Gold Rush (Attractiepark Slagharen)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY


Terra Mítica

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2804_terra_mitica/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2804_terra_mitica/content2.jpg

Der spanische Terra Mitica Park liegt oberhalb der Bettenhochburg Benidorm, eine Urlaubsenklave der englischen Pauschaltouristen. Gerade von Terra Mitica aus hat man einen Panoramablick auf diesen Ort an der Mittelmeerküste, der heute zu den Städten mit den meisten Hochhäusern zählt. Der Park ist noch recht jung, wurde erst 2000 unter dem damaligen Großanteilsnehmer Paramount Parks eröffnet. 2004 verkaufte aber Paramount seinen Großteil an die Region Valencia, die schnell bemerkte, warum sich die Amerikaner zurückgezogen haben. So strauchelte der Park umgehend in die Insolvenz, die zwar zwischenzeitlich aufgehoben wurde aber in den letzten Jahren wieder bedrohlich nahe gekommen ist. So war auch die 2012 Saison wieder ein Spiel mit dem Feuer, musste man doch erneut viele Mitarbeiter entlassen, um den Supergau zu verhindern. Ob die Investitionen von 2016 in einen 80m hohen StarFlyer und ein eigenes Hotel den Park wieder in die Spur bringen werden bleibt abzuwarten. Eine Schließung wäre eine echte Schande, denn der Park hat einiges zu bieten. Drei Achterbahnen wären da zunächst zu erwähnen. Mit "Inferno" einen lustigen 4th Dimension Coaster aus dem Hause Intamin, wird man locker um die eigene Achse geschleudert. Die Achterbahn stehen übrigens im Bereich Rome, wo man noch eine nette Auswahl an Kinderfahrgeschäften vorfindet. Die andere Achterbahn findet man dann in Griechenland, wo ein Vekoma Inverter und ein nette Familenachterbahn ihr Unwesen treiben. Griechenland bietet dann noch einen tollen Darkride Shooter namens "The Labyrinth of the Minotaur" sowie Flatrides, Splash und Mini Log Flume. Neben Rom und dem alten Griechenland führt uns der Park aber auch weiter in das antike Großeuropa. Die weiteren Themenbereiche sind dann Iberia, die Inseln und natürlich Ägypte. Dort hat man nochmal eine nette Auswahl an Rundfahrgeschäften, einen Log-Flume und mehr.

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2804_terra_mitica/content3.jpg

Alle Themenbereiche sind wunderschön angelegt und müssen auch nicht die großen amerikanischen Themenparks fürchten. Zusätzlich sollte auch die ein oder andere Show angeschaut werden, die teilweise auch gut in Szene gesetzt sind.

Captain's Meinung

Der Park bietet eine Menge an kurzweiliger Unterhaltung und ist sicherlich ein Geheimtipp im Europäischen Freizeitparkzirkus. Für jedes Alter gibt es Attraktionen, die komplette Familie wird hier versorgt. Die Thematisierung ist schlüssig und teilweise hochwertig in Szene gesetzt. Die Mitarbeiter meist freundlich und das Preis/Leistungsverhältnis absolut fair. Im Gegensatz zum hässlichen Beton in Benidorm regiert hier oberhalb der Stadt die Ästhetik. Terra Mitica macht Spaß - auch wenn der Park die letzten Jahre immer weiter kastriert wurde und etwas den Anschluss verloren hat.

Impressionen

Usermeinungen

Coasterfan72 Bewertet am: 24.11.2023

Potential riesig, Umsetzung so la la

Im Grunde genommen steht hier ein Park mit riesigem Potential, aus dem aber leider sehr wenig gemacht wird. Das Attraktionsportfolio ist nicht groß und auch qualitativ, vielleicht abgesehen vom Dark Ride, kaum mehr als Durchschnitt.
Die optische Einbettung in die Hanglage mit Themenbereichen und Grünflächen wirkt auf den ersten Blick sehr gelungen, was auf den Zweiten aufgrund mangelnder Pflege und fehlender Liebe zum Detail aber doch sehr gedämpft wird.
Einen baldigen Wiederholungsbesuch peile ich aufgrund der rar gesäten Öffnungszeiten und der fehlenden Aussicht auf größere Neuheiten erstmal nicht an.
SethAC Bewertet am: 01.07.2023

Verschenktes Potential

Ein Park mit fantastischer Kulisse und schöner Thematisierung, leider merkt man sehr, dass die Attraktionen nicht gepflegt werden. Viel defekt oder schlichtweg sehr veraltet.

Hier muss sich mal ein großer Investor ranwagen, denn schlecht ist der Park nicht.
Coaster-Smitty Bewertet am: 08.04.2015

Kleines Paradies mit Betreiberproblemen

Also der Park war eine echte Überraschung. Landschaftlich und gestalterisch eine wahre Pracht hat er auch einige gute Attraktionen zu bieten. Besonders sticht hier der erstklassige Darkride und der ZacSpin hervor, aber auch die Holzachterbahn hat alleine durch ihr imposantes Setting was zu bieten. Das Essen war allerdings kaum einer Erwähnung wert. Trotz aller Probleme in den letzten Jahren hoffe ich, der Park bleibt lange erhalten, denn er ist wirklich etwas besonderes.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.