Troy (Toverland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Hansa Park

Coasterfriends Premium Partner
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1159_hansa_park/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1159_hansa_park/content2.jpg
Der Hansa Park liegt idyllisch an der Ostseeküste, genauer in Sierksdorf, nahe des bekannten Timmendorfer Strands. Ältere Freizeitparkfans werden das Gelände noch als Legoland Deutschland kennen, denn hier eröffnete 1973 das erste deutsche Legoland. Aber nur bis 1976, ehe hohe Lizenzgebühren und mäßige Besucherzahlen den Park zur Aufgabe zwangen. Die Nachfolge trat das Hansaland an, welches 1987 schlussendlich in den Hansa Park umfirmiert wurde.

Der Park befindet sich seit einiger Zeit in einer deutlichen Aufbruchsstimmung, denn im letzten Jahrzehnt hat man viel dafür getan, dass der Park aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Im hinteren Bereich wurde er sinnvoll durch schön thematisierte Fahrgeschäfte ergänzt und auch der Eingangsbereich wird aktuell vom tristen Plattenbau-Charme in eine ansehnliche Kulisse zum Thema "Hanse" verwandelt. So begrüßt einen auch gleich das berühmte Holsten-Tor, Wahrzeichen der nur 30km entfernt liegenden Hansestadt Lübeck. Dies war aber nur der Auftakt für eine aufwendige Überarbeitung des zukünftigen Eingangsbereichs.

Der Park selbst ist unterteilt in verschiedene Themenbereiche, die vor allen Dingen im hinteren Bereich durchgängig schön thematisiert sind. Hervorzuheben ist besonders "Die Reiche des Nordens" (mystische Legenden), "Bonanza-City" (Westernstadt) und "Awildas Welt"(Kinderbereich). Aber auch der Rest des Parks überzeugt durch schön gestaltete Wege und durchgängig üppige Bepflanzung.

Der Hansa Park hat eine Vielzahl an Attraktionen zu bieten. Darunter sind z.B. Wasserbahnen wie „Störtebekers Kaperfahrt“ (Rafting-Bahn), „Der Wasserwolf im Ilmensee“ (Log Flume) oder auch „Super Splash“ (hier ist der Name Programm). Des Weiteren einige sehr kreative Fahrgeschäfte, die mit eigens entwickelten Storys thematisiert sind. 

Neben den Adrenalinpegel verstärkenden, Fahrgeschäften, hat der Hansa Park aber auch noch einiges anderes zu bieten. Hier sind zu allererst die herrlichen Themenwelten zu nennen, die Groß und Klein einladen, allerhand zu entdecken. So bietet die Westernstadt ein recht authentisches Ambiente, der „alte Jahrmarkt“ zum Teil eine romantische und nostalgische Atmosphäre und das Kinderland ausgelassene Freude für die Kleinen. Das Ganze wird noch mit einer ordentlichen Auswahl an Shows garniert. Dazu zählen eine Varieté Show oder aber auch dem „Cinema Fanstatico 4D“-Kino.

„Haben wir nicht etwas vergessen?“ wird der typische Coasterfriend fragen. Gibt es im Hansa Park etwa keine Achterbahnen? Die Antwort lautet: „Doch, die gibt es!“. Und die Auswahl kann sich definitiv sehen lassen. Insgesamt hat der Park davon nämlich gleich sieben zu bieten. Angefangen mit dem „Royal Scotsman“ (eine Vekoma-Familienbahn, durchaus nett angelegt), der „Crazy Mine“ (einer wirklich sehenswert thematisierten Maurer & Söhne Wilden Maus) bis hin zu einer der Kult-Bahnen in Deutschland „Nessie“ (dem rund 30 Jahre alten Schwarzkopf Looping Coaster).

Aber das ist noch lange nicht alles, denn auch an den Achterbahnfan-Nachwuchs wurde gedacht. So können schon die Kleinste auf dem „Kleine Zar“ (einem Preston & Barbieri Kiddie-Coaster) ihre Runden drehen. Etwas größere Kinder trauen sich dann bestimmt auch schon auf die „Schlange von Midgard“ (einem Gerstlauer Family-Coaster). Beide Bahnen sind so wunderschön thematisiert, in eine Storyline eingebettet und mit einem passenden Soundtrack hinterlegt, dass es hier bestimmt nicht nur bei einer Fahrt bleiben dürfte. 

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1159_hansa_park/content3.jpg
Und es ist coastertechnisch immer noch nicht Schluss. In der Saison 2009 machte der Park durch die absolute Topattraktion auf sich aufmerksam: Den „Fluch von Novgorod“. Rund um die Achterbahn wird die Geschichte um den Fluch von Novgorod erzählt, ein schaurige Geschichte, die viel Spannung und Action verspricht, denn neben dem tollen Layout warten mehrere In- und Outdoor-Überraschungen auf den Besucher.

