Top Thrill Dragster (Cedar Point)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Legoland California

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1598_legoland_california/content1.jpg
Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1598_legoland_california/content2.jpg
In Carlsbad wurde 1999 als dritter Legoland Park eröffnet.

Die Legoländer sind allgemein ja eher ein Paradies für Kids, die auch hier nur so wuselten.

Thematisch ist der Park ähnlich wie seine Schwesterparks in England, Deutschland und Dänemark angelegt - nur ist der in Carlsbad etwas tropischer.
Das Legoland kann auch hier mit netten Attraktionen aufwarten: Z. B. "Knights Tournament" (wie "Bionicle" in Günzburg, nur hier outdoor), "Technic Coaster" (eine milde, wilde Maus), "The Dragon" im Castle, der Splash Battle, der neue "Pharaos Revenge" (Darkride Shooter) und der Kiddi-Ride "Coastersaurus".

Der Wasserspielplatz zum Austoben für die Kleinen war ein herrlicher Blickfang - wenn auch kein Erwachsener in diese Soak-Zone geraten sollte.
Wir hätten auch gerne unsere Klamotten gegen Badesachen getauscht, um dort mal abzutauchen.

2012 kam dann zum Abkühlen ein Kiddie Spillwater mit Piratenthema hinzu. Die Neuheit 2020 ist der Themenbereich "Lego Movie World" Hauptattraktion hier ein Flying Theatre.

Das Miniaturland ist wie immer toll gebaut. Von New England über Las Vegas, Washington DC, New Orleans, New York, San Francisco bis zum Daytona Speedway ist hier alles originalgetreu nachgebaut.

Im großen und ganzen ist der Park schön für junggebliebene Erwachsene, vor allem aber für Kids. Ergänzt wird der Park noch von einem Legoland Wasserpark und einem Sea Life Aquarium.

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o1598_legoland_california/content3.jpg

Drucken

Captain's Meinung

Zugegeben, ein Freizeitpark mit Palmen und sonniger Atmosphäre hat schon was. Aber das wars dann auch schon, was dieses Legoland seinen internationalen Kollegen voraus hat. Die Attraktionsvielfalt ist für Kinder sehr gut, für Familien gut und für Thrillseeker eher mau. Die Thematisierung ist gut, wobei es doch noch einige Ecken gibt, die ein wenig mehr Liebe bräuchten. Die Preise sind klassisch für die Legolandparks hoch, die Freundlichkeit aber immer gegeben. Legoland in Carlsbad ist sicherlich für US-Touristen kein Pflichtprogramm, gibt es doch neben der reizvollen Landschaft, den Stränden und den tollen Städten einfach zu viele gute Freizeitparks in der Umgebung. Aber wer Zeit hat, kann diesen Park ruhigen Gewissens mit seiner Family besuchen.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Hannesder3te Bewertet am: 06.03.2020

Klein und voll

Bei unserem Besuch war es im Park leider sehr voll, womit man umso mehr die Enge im Park spüren konnte. Das Miniland besteht nur aus wenigen Bereichen mit teils eher lieblos zusammengestellten Gebäuden, während die Attraktionen den eher großen Teil der Fläche einnehmen. Typisch für den Betreiber war die eher lustlose und langsame Abfertigung an den Attraktionen, wahrscheinlich auch um die Fastpässe besser verkaufen zu können. Die Auswahl beim Essen kam uns auch eher klein vor.

Wer den Park trotzdem besuchen und etwas Geld sparen möchte, kann übrigens in der Nähe bei einem Outlet kostenlos parken. Von dort sind es etwa 10 - 15 Minuten zu Fuß zum Park.
Manti Bewertet am: 14.03.2017

Enttäuschend

Deutlich in die Jahre gekommen.
Leider auch für mich als LEGO-Fan nicht so richtig die Besonderheit zu bieten.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.