• Willkommen im Coasterfriends Forum!

UK-MEGA Trip 2019 - Teil 5 - Drayton Manor

Deevilad

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
983
UK-MEGA Trip 2019


Großbritannien. In letzter Zeit dank Brexit in aller Munde, stand es bei uns schon länger im Gespräch und wohl bei vielen ganz weit oben auf der der Liste. Die Insel mit dem schlechten Wetter, Linksverkehr und Fish&Chips, hat nämlich eine großartige Auswahl an Freizeitparks, mit Top Coaster zu bieten. Also wurde geplant, gespart und gepackt. Mit dem Auto ging es über Belgien, zum Hafen nach Dünnkirchen und dann von Dover nach Chertsey wo wir unsere Tour starteten.


Ihr wollt auch wissen was es so in England zu erleben gibt?
Ihr wart schon in England und habt Lust, gemeinsam mit uns in Erinnerungen zu schwelgen?
Dann seid ihr herzlich eingeladen mit uns auf diese Reise zu gehen!


Noch keinen Bericht von der Tour gelesen? Dann musst du wohl erstmal etwas Zeit mitbringen und dich einlesen!


Teil 1: Chessington World of Adventures
Teil 2: Thorpe Park
Teil 3: Paultons Park
Teil 4: Legoland Windsor


Teil 5 – Drayton Manor



Samstag morgens packten wir unsere Habseligkeiten, bauten das Zelt ab und fuhren von Chertsey zwei Stunden gen Norden. Linksverkehr ist überraschenderweise schon früh ins Blut übergegangen und machte sogar Spaß. Nur knapp 112 Km/h fahren zu dürfen, fühlt sich für uns ein bisschen wir schleichen an, wir sind aber im Urlaub und so kann man sich auch mal ein bisschen umschauen. Es wird sowieso überall geblitzt, also warum stressen.
Was sich gestern in Chessington schon angekündigt hatte, sollte sich heute noch verschlimmer. Das typische englische Wetter schlug erbarmungslos zu. Dauerregen von der feinsten Sorte, welcher auch die nächsten Stunden kaum ausruhte. Dann sind die Wartezeiten wenigstens kurz oder kaum da.


Auf dem fast leeren Parkplatz angekommen, erstmal wetterfest anziehen und los geht es.


DM743.jpg



Am Eingang die Online Tickets scannen lassen und der Spaß konnte beginnen!


DM742.jpg
DM597.jpg


Noch kurz den Parkplan checken, welcher erstaunlich viel zu entdecken hat. Den Zooteil sollte man auf keinen Fall auslassen, dazu aber später mehr.


DM740.jpg


Einer der meist erwarteten Bahnen der Tour war Shockwave. Das erste Mal im stehen Achterbahn fahren. Wie das wohl so werden wird?


DM608.jpg



In der leeren Station angekommen, entschieden wir uns natürlich für die erste Reihe. Der mittlerweile 15 Jahre alte Standup Coaster von Intamin, mit den B&M Schienen machte schon etwas Eindruck. Nachdem man das Einsteige Prozedere mal geschnallt hat, steht man recht bequem.


DM614.jpg


Der First Drop ist lustig, die vier Inversionen werden erstaunlich sanft durchfahren, die ungewöhnliche Position macht es zu einem besonderen Thrill und schon ist man auch wieder in der Station.


DM566.jpg
DM578.jpg
DM659.jpg


Das War mega gut! Also direkt nochmal eine zweite Runde! Fotogen ist die Bahn dann auch noch.


DM657.jpg
DM646.jpg
DM674.jpg


Der Maurer Coaster war bekanntlich SBNO. Ich bin ja kein Freund davon, wenn man eine Bahn schließt, sie dann noch Monate rumstehen zu lassen. Kann man es den Gästen nicht bieten, sollte man es abbauen.


DM468.jpg
DM466.jpg
DM596.jpg


Nun kam business as usual. Fröhliches abcounten.
Der Vekoma Family Boomerang machte den Anfang.

DM523.jpg



Tolle Q-Line mit einem tollen Racing Thema, Fahrt gewohnt smooth und an einigen Stellen sogar recht druckvoll. Überraschung!


DM512.jpg
DM541.jpg



Der Powered Coaster von Zamperla Buffalo Mountain Coaster, war die nächste Station.
Kein Theming, dafür aber eine schöne Länge, zwei Runden und eine angenehme Fahrt.


DM502.jpg



Total drauf gefreut, blieb uns eine Fahrt mit dem Dark Ride des Parks verwehrt und das Vekoma Mad House wollten wir nicht fahren.


DM528.jpg
DM527.jpg



Stattdessen stürzte sich ein Teil von uns gleich dreimal in die Tiefe. Der Freefall Tower von Intamin wartet gleich mit drei verschiedenen Fallpositionen auf. Stehend gekippt mit und ohne Boden und eine normale sitzende Position. Erst wurde die Variante ohne Boden ausprobiert. Etwas unbequem sonst aber cool. Die anschließende Runde mit Boden hat mir deutlich besser gefallen. Fühlt es sich doch irgendwie intensiver an. Die sitzende Fahrt war dann wie gewohnt.
Wohl einer der besten den ich bisher gefahren bin!


DM535.jpg
DM667.jpg


Was verbirgt sich denn da hinter dem Alkohol?


DM551.jpg
DM548.jpg
DM558.jpg


Eine tolle Wasserbahn hat der Park auch zu bieten. Kann nur sehr sehr nass werden.


DM670.jpg
DM590.jpg
DM617.jpg
DM495.jpg



Der Gerstlauer Junior Coaster im Thomas Land, war dann der vierte und letzte Counts des Parks. Irgendwie ein bisschen merkwürdig aber spaßig.