Das wohl größte Wahrzeichen, welches schon aus der Ferne zu sehen ist, bekam der Park dann 2015, mit dem Hypercoaster "Kärnan" dessen senkrechter Lifthill und Firstdrop sich in einem über 70m hohen Turm verstecken. Inzwischen wurde nun auch die Thematisierung im Stile der Kärnanburg fertig gestellt. Ein als Katapult thematisierter SkyFly (passender Weise „Kärnapulten“ genannt) ergänzt den dazu entstandenen Themenbereich.

Mit dem Bau des höchsten Giro-Drop Tower der Welt, wurde ein weiteres Wahrzeichen geschaffen. Ganze 120 Meter ragt der "Highander" in die Luft und kann 24 Gäste gleichzeitig auf den 103 Meter tiefen Fall mitnehmen. 

Auch an das leibliche Wohl der Besucher wurde gedacht. So bietet der Park eine große Auswahl an verschiedenen Essensständen und Restaurants, die nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ überzeugen können - und das zu einem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis. Kultiger Geheimtipp: Die Amarena-Eistüte!

Drucken

Captain's Meinung

Einer der wenigen Parks auf der Welt, der stetig versucht, sich zu verbessern und zu verschönern, ohne dabei den Gast aus dem Auge zu verlieren. Die Attraktionsvielfalt wurde kontinuierlich ausgebaut und bietet dem Besucher schon jetzt mehr als ausreichend kurzweiliges Vergnügen. Die Thematisierung befindet sich seit Jahren im Umbruch - weg vom 70er Jahre Charme hin zu weltklasse Freizeitparkfeeling (übrigens schon am Eingangsbereich abzulesen). Die Freundlichkeit ist exoribitant und die Preise seit Jahren auf grandiosem Niveau. Natürlich kann er sich noch nicht mit den ganz Großen der Branche messen - aber wenn hier weiter fleißig an thematischer Umsetzung gebastelt und Jahr für Jahr am Attraktionsangebot geschraubt wird, dann könnte der Hansa-Park in den nächsten Jahren ein heißer Konkurrent für viele europäische Parks werden. Diesen Park muss man einfach mögen!

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

pdohmen91 Bewertet am: 24.09.2020

Einer der schönsten Parks Deutschlands!

Meiner Meinung nach ist der Hansa-Park einer der schönsten und sympathischsten Parks die man in Deutschland finden kann. Man spürt hier, dass man nicht zu einer Kette gehört und sein eigenes Ding machen kann.
Es gibt ne Menge toller Achterbahnen und dazu noch einige andere Attraktionen die zu Überzeugen wissen.
Immer einen Besuch wert!
kasimir81 Bewertet am: 28.06.2020

Mein Heimatpark

Mein Heimatpark......immer wieder gern und nur zu empfehlen. Fahrspass für Jedermann und jede Altersgruppe.
MIB83 Bewertet am: 05.06.2020

Meerblick auf die Ostsee

Ein wunderschön gelegener Freizeitpark an der Ostsee für die ganze Familie. Bei meinem Erstbesuch war ich sehr positiv überrascht. Sehr gepflegt und sauber, viele schöne Ecken im Park. Große Vielzahl an verschiedenen Fahrgeschäfte für Jedermann. Und zu Guterletzt mit Kärnan natürlich einer der besten Achterbahnen Deutschlands. War auch nicht mein letzter Besuch.
FvnFan Bewertet am: 11.05.2020

Fast Top 3 in Deutschland

Ein Park den ich persönlich als einen der besten in Deutschland sehe, auch wenn es noch Luft nach oben gibt. Ein Stärke des Parks ist die wirklich gute Thematisierung. Die einzelnen Bereiche sind allesamt gut thematisiert, abwechslungsreich und dazu noch passend zum Parkthema. Besonders genial sind aber die drei neuesten Coaster, die allesamt mit einem Darkridepart glänzen und ein wirkliches außergewöhnlich gutes Theming besitzen. Apropos Coaster, mit Kärnan und Novgorod hat der Park gleich zwei Coaster, die ein komplett eigenes Fahrerlebnis bieten, das man wohl mit nichts anderem auf der Welt vergleichen kann. Nicht zu vergessen ist Nessie, ein Klasse Schwarzkopf-looper und die vielleicht schönste Maus der Welt. Auch die Wasserrides können überzeugen, als einziges wahres Manko fehlt dem Park leider ein Darkride oder generell ein paar Indoor-attraktionen. Neben den großen Rides gibt es etliche Flatrides und kleine Fahrgeschäft, wirkliche Highlights gibt es neben den Coastern aber nicht (Bei meinem letzten Besuch gab es den Highlander noch nicht, ich bezweifle aber, dass der meine Bewertung großartig geändert hätte).

