Gold Rush (Attractiepark Slagharen)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Aussie World

Australien - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/australien/o143_aussie_world/content1.jpg
Australien - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/australien/o143_aussie_world/content2.jpg
Die Aussie World entstand aufgrund des bekannten Ettamogah Pubs, den jeder Australier kennt. Er ist das Titelbild einer bekannten Comicbuchreihe.
Dahinter hat man einen kleinen Park aufgebaut, der sauber und nett gestaltet ist. Für Erwachsene gibt es ausser dem recht neuen Thrillride "SX360" leider wenig Adrenalinfreuden. Immerhin gibt es mit dem Wurm-Coaster "Big Run" etwas zählbares. Vor einigen Jahren gab es hier noch eine wirklich urige, alte wilde Holz-Maus, welche leider Geschichte ist.

Für die jüngeren Besucher gibt es eine doch etwas größere Auswahl an Fahrgeschäften. Interessant sind davon noch das "Mayham-Maze" und "Professor Boggleworth's Imaginarium". Wenn man schonmal hier ist kann man auch den kleinen Log Flume oder den Disco Coaster "Redback" mitnehmen. Insgesamt braucht man für einen Besuch ohne Kinder in der Aussie World dennoch bloß ein bis zwei Stunden einplanen. 

Australien - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/australien/o143_aussie_world/content3.jpg

Drucken

Captain's Meinung

Für die Familie mit kleinen Kindern ein netter Besuch, der thematisch nicht viel reißt - aber sicherlich Spaß bringen kann. Die Preise sind nett, der Service freundlich. Dieser kleine abgelegene Park bietet durchaus ein paar unterhaltsame Minuten. Durch die nicht vorhandenen Attraktionen für die Großen und das spärliche Angebot ist er aber eher für einen Besuch auf der Durchreise geeignet.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Passie Bewertet am: 26.04.2019

Sehr kleiner Freizeitpark für Kinder

Aussie World ist an die kleinen Besucher gerichtet da er für Erwachsene nicht viel zu bieten hat . Neben den Kinder Coaster Bug Run bietet der Park noch eine Wasserbahn, eine Schaukel und diverse Kinder Fargschäfte .Überraschend für den kleinen Freizeitpark war das Illusions-Haus Illusionarium, auf jeden fall herein gehen wenn man zeit hat.
Fazit: Entweder man geht mit seinen kleinen in den Park oder zum Counter ,ansonsten lohnt er sich für das Geld nicht.
Mac&Cheese Bewertet am: 20.11.2018

Parkzitat: Fun is our thing

Der Spaß beginnt schon bei der glühenden Kreditkarte, bei satten 40 AU$ Eintritt.
Für das was geboten wird ist der Eintritt eine Hausnummer. Auf schwäbisch übersetzt - viel zu teuer. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und halten gerne mal ein Schwätzchen. Die Preise für Essen und Getränke sind ähnlich wie in den anderen Parks, gibt es auch hier die einheitlichen Parkmenus: Burger, Pommes, Fish&Chips und Hot Dogs. Dabei wird alles frisch zubereitet und ist lecker, allerdings ist bei dem Fastfood etwas Gedult angesagt bis man dies genießen darf.
Entgegen unseren Erwartungen handelt es nicht um einen Trashpark. Er ist zwar klein und bietet für Erwachsene nicht viel. Es ist alles quietschebunt, sauber und gepflegt. Haben bislang noch nie einen so schön Thematisierten Wurm gesehen. Wird das Riesenrad noch von Hand gesteuert, ist die Maze Illumination für den Park auch gut gemacht.
Der Park liegt direkt an der M1, somit kann man diesen auch schnell in einer Stunde abgrasen. (ohne Wartezeit aufs Essen)
Alles in allem ist der Park für die Kleinen Gäste.
Rina_Bär Bewertet am: 25.02.2017

Netter Park für die Durchreise

Ich selbst begegnete Aussie World nur auf der Durchreise. Voll bepackt mit Koffern und Rucksäcken wurden wir von den netten Damen an der Kasse freundlich auf die Spinde im Park hingewiesen und bekamen sogar noch Rabatt auf unseren Eintritt. Ein großer Pluspunkt der nicht selbstverständlich ist.
Der Park selber ist nicht wirklich groß und hat bis auf die damalig noch existierende Wilde Maus keine großen Attraktionen zu bieten.
Das Personal war überall freundlich und gut gelaunt. Für die Durchreise ist es eine nette Abwechslung aber nach zwei Stunden hat man dann auch schon alles gesehen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.