Troy (Toverland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Legoland Florida

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1600_legoland_florida/content1.jpg
Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1600_legoland_florida/content2.jpg

Das Legoland Florida bietet befindet sich ca. 45 Fahrminuten westlich von Orlando in Winter Haven und wurde 2011 eröffnet. Im großen und Ganzen ähnelt der Park den Schwesterparks, die mittlerweile auf der ganzen Welt verteilt sind. In einem Punkt ist er aber anders, denn Legoland Florida wurde aus einem bestehenden Park gegründet. 

Bis 2009 operierte an gleicher Stelle „Cypress Gardens“, einer der ältesten Freizeiteinrichtungen dieser Art in Nordamerika. Große Bekanntheit erlangte das Unternehmen durch seine einmalig angelegten botanischen Gärten und durch die weltweit berühmte Wasserskishow. Beide Highlights sind auch weiterhin im neuen Legoland aufzufinden und machen diesen Park durch den vorhandenen Nostalgiefaktor zu einem kleinen Geheimtip. 

Neben den Legolandtypischen Fahrgeschäften, wie zB die Drachenachterbahn, eine Lego Fahrschule für die Kleinsten oder dem ägyptischen Darkride Shooter, gibt es mit Coastersaurus und der Flying School gleich zwei Achterbahnen, die ebenfalls von Cypress Gardens übernommen wurden und somit einmalig in der Legoland-Welt sind. Vorallem Coastersaurus überzeugt als familienfreundlicher, aber trotzdem spannender Wooden Coaster. 

Seit 2019 gibt es den Themenbereich „Lego Movie World“, der auf dem Franchise der neuesten Lego Blockbuster basiert. Allen Voran kann man hier das Flying Theater (riesiger IMAX Flugsimulator) empfehlen. 

Natürlich lädt auch dieser Freizeitpark zu Mehrtagesbesuchen ein und bietet diverse Übernachtungsmöglichkeiten an. Für Wasserratten ist mit dem angrenzenden Wasserpark ebenfalls vorgesorgt worden. 

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1600_legoland_florida/content3.jpg

Drucken

Captain's Meinung

Die Merlin Gruppe rückte mit dem Kauf des ehemaligen Cypress Gardens dem Freizeitpark Mekka Orlando einen Schritt näher. Leider hat man sich aber nicht so wirklich viel Mühe gegeben. Den alten Park hat man etwas aufgeräumt, ein wenig Legoland IP Theming reinplatziert und die Preise nach oben geschraubt. So entstand hier ein recht seelenloser Park, der gerade mit der 45 Minuten entfernten Konkurrenz einfach unter geht. Und das ganze garniert mit einem vollkommen überzogenen Eintrittspreis.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

krizzzler Bewertet am: 18.06.2020

Passie Bewertet am: 20.02.2020

Für Florida sehr Schlecht

Diesen Park würde ich nicht besuchen, da in der Umgebung mit Disney, SeaWorld und Universal viel mehr geboten wird als in diesem Legoland. Das einzig gute an diesem Park ist , dass hier nicht der Legoland Standard aufgebaut wurde, sondern anderen Attraktionen, wie zum Beispiel eine Holzachterbahn. Diese war leider Geschlossen an unseren Tag.
redbu97 Bewertet am: 23.10.2017

.. und noch ein Legoland..

Ich möchte ehrlich sein. Ein Legoland-Fan werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr. Geht es in einen dieser Merlin-Park-Klone, frage ich mich mittlerweile direkt, welche Attraktion dieses Mal wohl ausfällt.
Heute fiel neben den Cypress Gardens der Signature Ride "Coastersaurus" aus. Das war ärgerlich. Richtig überflüssig empfand ich das Chaos beim Einlass, trotz ausgedrucktwn, personalisierten E-Tickets. Das können andere Freizeitparks besser.
Das Attraktionsangebot richtet sich natürlich an der Zielgruppe, den Familien mit kleinen Kindern. Diese generieren nämlich den Umsatz. So legt die Mama oder der Papa hier für einen Lego-Todes-Stern und 2 T-Shirts bereitwillig über 600 $ auf die Ladentheke. Und der Eintritt ist für die wenigen Attraktionen m.E. auch überzogen. Und Ninjago braucht kein Mensch.
Es gibt allerdings auch Positives zu berichten. Das Personal war freundlich. Der ganze Freizeitpark ist baulich übersichtlich und mit sehr schöner Bepflanzung angelegt.
Unter dem Strich ist man hier aber nach spätestens 3 Stunden beschäftigungslos.
Kodjack Bewertet am: 05.02.2016

Typisch Legeland

Wer jetzt viel anderes erwartet als im Legoland Deutschland, wird leider enttäuscht.
Es sind die typischen Legoland Attraktionen zufinden und noch einzelne Elemente des ehemaligen Cypress Gardens der an der selben Stelle mal existierte.
Thematisierung typisch Lego.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.