Den Hansapark kann ich jedem nur ans Herz legen, der auf gutes Theming steht und die beiden großen Coaster gehören zu den besten in Deutschland!
SethAC Bewertet am: 23.08.2019

Gemischte Eindrücke

Schön gelegen an der Ostsee bietet der Park mit Kärnan und Novgorod einige Top-Attraktionen! Der Rest ist sehr familienorientiert und Groß bis Klein wird hier viel Spaß haben.

Die Preise sind absolut in Ordnung, die Thematisierung meist eher schlecht versucht als gut umgesetzt.

Für einen Tag auf jeden Fall ein schönes Erlebnis!
Dresi Bewertet am: 30.07.2019

Hansa Park

Ich war erst 2015 zum ersten Mal dort, obwohl ich quasi um die Ecke wohne.
Es gab nie einen Grund dorthin zu gehen. Ich habe mir das immer sehr piffig vorgestellt. Aber dann 2015 hatte ich einen Grund. "Kärnan" hatte frisch eröffnet. Das musste ich mir natürlich geben. Also nichts wie rein. Ein sonniger Septembertag unter der Woche. Der Park war so gut wie leer. Keine Wartezeiten, perfektes Timing.
Aber das war nicht alles. Durch die Eingangstore durch und dann: Wow, welch ein schöner Park erwartete mich denn da? Der eher übersichtliche Park hat einen unglaublichen Charme. Alles ist liebevoll gestaltet, die Ostsee ist in Sichtweite und die Preise für Essen und Trinken sind mehr als moderat. Ich bin dort stundenlang unterwegs gewesen.

Da war doch noch was. Achja. "Kärnan" ist ein unglaublich guter Coaster mit hübschen Airtime Momenten geworden. Nicht der absolute Oberknaller, aber sie bringt doch sehr viel Spass. Erwähnenswert wäre dann noch "Novrogod" und die alte Stahlachtebahn mit einigen Inverversions.

Fazit: Trotz seiner eher überschaubaren Coasterattraktionen ist Hansa ein absoluter Wohlfühlpark, mit dem man, wenn man in der Nähe ist oder Urlaub dort macht, nichts verkehrt macht. Also rein dort.
Jurek Bewertet am: 17.09.2018

Schöner Park am Meer

Ein sehr schöner Park in dem man sich wohl fühlt. Speziell auf die Thematisierung wird viel Wert gelegt und man erkennt diese Handschrift im gesamten Park. Mit Kärnan und Fluch von Novgorod hat man 2 sehr gute Bahnen die auch für Thrillseeker etwas bieten können. Aber auch die kleinen kommen hier auf ihre Kosten. Es ist für jeden etwas geboten. Mitarbeiter sind sehr nett und auch das Essen war im Freizeitparkvergleich gut. Der Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Julez Bewertet am: 04.09.2018

Die Perle am Meer

Der Hansapark kann rundum überzeugen! Das Portfolio des Parks bietet vom Kleinkind bis zum Thrillseeker für jeden das richtige Maß! Die Achterbahnen des Parks sind allesamt toll in Szene gesetzt und Fahren sich großartig. Mit Nessie steht ein echter Schwarzkopf Nostalgiker im Park, der glücklicherweise gehegt und gepflegt wird. Der Fluch von Novgorod und der Schwur des Kärnan sind absolute TOP Anlagen! Die Preispolitik ist angemessen.
Was alledings noch komplett fehlt ist ein schöner Darkride. Generell solte der Indooraspekt noch etwas ausgebaut werden, damit der Park auch bei schlechtem Wetter lukrativ bleibt.

Absolute Besuchsempfehlung, aber ich warne euhc vor, es wird nicht nur bei einem Besuch bleiben :-)
Mark84 Bewertet am: 14.08.2018

Schöner Park mit viel Potential

Dank Mitgliedskarte bekommt man hier einen vergünstigten Parkeintritt. Kärnän is sicherlich hier die beste Achterbahn, das Essensangebot is eher überschaubar und nicht besonderes. Kommen sicherlich hier noch mal hin um zu sehen wie sich der Park weiterentwickelt.
Coasterfreak91 Bewertet am: 16.02.2018

