machen zu müssen?
Dann geht es ja ins Phantasialand und da will ich auf jeden Fall im Matamba schlafen. Leider gibt es zu meinem Zeitpunkt wohl nur noch eine freie Nacht (8.-10.09.). Also gibt es noch eine günstige Alternative in der zweiten Nacht Nähe Phantasialand?
Oder etwas auf der Strecke nach Hause? So dass man die Fahrt nach Hause von Brühl nach Ingolstadt zwei Teilen könnte? Wäre es eine Überlegung wert den Holiday Park auf dem Rückweg einzubauen und dort nochmal zu schlafen?
Ich bin auch für ganz andere Tourvorschläge zu haben :) und für Spartipps in allen Richtungen also auch Essen und Tickets :)
P.S. Wie dramatisch wäre es wohl die Wasserrosen und Carneval nicht zu sehen, und dafür eine Woche später mit mehr Hotelmöglichkeiten zu fahren?

Danke schonmal im Vorraus und Sorry für die Fragenflut
 

alon

CF Guru
Mitglied seit
2012
Beiträge
868
My 2 Cents: Efteling ohne carnaval festival? Keine gute Idee. Die Bahn ist nichts besonderes, aber gehört zu 100% zu Efteling. Wenn man da ist muss man die Bahn auch fahren. Kult.

Dann eher auf Matamba verzichten...
 

Tripsdrill Fan

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
4.502
Hey Lenelein,
herzlich Willkommen bei den coasterfriendshallo:-)

Zu Efteling:
Dass eine Attraktion in Efteling aufgrund von Wartungsarbeiten geschlossen ist, lässt sich leider nur selten vermeiden, da jegliche Arbeiten während der Saison durchgeführt werden müssen. Der Park schließt ja nicht im Winter. Bei meinem Besuch vor drei Wochen war „Halve Maen" geschlossen. Allerdings ist Efteling auch so ein unglaublich toller Park! „Carneval Festival" ist ein sehr schöner Darkride, wobei ich „Droomvlucht" und „Fata Morgana" etwas besser finde. Die indischen Seerosen habe ich bei meinem Besuch leider nicht mehr sehen können, allerdings handelt es sich dabei ja nicht um eine richtige Attraktion, sondern um eine Station im Märchenwald (den du übrigens auf keinen Fall verpassen solltest)! Ich persönlich würde den Besuch auf den Tag setzten, an dem beide Attraktionen noch geöffnet sind, wobei du auch so einen tollen Tag im Park hättest:)
Über Hotels in der Nähe von Efteling kenne ich mich leider nicht aus, aber hast du schon überlegt, statt der Nacht im Matamba, die ja leider nicht klappt, im Efteling Hotel zu übernachten? Vielleicht wäre das ja eine Idee. Eine andere Idee wäre, eine Nacht oder sogar einen Extratag in Rotterdam oder Antwerpen einzulegen und dort ein schönes Hotel zu suchen. Zwei wunderschöne Städte, die beide auch nur rund eine Stunde vom Park entfernt sind.

Zum Phantasialand:
Dass das Hotel Matamba belegt ist, ist natürlich echt doof. Eine Alternative wäre da natürlich das Hotel „Ling Bao" direkt neben an, dass auch wirklich toll sein soll. Günstige Hotels in der Nähe kann ich dir leider keine empfehlen, aber vielleicht wäre es ja auch hier eine Idee, eine Nacht in Köln einzulegen. Auch eine wirklich tolle Stadt. Aber Hoteltipps können dir bestimmt andere User geben, die in der Nähe des Phantasialandes wohnen oder schon dort übernachtet haben:)

Rückfahrt:
Eine Überlegnung wäre es vielleicht, die Tour auf Süddeutschland auszuweiten. Holiday-Park und Tripsdrill sind kein allzu großer Umweg und Karacho, Mammut, Sky Scream und Expediton GeForce wirklich tolle Achterbahnen:) Beides wirklich tolle Parks, wobei Tripsdrill sehr besonders ist durch die originelle Thematisierung, die Ruhe und die besonderen Fahrgeschäfte. Dort könntest du dann auch im parkeigenen Naturresort übernachten oder eine Nacht in der Nähe einlegen. Hoteltipps in der Nähe vom Holiday-Park habe ich leider auch keine:D Möglich wäre dann auch ein Besuch des Europa-Parks, wöbe das schon ein größerer Umweg wäre. Eine andere Idee wäre auch ein Besuch des Movie-Parks, um dem „Westen" im Namen deiner Tour treu zu bleiben:D

Das Toverland habe ich leider selbst noch nicht besucht, daher kann ich dir zu diesem Park auch nichts sagen, aber da können dir bestimmt Andere hier weiterhelfen. Auf jeden Fall hoffe ich, dass ich dir etwas weiterhelfen konnte und wünsche dir schonmal viel Spaß bei deiner Tourhallo:-)

Liebe Grüße,
Tripsdrill Fan
 
Zuletzt bearbeitet:

MaryPoppins

Support
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.448
Wieviel Zeit habt Ihr denn bzw. wie lange soll/kann die Tour denn dauern? Seid Ihr an feste Daten/Wochentage gebunden? Dann könnt ihr vielleich auch das Matamba erwischen.

