Orkanen (Farup Sommerland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Taunus Wunderland

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2793_taunus_wunderland/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2793_taunus_wunderland/content2.jpg
Im Südwesten vom Taunus gelegen, stellt das Taunus Wunderland einen Freizeitpark für die ganze Familie dar. Bei der Eröffnung im Jahr 1966 war an Fahrgeschäfte noch nicht zu denken. Ein Märchenwald sowie ein Streichelzoo bildeten den Hauptbestandteil des Parks, mit der Zeit kamen dann noch exotische Tiere hinzu.

Ein Meilenstein in der Parkgeschichte ist die Übernahme durch die Schaustellerfamilie Barth im Jahr 1998. Bereits ein Jahr später konnte man den Parkgästen mit einer von Mack Rides gebauten Wilden Maus, welche zuvor auf der Kirmes reiste, eine große Achterbahn präsentieren. Bei der zweiten Achterbahn des Parks handelt es sich um einen kleinen und ruckeligen Powered Coaster von Zamperla. Als zweite Großattraktion bietet das Taunus Wunderland seit 2001 eine rund 16 Meter hohe Wildwasserbahn - inklusive Rückwärtsfahrt.

Die aktuellste nennenswerte Attraktion ist der Freifallturm "Knall und Fall". Dieser 2010 entstandene Turm kippt beim Fall zur Seite, was für einen Park dieser Größenordnung eine Besonderheit darstellt und vor allem jede Menge Spaß macht. Weitere Attraktionen, die auf Kinder ausgelegt sind (Simulator, Reifenrutsche, Spielplätze,..), runden das Angebot im Taunus Wunderland ab.

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2793_taunus_wunderland/content3.jpg

Captain's Meinung

Der typisch kleine, nette, regionale Kinder/Familien Freizeitpark von nebenan. Eine Handvoll Attraktionen in einer grünen Umgebung, keine Thematisierung oder Besonderheiten. Preis/Leistung und Freundlichkeit in Ordnung.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Smarti Bewertet am: 07.06.2021

Schöner Park für Familien mit Kindern

(Besuch am 06.06.2021)
Ich bin mit sehr geringen Erwartungen ins Taunus Wunderlang gefahren und habe eigentlich nur mit einem Sammelsurium an Kirmesfahrgeschäften für Kinder gerechnet. Dementsprechend war ich doch positiv überrascht! Man merkt sehr deutlich, dass sich der Park wirklich viel Mühe gibt. Es gibt unterschiedliche Themenbereiche, es war sauber und ordentlich. Auch wenn die Thematisierung natürlich etwas rudimentärer ist als in größeren Parks, sah dennoch alles frisch und schön gestaltet aus. Die wilde Maus war viel angenehmer zu fahren als gedacht und die Reifenrutsche definitiv thrilliger als erwartet :D
Einziger negativer Punkt war die Besucherzahl, die mir gerade in Corona-Zeiten viel zu hoch vorkam. Auf den engen Wegen wurde es da teilweise doch unangenehm voll.
Ich bin wirklich gespannt wie sich der Park in den nächsten Jahren entwickelt und werde die Veränderungen an der großen Baustelle auf jeden Fall interessiert verfolgen.
Fredi96 Bewertet am: 06.06.2021

Mein Erstbesuch im Taunus Wunderland

Heute habe ich das Taunus Wunderland zum ersten Mal besucht. Ich bin mit relativ geringen Erwartungen in den Park gegangen.

Mich hat der Park echt positiv überrascht. Der Park ist für Familien mit kleinen Kindern ausgelegt. Für diese Zielgruppe ist der Park echt super aufgestellt. Viele Klettermöglichkeiten, Rundfahrgeschäfte und auch einige Tiere.
Die Attraktionen sind alle liebevoll gestaltet. Die neueren Bereiche (zum Beispiel Opa Alfreds Dinotal) sind ansprechend gestaltet.

Die Wilde Maus fährt sich richtig gut (hab das bei der mobilen Anlage nicht erwartet).
Die Reifenrutsche macht richtig viel Spaß :D

Das Essen ist echt preiswert (8 Euro für ein Hamburger Menü mit Pommes und Getränk) und von der Qualität echt ok.

Ich bin gespannt, wie sich der Park in Zukunft entwickelt, die Erweiterungsfläche sieht vielversprechend aus :)
redsnake Bewertet am: 20.09.2020

Taunus Wunderland

Beim Park fällt insbesondere die Lage am Hang auf, dadurch ergibt sich ind er Folge ein interessantes Parkbild. ALs Achterbahnen gibt es eine ehemalige reisende WIlde Maus, wobei ich hier erstmals das ungepfelgtere Erscheinungsbild durch das sich ausbreitende Grün sehr passend fand. Hinzu kommt ein Standard SBF Visa Spinner den es inzwischen in jedem Park dieser Größe gibt. Ein Logflume, ein sehr extravagantes Madhouse, eine kleine Themenfahrt und einige Flatrides und Tiere runden das Line-UP ab. Negativ zu erwähnen ist leider der sehr nervige und im Park sehr laute Soundtrack.
S StevenRun Bewertet am: 27.08.2020

Netter Park mit der sanftesten Wilden Maus die ich kenne

Was haben die bitte mit der Maus gemacht?!?!? Und das meine ich hier durchaus positiv. Erstens ist die total laufruhig und fährt sich sehr smooth. Darüber hinaus auch insgesamt sehr leise. Top! Auch alle anderen Attraktionen im Park sind sehr liebevoll in eine schön gestaltete Umgebung eingebettet. Die Kombination mit kleinem Tierpark finde ich auch sehr ansprechend. Ich kann auch empfehlen den kleinen Fallturm zu fahren. :-) In dem Park hatten auch alle Mitarbeiter gute Laune und Spaß, den sie auch auf die Gäste übertrugen...
Julez Bewertet am: 15.06.2020

von den kleinen Parks ein ganz großer!

