Taron (Phantasialand)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Belantis

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o214_belantis/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o214_belantis/content2.jpg

Gebaut auf einem ehemaligen Braunkohlegelände öffnete Belantis 2003 seine Tore mit dem ambitionierten Ziel, den großen westdeutschen Parks Paroli zu bieten. So ist der gesamte Park auf einer großzügigen Fläche angelegt, dafür aber nur spärlich mit Attraktionen versehen. Die zusätzlichen Wege um die kleinen Seen auf dem Areal machen einen Parkrundgang nur noch mühsamer. Belantis wirkt dadurch wie ein Bundesgartenschaugelände, ohne die großen Pflanzenarrangements. Eher sehr steril und kalt. Das alles wäre gar nicht so schlimm, würde man anständig durch schöne Attraktionen abgelenkt werden, aber dies ist leider nicht der Fall. Die dürftige Auswahl beschränkt sich auf nur drei echte Hauptattraktionen - der "Fluch des Pharao", den "Drachenritt" und "Huracan". Erstere Bahn ist ein Logflume, der durch die große Pyramide unübersehbar das Bild Belantis' prägt. Wer jetzt aber einen aufwendigen Darkridepart vermutet, wird enttäuscht. Die Pyramide verbirgt eigentlich nur den vertikalen Bootsaufzug und wird per Warteschlange kurz durchquert. Die Fahrt ist dann auch dementsprechend kurz und enttäuschend. Einzig das merkwürdige Schlauchboot-Chassis ist eine Erwähnung wert. "Drachenritt", einer der beiden Coaster des Parks, ist hingegen eine echte Attraktion. Nicht nur, dass dieser Gerstlauer Coaster optisch ansprechend aufbereitet wurde, er fährt sich auch noch wirklich abwechslungsreich und spaßig. Das Layout ist sogar noch ein wenig spannender als das seines Bruders in Tripsdrill (G'sengte Sau). Dritter Höhepunkt ist die 2010 eröffnete Bahn "Huracan". Der Gerstlauer Eurofighter ist ja bereits in einigen europäischen Parks vertreten, aber leider hat sich das Belantis wohl ein Modell mit eingebautem Schüttelfaktor gekauft. Nie war eine Eurofighter ruckeliger.

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o214_belantis/content3.jpg
Was bietet Belantis noch? Zwei, drei Kirmesrides (Frisbee, Ikarus usw.) sowie die 2009er Neuheit "Götterflug". Außerdem kann man Segway und Mini Kart fahren oder eine gemütliche Boots- oder Kajaktour unternehmen. Was noch auffällt, sind die extrem hohen Getränkepreise, die am Automaten in der Warteschlange ein halbes Vermögen kosten und die recht unfreundlichen Parkmitarbeiter. Schade eigentlich, da ist mehr drin.

Drucken

Captain's Meinung

Attraktionen und Shows bekommen knappe 3 Sterne - mehr ist nicht drin. Hier fehlt einfach Masse und Klasse. Thematisierung und Parkgestaltung - steril und kahl, aber trotzdem schön angelegt und sauber. Folglich 3 Punkte Freundlichkeit & Preis/Leistung - Eintrittspreise waren im normalen Bereich, Getränke zu teuer, Essen normal. Die Freundlichkeit war eher Durchschnitt und die Servicegeschwindigkeit leider schlecht. Das gibt mal 2 Punkte. Belantis bietet mir persönlich für den aufgerufenen Preis zu wenig von Allem.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Shamba Star Bewertet am: 07.09.2020

Perfektes Beispiel für "Vision war da, aber nicht das nötige Geld"

Ich habe den Park als Anhang einer kleinen viertägigen Tour besucht, da er direkt auf dem Rückweg lag. Außerdem besaß ich zu dem Zeitpunkt die Jahreskarte in Gold, da diese mich kostenlos in andere Parques Reunidos Parks reinbringt.
Ich betrat also gegen 14:30 den Park, wohlgemerkt an einem Sonntag in den Ferien. Aber der Park war fast komplett tot. Ich musste nirgendwo länger anstehen als 5 Minuten.
Die Atmosphäre im Park beschreibt der Begriff "Trauerspiel" recht gut. Man fühlt sich irgendwie einsam und nicht willkommen auf einem riesigen Stück Brachland, worauf man Fahrgeschäfte gebaut hat. Zudem kommt, dass manche Wege und Attraktionen alles andere als gepflegt wirkten, von der Natur abseits der Wege fang ich erst gar nicht an.
Das Highlight ist definitiv Huracan. Und obwohl die Bahn ein interessantes Layout besitzt, so schlägt sie doch ziemlich ordentlich. Klar, sie ist bei weitem nicht so schlimm wie ein SLC, aber wenn man am Tag zuvor Fluch von Novgorod gefahren ist, ist man doch etwas anderes von einem Gerstlauer Eurofighter gewöhnt...
Ich denke, dass der Park mit mehr Budget und evtl ein bis zwei weiteren Großattraktionen definitiv mehr Besucher anziehen würde, und somit auch dem Freizeitpark Plohn Konkurrenz bereiten könnte. Zusätzlich müsste aber auch einiges im Park gemacht werden. Vielleicht wenn man anfangen würde, eigens für den Park komponierte Musik zu spielen anstatt dem seelenlosen Disney Pop...
Hervorzuheben ist hier allerdings der Kundenservice. Ich hatte ein Problem und man hat mir sehr freundlich und obwohl mein Anliegen definitiv nicht für den Park verpflichtend wäre, geholfen.
Irgendwie tun mir die Mitarbeiter Leid, die täglich dieses Trauerspiel sehen müssen...
Mark84 Bewertet am: 31.07.2020