Legt doch auf dem Weg nach Efteling einen Stopp ein, entweder PHL oder Moviepark. Beim unserem Movieparkbesuch haben wir in Essen in einen Holiday Inn übernachtet, Preis war echt ok. Dann Efteling, Toverland und PHL oder Moviepark. Toverland wäre auch gut mit dem Hotel in Essen zu verbinden.
 

hackfleischberg

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
308
My 2 Cents: Efteling ohne carnaval festival? Keine gute Idee. Die Bahn ist nichts besonderes, aber gehört zu 100% zu Efteling. Wenn man da ist muss man die Bahn auch fahren. Kult.

Dann eher auf Matamba verzichten...

Also bei aller Liebe zu Carnaval Festival, die Bahn ist Kult, keine Frage, aber danach eine ganze Tour ausrichten halte ich dann doch für übertrieben, und wegen der Wasserrosen schon garnicht. Zumal man wegen der Ganzjahresöffnung fast immer irgendwo Abstriche machen muss. Der Park hat auch so definitiv genug zu bieten.
Ich persönlich würde ohne Frage die Übernachtung im Matamba bevorzugen, dagegen kommt eine Fahrt Carnaval Festival definitiv nicht an;)
 

Lenelein

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
121
Danke schonmal für eure Überlegungen :)Also eine Nacht Matamba wäre ja noch frei, aber eigentlich wollte ich ja zwei ;) ich schreib dem Hotel jetzt mal, vllt geht ja doch noch was.Also Tripsdrill steht die nächste Woche wohl schon an und der Moviepark.... na ja da ziehts mich irgendwie gar nicht hin. Ich hab eine richtig schöne Kindheitserinnerung mit Bugs Bunny, Alf, der unendlichen Geschichte, Batman und einer wahsninns Zaubershow in meinem Kopf und ich glaube, dass der neue Movie Park diese Träumereien bisschen verdrängt. Also bleibt eigentlich nur der HoPa :)An sich haben wir Zeit zwischem 05.09. - 20.09., aber ich würde es gerne auf unter einer Woche beschränken des lieben Gelds wegen ;)Übrigens weiß ich das mit den Abstrichen wegen der Ganzjahresöffnung, hab auch meinen Disneyland Urlaub im vergangenen September sorgfältig geplant um die mir wichtigen Rides auf keinen Fall geschlossen zu sehen :) auch deswegen habe ich Efteling schon zweimal verschoben, da in den letzten zwei möglichen Zeiträumen entweder Droomflucht oder Fata Morgana geschlossen gewesen wären und die will ich auf keinen Fall verpassen. Aber eventuell lasse ich mich drauf ein, Carnaval zu verpassen. Vllt flasht mich der Westen auch so, dass das ganze 2016 wiederholt wird, dann hoffentlich mit Taron im Phantasialand :D
 

alon

CF Guru
Mitglied seit
2012
Beiträge
868
Also bei aller Liebe zu Carnaval Festival, die Bahn ist Kult, keine Frage, aber danach eine ganze Tour ausrichten halte ich dann doch für übertrieben, und wegen der Wasserrosen schon garnicht. Zumal man wegen der Ganzjahresöffnung fast immer irgendwo Abstriche machen muss. Der Park hat auch so definitiv genug zu bieten.
Ich persönlich würde ohne Frage die Übernachtung im Matamba bevorzugen, dagegen kommt eine Fahrt Carnaval Festival definitiv nicht an;)

Klar kann man drüber diskutieren. Liegt wohl auch dran, wo die persöhnlichen Präferenzen liegen. Ich finde Parkhotels zwar Grunsätzlich schön, aber kann auch in anderen Hotels gut übernachten. Muss allerdings auch dazu sagen, dass ich bisher nur im Matamba zum Essen war und noch nie ein Zimmer von innen gesehen habe. Für mich persöhnlich sind halt Parks und deren Attraktionen wichtiger. Aber wie gesagt, ist natürlich rein subjektiv.
 

Henni

CF Guru
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.678
Ich würde einfach die eine Nacht Matamba buchen und für die andere Übernachtung ein anderes Hotel wählen. Ich war im Matamba bisher auch nur zum Essen (an der Weihnachtsfeier werde ich dort das erste Mal übernachten), aber die Hotels im PHL sind einfach genial und ich würde das zumindest für die eine Nacht ausnutzen.

Carnaval Festival ist Kult, keine Frage, aber ich würde mich da nicht unbedingt danach richten. Ich glaube auch nicht, dass es dein letzter Efteling Besuch bleiben wird ;)
 

KaLLi

CF Guru
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.209
Efteling war ich bisher noch nicht, dazu kann ich deshalb leider nichts sagen.
Zum Phantasialand, das Hotel Matamba mit seinem Afrikanischen Stil ist schon wirklich toll love:-), wobei ich vom Hotel Ling Bao auch nur gutes gehört habe, wieso nicht einfach 1 Nacht Matamba und 1 Nacht Ling Bao?

Alternativ falls du eine günstige Übernachtungsmöglichkeit suchst kann ich dir in Köln das Ibis Budget Köln-Messe empfehlen. Das Hotel hat ein nettes modernes Design und die Übernachtung liegt für 2 Personen bei rund 50 € inkl. Frühstücksbuffet. Du musst nur schauen, ob in dem Zeitraum eventuell eine Messe in Köln ist, dann wird das ganze eher schwierig. Das Hotel liegt südlich von Köln also in Richtung Phl und ungefähr 30 Min. entfernt und Köln ist auch immer einen Besuch wert.

Zu Übernachtungen am HoPa kann ich leider auch nichts sagen. Viell einfach mal googlen ;)
 
Oben