• Willkommen im Coasterfriends Forum!

UK Tour II: Flamingoland, 5.7.2015

karin2322

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
272
Am nächsten Morgen trafen wir uns in der Hotellobby,

1.JPG


dann verließen wir gemeinsam das Jury`‘s Inn und bestiegen unseren Bus.

2.JPG

3.JPG


Nach ungefähr einer Stunde Fahrt erreichten wir das Flamingoland in Malton.

4.JPG

5.JPG

6.JPG

7.JPG

8.JPG


Zunächst durfte Klein-Amy mit ihrer Oma eine Runde Karussell fahren,

9.JPG

10.JPG

11.JPG


dann stellten wir uns für ein Gruppenfoto auf

12.JPG

13.JPG


und dann ging es gleich weiter zum Dino Roller, einem Kiddiecoaster. Unsere Stimmung war bereits bestens.

14.JPG

15.JPG

16.JPG

17.JPG

18.JPG

19.JPG

20.JPG

21.JPG


Vorbei an den Dinosauriern marschierten wir danach zum Spinning Coaster Twistosaurus.

22.JPG

23.JPG

24.JPG

25.JPG

26.JPG

27.JPG

28.JPG

29.JPG

30.JPG

31.JPG

32.JPG

33.JPG

34.JPG

35.JPG


Unser nächstes Ziel war Kumali, ein Vekoma Inverter, der außergewöhnlich angenehm zu fahren war.

36.JPG

37.JPG

38.JPG

39.JPG

40.JPG

41.JPG

42.JPG

43.JPG
44.JPG

45.JPG

46.JPG

47.JPG

48.JPG


Anschließend testeten wir Hero, einen Flying Coaster von Zamperla.

49.JPG

50.JPG

51.JPG

52.JPG

53.JPG

54.JPG


Auch Velocity bereitete uns allen sehr viel Spaß.

55.JPG

56.JPG

57.JPG

58.JPG

59.JPG

60.JPG

61.JPG

62.JPG

63.JPG

64.JPG

65.JPG


Es folgte ein weiterer Kiddiecoaster, die Hängeachterbahn Zoom.

66.JPG

67.JPG

68.JPG

69.JPG

70.JPG


Es dauerte eine Weile, bis alle gefahren waren und so fuhren Christina und ich und einige andere inzwischen mit Flip Flop. Im Hintergrund sieht man Mumbo Jumbo, auf dieser Bahn sollten wir abends eine ERT haben, darauf freute ich mich ganz besonders.

71.JPG

72.JPG

73.JPG


Wir gingen dann erstmal zum Mittagessen, es gab leckeren Burger mit Pommes und eine ebenso leckere Karamelltorte mit Eis.

74.JPG

75.JPG

76.JPG

77.JPG

78.JPG


So gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg.

79.JPG

80.JPG

81.JPG


Christina fand diesen Esel sehr lieb und so machte ich einige Fotos von dem Tier.

82.JPG

83.JPG


Deswegen erreichten wir auch als Letzte den Darkride Little Monsters und hatten eine sehr lange Wartezeit. Einige verließen die Gruppe und gingen zur Wasserbahn, kurz überlegten wir, ihnen zu folgen, aber ich war neugierig auf die Fahrt und ich wurde auch nicht enttäuscht. Es war alles sehr nett gemacht.

84.JPG

85.JPG

86.JPG

87.JPG

88.JPG

89.JPG

90.JPG

91.JPG

92.JPG

93.JPG

94.JPG

95.JPG


Als wir wieder herauskamen, war ein Großteil der Gruppe schon weg. Wir kamen bei Go Gator vorbei und ermutigten Christina, zu fragen, ob sie fahren dürfe, und sie durfte und so bekam sie einen Count, um den sie viele beneideten.

96.JPG

97.JPG


Da wir noch etwas Zeit bis zur ERT hatten und der defekte Coaster Runaway Train noch immer nicht fuhr, gingen wir zu viert zu Flip Flop und drehten noch eine Runde, danach eilten wir noch zur Wasserbahn. Die war zwar schon geschlossen, aber im letzten Boot waren noch genau vier Plätze frei und so durften wir noch mitfahren.

Die Fahrt dauerte sehr lange, da wir mitten auf der Strecke eine Weile warten mussten, und wir wurden sehr nass.

98.JPG

99.JPG

100.JPG

101.JPG

102.JPG


Wir begaben uns dann zum Parkeingang, die Gruppe war aber schon weg, also spazierten wir zu Mambo Jambo. Als wir die Bahn erreichten, kam uns Andy mit der Gruppe schon entgegen. „Na, das ist ja ein perfektes Timing!“ dachte ich mir noch, doch dann erstarrte ich. Die Gruppe ging nicht zur Bahn, sondern kam von der Bahn. Wir hatten die ERTverpasst!!! Ich war fassungslos. Gerade auf diesen Coaster hatte ich mich sooooo gefreut!!

bang:-)
bang:-)bang:-)

Ich hätte heulen können vor Wut, ich wäre am liebsten in 1000 kleine Teile zersprungen, ich hätte mich am liebsten in den Allerwertesten gebissen, aber es half alles nichts, die ERT war vorbei. Ziemlich lustlos fuhr ich noch eine Runde mit Hero, hier hatten wir unsere zweite ERT, dann war es Zeit, nach Leeds zurückzukehren.

Das Wetter entsprach voll und ganz meiner Laune: äußerst gewittrig!

103.JPG


In Leeds angekommen, gingen wir zum mexikanischen Abendessen.

104.JPG

105.JPG

106.JPG


Auf unserem Tisch standen viele bunte Dosen und so bauten wir ein kleines Türmchen.

107.JPG


Dafür bekamen wir dann eine kleine Rüge, denn auf diese Dosen wurden nämlich die Holzbretter mit dem reichhaltigen und leckeren Essen gestellt.

108.JPG

109.JPG

110.JPG

111.JPG

112.JPG




 
Oben