Park mit Luft nach oben

haben den Park heute besucht und fanden diesen recht schön angelegt, leider waren einige Atraktionen und Shows wegen Corona bedingt nicht geöffnet. Das Angebot an Atraktionen lässt noch Luft nach oben zu, ohne Kind würde ich den Park nicht mehr besuchen.
wienerfreak Bewertet am: 01.06.2020

Na da ist noch sehr viel Luft nach oben.

Für das gebotene ist der Eintrittspreis zu hoch. Es war für mich ein
Erstbesuch und daher trotzdem recht nett. Für mehrmaligen
Besuch kann ich mir diesen Park aber nicht vorstellen, da gibt es
viele interessantere Parks (auch kleinere).
makug66 Bewertet am: 17.05.2020

Ist noch ausbaufähig.

Das Gelände ist zwar recht groß, aber noch recht wenig bebaut. Da gibt es noch viel Platz für Attraktionen.
Mal schauen, wie sich der Park weiterentwickelt
Julez Bewertet am: 11.05.2020

Die Perle im Osten

Ich bin bisher 2 x im Park gewesen.
Ich kann nicht verstehen, warum der Park teilweise sehr negativ bewertet wird.
Ich finde, Belantis ist ein perfekter Famlienpark.
Die Anlage ist weitläufig und TOP gepflegt.
Die Wasserrutsche, durch die Pyramide macht einfach nur Spaß.
Thrillseeker kommen zwar nur bei Huracan und Götterflug auf Ihre Kosten, dennoch ist ein Besucht empfehlenswert!
Nite_Owl Bewertet am: 19.08.2019

Der äußere Schein ist nicht alles...

Die Attraktionen sind nicht mit viel Liebe zum Detail thematisiert und wirken daher nur von weiter weg gut gestaltet. Die Achterbahnen sind unterdurchschnittlich, einzig die Flatrides (Sky Roller, Condor und Frisbee) wissen zu überzeugen.
Hier muss sich mehr tun, will der Park allein gegen den ostdeutschen Konkurrenten Plohn bestehen (vom Rest der Republik ganz zu schweigen)...
Jurek Bewertet am: 17.09.2018

Familienpark mit Potenzial

Ein netter Park im Osten des Landes in der recht. Er profitiert in dieser Region davon, dass er kaum Konkurrenz hat. Dennoch muss man sagen, dass der Park viel Potenzial hat. Die wichtigsten Besuchergruppen werden mit den verschiedenen Attraktionen bedient die alle zwar ganz gut sind, aber das wirkliche Highlight vermissen lassen. Vielleicht wird das ja in den nächsten Jahren unter neuer Geschäftsleitung anders. Die Mitarbeiter sind jedenfalls sehr freundlich und hilfsbereit. Ein ganzer Tag ist zwar etwas viel des Guten, doch kann man schon ein paar sehr schöne Stunden heir verbringen.
MIB83 Bewertet am: 14.06.2018

Schöner Familienpark

Der Park hat mich durch viele negativen Aussagen vorab, doch positiv überrascht. Größe ist okay, Anzahl der Fahrgeschäfte auch und die Mitarbeiter sind recht freundlich. Zudem fand ich den Park sehr sauber. Von der Fläche und Anlegung des Park steckt noch viel drin, könnte ein echt toller Park werden, jetzt wo er verkauft wurde und einer bekannten Gruppe unterliegt, schauen wir mal, ob es hoffentlich nicht in die falsche Richtung geht...
Coasterfreak91 Bewertet am: 19.01.2018

Gar nicht so schlecht wie er gemacht wird: Belanti

Obwohl der Park seine Kritiker hat, hat mir der Besuch damals sehr gut gefallen. Mit Huracan hat man eine coole Achterbahn im Park (welche sich in der letzten Reihe jedoch echt mies fährt).
Auch die große Pyramide mit einer ganz besonderen Wildwasserbahn und die Burganlage gefallen mir gut.
Thematisierung gibt es hier eher weniger, dennoch fügen sich die Attraktionen wunderbar in die Wiesen/Wasserlandschaft ein.
Ganz toll sind in diesem Park die kleineren Besonderheiten wie ein Kinderfreifallturm der wackelt, einen alten Condor mit wunderbarem Fahrprogramm und einer Krinoline.
Auch der Skyroller ist cool und meiner Meinung nach das Highlight im Park.