Mir hat der Besuch am 12.06.2020 sehr gut gefallen. Der Park ist sehr gepflegt und sauber.
Die liebevolle Thematisierung hat mir besonders gut gefallen! Ein Paradies für Familien mit kleinen Kindern.
Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Ich habe während meinem Besuch nur strahlende Kinderaugen gesehen.
Jurek Bewertet am: 18.05.2019

Netter Familienpark

Ein netter kleiner Familienpark, in dem speziell die Kleinen auf ihre Kosten kommen sollten. Mitlerweile wurde der Rodeo ride stillgelegt, sodass nur noch 1 Count vorhanden ist. Neben der Achterbahn gibt es noch eine ganz nette Wasserbahn, kleinere und größere Attraktionen für Kinder und mal mehr und mal weniger gute Thematisierung. Man könnte noch anmerken, dass man sich den Leg-Day sparen kann, da man im Taunus Wunderland viel hoch und runterlaufen kann/muss und am Ende des Tages weiß wie viel man gelaufen ist.
Passie Bewertet am: 29.04.2019

Netter Familienpark

Ein kleiner Netter Familienpark mit zwei Achterbahnen und einer Wasserbahn. Für Familien sehr schön und man kann dort einen Halben Tag verbringen.
Coasterfreak91 Bewertet am: 01.08.2018

Wunderbarer Park für Familien mit Kindern

Der Besuch im Taunus Wunderland, bei bestem Wetter, hat mir gut gefallen. Klar, wir Coasterfans kommen hier nicht wirklich auf unsere Kosten, aber für Familien mit kleinen Kindern ist der Park echt in Ordnung.
Einige Ecken sind sehr schön thematisiert, andere leider nicht. Das schien die Kinder im Park aber nicht zu stören. Als Ausflugsziel für Familien mit Kindern ist der Park auf alle Fälle einen Besuch wert, alle anderen haben eine nette Wildwasserbahn und zwei Counts im Park
S Saschaschaefer Bewertet am: 24.05.2018

Hallo

Ein Park für Familien mit kleinern Kinder
Das Personal ist Freundlich
Das Essen ist in einem sehr guten Preis Leistungs Verhältnis
LuckyCoasterLuke Bewertet am: 25.04.2018

Es geht langsam aufwärts im Taunus

Nach meinem ziemlich bescheidenen Erstbesuch 2017 habe ich vorgestern (6. Juni 2021) erfreut feststellen können, dass einige Hauptkritikpunkte in Angriff genommen wurden:
Die ehemals absolut katastrophale und unübersichtliche Wegführung mit zahlreichen Sackgassen wurde nun zu einem Rundweg zusammengelegt, sodass man sich deutlich leichter zurechtfindet, und der schlimmste Kiddie Coaster ever (Rodeo Ride, vor allem für Männer extrem unangenehm) wurde durch einen Compact Spinner von SBF Visa ersetzt, der niemandem weh tut und sogar recht hübsch thematisiert ist :)
Apropos Thematisierung, auch hier hat sich eine Menge getan: es sind eine Handvoll Themenbereiche entstanden - zwar kein besonders hohes Level, aber man erkennt, dass man sich Mühe gibt!

Das Attraktionsportfolio lässt weiterhin ein wenig zu wünschen übrig: der besagte Spinner erfüllt seinen Zweck, die Wilde Maus ist erstaunlich angenehm und die Wiwa bietet einen erstaunlich hohen Drop. Des weiteren ist das nostalgische Madhouse durchaus amüsant, ebenso wie der kippende Freefall Tower und das heimliche Highlight ist die Dino-Rutsche, die gerade für Erwachsene extrem heftig werden kann!
Beim Rest handelt es sich hauptsächlich um die üblichen Kinder-Rides von der Stange, allgemein fehlt hier eine Attraktion mit Wiederholungspotenzial, welches auch bei den zuvor genannten nur bedingt gegeben ist...
Daher ist das Preis-Leistungsverhältnis beim Eintritt recht teuer, trotzdem war der Andrang recht hoch (für Corona-Verhältnisse fast schon zu voll)!

Ich wünsche dem Park, dass bald noch ein Highlight an Attraktionen folgt, denn bisher ist dieser weiterhin nur untere Mittelklasse im Vergleich zu anderen Parks hierzulande...
ChefLance Bewertet am: 05.11.2017

Kinderpark

Kann man mal machen, muss man aber nicht
Manti Bewertet am: 14.03.2017

Klein, aber fein

Kleiner netter Familienpark in dem man ein paar schöne Stunden verbringen kann.
DetroitGermany Bewertet am: 21.06.2016

Klassischer Kinderpark

Klassischer Kinderpark mit vielen Schwächen
Salto19 Bewertet am: 09.01.2016

Familienpark

Kleiner Familienpark wo die Familie den Tag über Spaß haben kann.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.