DM737.jpg
DM731.jpg
DM440.jpg
DM450.jpg
DM458.jpg



Das gesamte Thomas Land ist allerdings toll gemacht. Locker gleichauf mit dem Peppa Pig Land in Paultons.


DM470.jpg
DM738.jpg
DM726.jpg
DM725.jpg
DM723.jpg
DM471.jpg
DM465.jpg



Bevor uns die Tiere des Parks anschauten, mussten jeweils noch eine Runde auf dem Giro Swing und dem Schaukelschiff sein!


DM485.jpg
DM680.jpg
DM711.jpg
DM701.jpg



Nun widmeten wir uns dem Teil des Parks, in dem die zahlreichen Tiere des Parks beheimatet sind.
Erstaunlich groß, nimmt er ein gutes Drittel des ganzen Parks ein!


Hier findet man allerlei kleine und große Vögel...


DM281.jpg
DM240.jpg
DM225.jpg
DM187.jpg
DM063.jpg
DM042.jpg
DM028.jpg
DM013.jpg


natürlich dürfen Affen nicht fehlen...


DM102.jpg
DM095.jpg
DM085.jpg



knuffelige Tiere wie rote Pandas, Kanguruhs, kleine Ziegen, Meerschweinchen oder Kaninchen...


DM371.jpg
DM357.jpg
DM350.jpg
DM336.jpg
DM320.jpg
DM301.jpg
DM296.jpg
DM278.jpg
DM256.jpg
DM091.jpg



gefährliche Räuber....;)


DM292.jpg
DM199.jpg
DM197.jpg
DM158.jpg
DM147.jpg
DM007.jpg



oder ein großes Echsenhaus.


DM141.jpg
DM122.jpg
DM124.jpg
DM128.jpg
DM131.jpg
DM133.jpg
DM137.jpg
DM140.jpg


Wenn man Zeit hat, sollte man sich das Miniatur Welt anschauen! Absolut sehenswert


DM404.jpg
DM405.jpg
DM407.jpg



Wir fuhren dann mit dem Zug vom Zooteil zurück ins Thomas Land und machten uns so allmählich Richtung Parkplatz.


DM410.jpg
DM418.jpg
DM421.jpg
DM428.jpg
DM434.jpg



Somit endete unser Tag und auch der Bericht findet nun sein Ende. Natürlich trafen wir noch wen der unbedingt von unserer Tour erfahren wollte. Das hält doch immer so auf. Nett war er aber!


DM595.jpg


Nun zu unserem Fazit. Die Coaster Auswahl etwas mau. Auch wenn mit Shockwave ein echtes Highlight im Park steht, machen die anderen drei leider nicht genug aus, um mehr als ausreichend zu sein. Wetter war durchgehend mies, dafür kann der Park aber nix. Wäre der Darkride geöffnet und die Gehege etwas schöner gestaltet, hätte es vielleicht für Platz drei gereicht. So reiht er sich aber nur auf Platz vier hinter Chessington ein. Dieser bietet einfach das rundere Gesamtpaket und mehr Atmosphäre. Nicht, das wir uns da falsch verstehen, der Park braucht sich nicht zu verstecken und die Umthematisierungen machen es spürbar angenehmer. Sollte man auf so einer Tour definitv besuchen!
Shockwave der klar beste Coaster des Parks nimmt aber im Laufschritt Platz zwei der Coasterliste ein!


Da wir Vergleiche ja alle mindestens genau so lieben wie die Parks selber, mache ich mit dem Ranking der Parks, sowie ein Ranking des besten Coasters der Parks weiter.




Parks
1. Thorpe Park
2. Paultons Park
3. Chessington World of Adventures
4. Drayton Manor
5. Legoland




Coaster
1. The Swarm
2. Shockwave
3. Flight of the Pterosaur
4. Dragon's Fury
5. The Dragon




Ich bedanke mich abermals für lesen und dabei sein! Freut mich, dass die Berichte so gut ankommen!

Euer Sven hallo:-)
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.632
Danke für diesen tollen Report aus einem Park, von dem man in letzter Zeit eher selten etwas hört :)

Das mit G-Force ist wirklich schade, wenn man das Ding nicht mehr betreibt, sollte man es auch meiner Meinung nach lieber abreißen als es noch im Jahr danach herumgammeln zu lassen und evtl falsche Hoffnungen bei Besuchern zu wecken :rolleyes:
Zu dem Freefalltower im Stehen kann ich dir nur beipflichten, im Fraispertuis City steht ja auch so eine tolle Anlage mit Wahlmöglichkeit der verschiedenen Gondeln, stehend mit Boden unter den Füßen fand ich auch echt super! rock:-)

Beste Grüße
Lukas
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.425
Shockwave ist sogar schon 25 Jahre alt.
Das Madhouse finde ich sehr gelungen, das Gesamtpaket ist toll, der Spannungsaufbau ist sehr gut gemacht und von außen sieht man der Attraktion nicht an was einen drinnen erwartet.
 

Deevilad

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
983
Shockwave ist sogar schon 25 Jahre alt.
Das Madhouse finde ich sehr gelungen, das Gesamtpaket ist toll, der Spannungsaufbau ist sehr gut gemacht und von außen sieht man der Attraktion nicht an was einen drinnen erwartet.

Natürlich ist das Schätzchen schon 25 Jahre alt, da hat sich der Tipfehlerteufel eingeschlichen...

Hätten wir gerne ausprobiert, nur verträgt mein Kopf das nicht mehr..
 
Oben