Skyrush (Hersheypark)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Lightwater Valley

Coasterfriends Premium Partner
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1628_lightwater_valley/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1628_lightwater_valley/content2.jpg
Das Parkgelände existiert bereits seit 1516, aber es dauerte bis 1969, als eine Farmersfamilie begann, ein Feld mit Früchten zu bewirtschaften, die man sich frei pflücken durfte. Aus diesem von den Einheimischen gern genutzten Angebot entstand 1987 der Lightwater Valley Freizeitpark mit dem tollen Indoor Coaster "Rat Ride".
 
Zunächst einmal betritt man den Park durch einen wenig einladenden Eingangsbereich, der den Weg öffnet für den dahinterliegenden Rummelplatz. Genauso geht es aber auch im Park selber weiter. Ein paar Minuten läuft man durch ein Waldstück und gelangt auf eine grüne Ebene, auf der lose ein paar Fahrgeschäfte ohne Thematisierung stehen. Eine sehr komische Atmosphäre! Lightwater Valley liegt eigentlich direkt am Rande eines großen Nationalparks, eingebettet in waldiges Nichts. Da wäre also sicherlich mehr drin gewesen.
 
Zunächst grüßte ein Reverchon Spinning Coaster von der Stange, gefolgt von einer Zierer Marienkäferbahn und noch einem weiteren Kiddie Coaster. Den oben genannten "Rat Ride" sollte man aber auf keinen Fall verpassen, denn diese Bahn ist sogar thematisiert. Nur der Eingang ist sehr schwer zu finden. Ansonsten gibts noch Go-Karts und einen Wasserrutschenturm. 
 
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1628_lightwater_valley/content3.jpg
Ach ja, da hätte ich doch beinahe das "Highlight" vergessen. "Ultimate", der Terraincoaster aus dem Jahre 1991, der in die Sparte "Was zum Geier ist das für ein Coaster!" gehört. Halb Woodie-halb Stahl, mal nur 50 cm über dem Boden, mal 35m hoch. Mit einer Streckenlänge von 2.5 km der längste Coaster der Welt und auch furchtbar zeitintensiv (bedingt durch zwei langsame Lifthills). Er rast zunächst weit in die Waldlandschaft außerhalb des Parks hinein, um dann im 2. Abschnitt wie die Star Wars Speeder Bikes in "Rückkehr der Jedi Ritter" direkt flach und schnell durch den Wald zu kurven. Das ist auch wirklich interessant - wäre da nicht die brutale Fahrweise, die jeglichen Spaß kaputt machen kann. Blaue Flecken garantiert! Wir raten aber auf jeden Fall zum ausprobieren!
Und wenn ihr schon vor Ort seid, dann lohnt sich auch eine Runde mit dem 25m hohen Star Flyer.

Drucken

Captain's Meinung

Attraktionen gibt es hier, wenn auch nur die Coaster wirklich hervorstechen. Dabei sei besonders die Kultachterahn "Ultimate" erwähnt. Ein bisserl mehr, auch gerade für alle Altersgruppen, wäre schon wünschenswert. Theming ist nicht vorhanden, dafür ist die Parkfläche sauber (aber unübersichtlich). Die Freundlichkeit und die Preise waren in Ordnung.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Jurek Bewertet am: 10.08.2019

Liebhaber Park

Der Park bietet 5 Achterbahnen und ein paar weitere nicht nennesnwerte Attraktionen, wobei Ultimate das Zugpferd ist, weshalb viele, speziell Achterbahnfans, diesen Park aufsuchen. Die früher längste Achterbahn, sollte man mal gefahren sein, auch wenn einmal hier reicht. Ansonsten ist der Park zwar sauber, aber doch stellenweise recht unübersichtlich. Doch die Mitarbeiter sind sehr freundlich gewesen und zuvorkommend.
Floooooo Bewertet am: 02.07.2016

Schöner kleiner Park

Lightwater Valley ist ein sympathischer kleiner Park, der unter anderem die ehemals längster Achterbahn der Welt beheimatet - die muss man natürlich mal gefahren haben (vom Fahrgefühl reden wir jetzt mal nicht...). Sehr schön auch Raptor, Saurier, die in einer Mine leben...
Kodjack Bewertet am: 05.02.2016

Coaster Top, Rest geht so

Ein sehr weitläufiger Park, Thematisierung so gut wie nicht vorhanden, bis auf einzelnen kleine Ausnahmen.
Für Coaster Fans auf jedenfall ein muss auch wenn der Rest des Parks nicht wirklich besonderes zu bieten hat.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.