Ob man für diesen Park eine lange Anreise in Kauf nehmen muss, dass muss jeder selbst entscheiden. Besucht man jedoch mal Leipzig oder ist in der Nähe, sollte der Park auf jeden Fall besucht werden.
ChefLance Bewertet am: 05.11.2017

Park mit Potenzial

Ein Park mir Potenzial und einer riesigen Fläche für Erweiterungen. Leider wird es nicht genutzt. Somit reicht es im Moment den Park einmal besucht zu haben.
Salto19 Bewertet am: 11.09.2017

Nur ein Besuch wert

Belantis ist ein Park der halt aufm Reisbrett entstanden ist das merkt man an den Wegen. Viel hat er nicht zu bieten da er immer noch am Anfang steht es fehlt an Schatten und Top Attraktionen
derFux Bewertet am: 20.08.2017

Potential und nette Leute

Mich hat der Park nach den eher negativen Vorberichten sehr positiv überrascht:
Huracan fährt deutlich angenehmer als befürchtet, die Mitarbeiter sind durchweg freundlich und gerne zu Gesprächen aufgelegt, auch bekannte Fahrgeschäfte wie BreakDancer, Condor und Frisbee haben lange und abwechslungsreiche Fahrprogramme oder wie am Beispiel Frisbee verschiedene Intensitätsgrade und dazu passende Anstellqueues, die Wasserbahn habe ich so noch nirgends gesehen und trotz spärlicher Thematisierung hat sie mir Spaß gemacht.
Alles in allem: Baut der Park noch eine richtig gute Achterbahn dazu, dann komme ich wieder! Nur der Preis sollte dann nicht erhöht werden, der ist im Vergleich zu Plohn etwas zu hoch angesiedelt.
ep_pascal Bewertet am: 18.05.2017

Noch genug Potenzial

Der Park sauber und die Attraktionen gut. Preis-Leistung ist auch in Ordnung.
Allerdings hat der Park sehr viel ungenutzte Fläche und viele leere Stellen zwischen den Attraktionen.
Schade, hier könnte man mehr rausholen.
Frisbee Bewertet am: 09.05.2017

Es fehlen einfach 2-3 wirklich gute Attraktionen

Belantis wirkt immernoch wie im "Rohbau". Zwar gibt es auch schöne Ecken wie das Ritterdorf aber diese Ecken sind wirklich selten. Insgesamt zu wenig Attraktionen und kein Zugpferd. Es wird lange dauern, bis ich wieder komme.
Blue Bumble Bee Bewertet am: 07.02.2017

Belantis - ein Park mit Potenzial

Er sollte einmal mit den großen Parks in Deutschland mithalten. Man setzte die Erwartungen der Zahlen hoch, jedoch blieb der Erfolg aus. Das Ganze hört sich zwar sehr negativ an, jedoch wurde ich von dem Park überrascht, was vllt. auch an den niedrigeren Erwartungen lag. Als Erstes zu den Achterbahnen: Der Park bietet 4 Achterbahnen allesamt aus dem Hause Gerstlauer. Die Älteste Achterbahn ist der Bobsled "Drachenritt", ein spaßiger Familycoaster. Die Größte ist der ruppige Eurofighter "Huracan", welchen eigentlich mal in dem Formel-1 Themepark in Dubai stehen sollte und in Belantis so gut wie ohne Theming auskommt. Im Jahr 2015 eröffnete dann der schöne Familycoaster "Cobra des Amun Ra" mit belantisuntypisch schönem Theming. Außerdem besitzt der Park bei den größeren Attraktionen eine einzigartige Hafema Wildwasserbahn mit schlauchbootartigen Booten und einem Aufzug, dazu einen SkyRoller namens Götterflug und ein gutes Madhouse. Tja? Was hat der Park sonst noch zu bieten? Eigentlich nichts außer ein paar "hingeklatsche" und "Second-Hand" Attraktionen zu denen oftmals ein Themenbereich gehört frei von anderen Attraktionen. 2017 eröffnet dann einer neuen Attraktion für die ganze Familie.
De Draak Bewertet am: 11.09.2016

