Formula (Energylandia)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Oakwood Theme Park

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1998_oakwood_theme_park/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1998_oakwood_theme_park/content2.jpg
Der 1987 gegründete Park steht tief im walisischen Hinterland und bedarf einer langen Anfahrt.
 
Oakwood hat einen recht guten Ruf in der Achterbahnszene, steht doch dort einer der besten Holzcoaster Europas, "Megafobia".
"Megafobia" fährt sich sehr weich und gemütlich, bietet schöne Airtime und ist einfach ein rundum guter Coaster. Um aber einen Spitzenplatz belegen zu können, müsste einfach mehr Speed, mehr Höhe/Länge und/oder ein besseres Layout zur Verfügung stehen. Aber wen interessiert schon ein schnödes Ranking, Spaß hat der Coaster auf jeden Fall gemacht.
 
Ein paar Gehminuten entfernt hat sich der Park 2006 einen Gerstlauer Eurofighter geleistet, der leider etwas zu kurz geraten ist.
Da ist es schon fast lustiger, sich in den Zierer "Treetops Rollercoaster" zu setzen, der weniger durch seine rasante Fahrt auffällt, als vielmehr mit dem Fakt, dass er durch einen dichten Nadelwald fährt. Das hat was! Der letzte Coaster im Bunde ist ein Mini Kiddie Coaster aus dem Hause Pinfari.
Schlagzeilen fabrizierte Oakwood mit seinem ultrasteilen Supersplash "Hydro". Der 2002 eröffnete Ride wurde aggressiv als der schnellste und nasseste Ride Europas beworben. Seine 2,4 Millionen Pfund Baukosten spiegelten sich in der enormen Höhe von 35 Metern und seinem 80 Km/h Fall wieder. "Hydro" erzeugt eine mehr als 15m hohe Splashwelle. Leider wurden die laschen Bügelkontrollen im April 2004 einem 16jährigen Mädchen zum Verhängnis, das aus enormer Höhe zu Tode stürzte. Nach einem langwierigen Prozess und Videobeweisen wurde Oakwood verurteilt: die Folge war die Anbringung von Schulterbügeln.
 
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1998_oakwood_theme_park/content3.jpg
Der ganze Park ist im übrigen naturbelassen angelegt, sehr weitläufig mit wenig Thematisierung. Das wirkt phasenweise etwas langweilig und man kommt sich eher wie in einem großen Picknickpark vor, in dem ab und zu mal eine Attraktion rumsteht. Davon gibt es nur ein paar, denn außer den oben beschriebenen findet man lediglich eine kleine Anzahl an Flatrides, einen Droptower, zwei Wasserrutschen und zwei kleinere Shows.

Drucken

Captain's Meinung

Unter dem Strich reißt es "Megafobia" auch nicht raus und so bekommt der Park 3 Sterne für Attraktionen und Shows. Thematisierung ist fast nicht vorhanden, dafür ist der Park schön und sauber gestaltet. 3 Sterne. Freundlichkeit und Preis/Leistung ist Durchschnitt.

Impressionen

Usermeinungen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.