Toller Park mit viel Potenziel

Ich verstehe nicht so ganz, warum der Park in Captains Meinung nur 2 Sterne verdient hat. Ja, manche Attraktionen sind nicht immer funktionstüchtig und ja, die Gastronomie ist teuer und Aufbaufähig, und ja, es gibt nicht so viele Attraktionen für Adrelaninjunkies, dass ist aber noch lange kein Grund für mich, dem Park nur 2 Sterne zu geben.
Denn insgesamt hat der Park eine gut ausbalancierte Mischung an Attraktionen, ein sehr faires Preisleistungsverhältniss bei den Eintrittspreisen, sehr freundliche und gut informierte Mitabeiter und eine sehr ansprechende Gestaltung. Besonders schön ist, dass die Parkmusik stimmig und im Einklang mit den Themenbereichen ist. Nicht zu laut und die Lautsprecher sind schön als kleine Steinchen verkleidet. Nicht so wie in Plohn, wo man schwere Bassmusik bei El Toro abspielt!!!
Auch seltsam ist die Meinung gegenüber Huracan. Ja, die Bahn ruckelt etwas, aber lange nicht so schlimm, wie ich es dachte. Das schlimme an der Bahn sind eher die G-Kräfte, die einen den Rücken wieder einrenken.
Natürlich fehlt dem Park bessere Shows, allgemein ein paar Wasserbahnen oder eine noch bessere Achterbahn ( zudem eine bessere Gastronomie), aber der Flair ist in dem Park grandios! Ich habe mich keine Sekunde unwohl gefühlt, dass ich bei anderen Parks, wie zum Beispiel Heide Park nicht sagen kann.

Für mich eine 2- und somit gerade noch 5 Sterne
DetroitGermany Bewertet am: 21.06.2016

Luft nach oben

...
Howert Bewertet am: 07.02.2016

Test

Ja is noch im Aufbau, also von daher ist er ganz ok der Park.
Es lohnt mal vorbei zu schauen, aber mehr auch nicht.
Manti Bewertet am: 07.02.2016

Aufbau-Ost! Ein Park auf dem Weg nach oben! Hoffen

Belantis ist ein kleiner aber feiner Park in der Nähe von Leipzig.
Die Thematisierung ist gut, könnte jedoch ausgereifter sein.
Gute Attraktionenauswahl.

Ich denke wenn der Park so weiter macht, ist er auf einem guten Weg, es ist ihm zu wünschen. Definitiv einen Besuch wert, wenn er auch in meinen Augen kein richtiges Highlight zu bieten hat.
ktowncoaster Bewertet am: 10.04.2015

Ganz ok

Der Park wirkt noch sehr unfertig und bietet nicht allzu viele Attraktionen. Herausragend finde ich nur den Götterflug, eine tolle Art von Flatride! Insgesamt ein solider Park, für erfahrene Parkgänger aber nichts wildes.
Die größte Achterbahn "Huracan" rappelt ohne Ende..
Bewertet am: 07.04.2015

Enttäuschung

Diese Park wurde einfach nicht zuende gedacht. Man hat Thembereiche erstellt welche teilweise nur durch genaues hinsehen zu erkennen sind und irgendwie daran erinnern als ob man etwas angefangen hat dann aber das geld ausging um die Idee zu verfollständigen. Huracan ist nett, und der Drachenritt überraschend gut, das war es aber auch schon. Die Verpfleungung war eine einzige Katastrophe, wenn es kalt oder nass wird ist man nicht in der Lage sich irgendwo ein wenig aufzuwärmen und vieles ist einfach lieblos in die Landschaft gestellt. Zu unserem Besuch am Ostermontag gab es zwar eine Eiersuche, was den kleinesten gut gefallen hat, aber jeder jenseits der 10 Jahre scheint irgendwie auf der Strecke zu bleiben. Auch habe ich völlig eine gewisse Freundlichkeit seitens des Personal vermisst. Wie soll man in Freizeitpark Laune kommen wenn hier von Seiten des Personals eher der Charm von Finazbeamten versprüht wird. Für mich 2 Counts ansonsten ein Fiasko. PS.: Schon komisch wenn plötzlich die Titelmusik aus Disneys Arielle im Park läuft. ;-)
Kodjack Bewertet am: 05.04.2015

Sehr weitläufig!

Ein Park der sich leider in den letzten Jahren nicht viel weiterentwickelt hat, er hat zwar ein paar nette Rides, aber auch viel freie Fläche wo man viel machen könnte…
Man kann nur auf die neuen Investitionen hoffen wie dem Family Coaster der kommen soll...
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.