Toller Park mit Meerblick

Der Hansa-Park ist ein schöner Park mit wunderbarer Aussicht. Denn hier ist man direkt am Meer, genauer gesagt an der Ostsee. Doch der Park bietet nicht nur eine tolle Lage sondern auch wunderbare Attraktionen.
Der Fluch von Novgorod ist eine tolle Achterbahn für Thrillfans und auch Klassiker wie die Achterbahn Nessie sind einfach super. Dazu gesellen sich angenehme Wasserbahnen und diverse Flatrides.
Preis/Lesitung fand ich im Park echt gut.
Die Bewertung bezieht sich noch auf die Zeit bevor Kärnan gebaut wurde, aber eines ist sicher: Der Park sieht mich bald wieder.
ChefLance Bewertet am: 05.11.2017

Der Freizeitpark am Meer

Der Hansa Park entwickelt sich Stück für Stück weiter und gehört längst du den besten Parks Deutschlands. Coastertechnisch beitet der Park von Jahr zu Jahr mehr Hightlights. Dazu kommt die perfekte Lage direkt am Meer, die den Park in Deutschland einzigartig macht. Gerne weiter so in den nächsten Jahren
LuckyCoasterLuke Bewertet am: 11.09.2017

Coastern mit Meerblick - meine Bewerung zum Hansa

Der Hansa Park in Sierksdorf liegt direkt an der Ostsee, was gerade bei den hohen Attraktionen einen tollen Ausblick gewährleistet.

An den Attraktionen ist wirklich für jede Zielgruppe etwas dabei, es gibt einen großen Bereich mit vielen Attraktionen für die Kleinen, zahlreiche Fahrten sind für die ganze Familie geeignet, aber auch an die Thrillseeker wurde gerade bei Novgorod und Kärnan gedacht. Dazu gesellen sich noch einige überdurchschnittliche Flatrides (darunter auch ein paar sehr seltene Kandidaten wie eine Troika oder ein Ranger von Huss - sehr geil) und auch mehrere schöne Wasserbahnen, die man teilweise auch nur selten findet ;-)

Meine Bewertungen zu den Achterbahnen in Kurzform:

Kärnan: Meine neue Nummer eins, schönes Fahrgefühl, super Theming und pure Intensität! 6/6
Fluch von Novgorod: Auch sehr schöne Kombination aus Darkride, Launcher und Eurofighter! 5/6
Crazy Mine: Standard-Wilde Maus. Nicht besonders angenehm, aber toll thematisiert. 2/6
Schlange von Migard: Netter Kiddie-Coaster, auch mit wirklich sehenswerter Gestaltung. 3/6
Rasender Roland: Süßer Family-Coaster, wirklich schön in die Landschaft eingebettet. 3/6
Nessie: Wunderschöner Schwarzkopf-Klassiker, gut zu fahren und tolle Interaktion mit der vorigen Achterbahn, daher 5/6!
Kleiner Zar: Kleiner Kiddie-Coaster, aber sehr nett gestaltet, toll für die Kleinen! 2/6

Also alle Attraktionen insgesamt verdienen 5 Sterne, da auch die anderen Rides sich nicht hinter den Coastern verstecken müssen ;)

Die Parkgestaltung überzeugt auch auf der ganzen Linie, die einzelnen Themenbereiche sind schlüssig und durchgehend liebevoll gestaltet und nimmt mit der "Hanse" auch regionalen Bezug auf. Gerade bei den beiden Großachterbahnen kann der Wartebereich mit einigen Spezialeffekten überzeugen, ist das Warten doch deutlich angenehmer ;-)
Thematisierung und Gestaltung: ebenfalls 5 Sterne

Der Eintrittspreis ist für das Gebotene fair und die meisten Mitarbeiter waren (bis auf eine ziemlich negative Ausnahme an der Kasse) nett und motiviert.
Freundlichkeit und Preis verdienen gute 4 Sterne!

Ich kann den Hansa-Park wirklich weiterempfehlen (wenn man in der Gegend ist, ein MUSS!) und komme gerne wieder. Wir hatten dort einen wirklich angenehmen Tag!
mokl Bewertet am: 05.09.2017

HansaPark

Für mich wirkt der Hansapark noch nicht ganz fertig irgendwie. So wie bei einem Zeugnis "stets bemüht".

Kärnan ist zwar hoch, kann mich aber nicht überzeugen. Ein bisschen noch aufholen in den nächsten Jahren und wir haben einen weiteren sehr guten Park in Deutschland
ep_pascal Bewertet am: 31.08.2017

Sehr schöner Park direkt an der Ostsee

Der Hansa-Park bietet Attraktionen für Groß und Klein. Vor allem Coasterfriends finden hier mit Fluch von Novgorod und Kärnan gute Achterbahnen :-) Besonders bei den neueren Attraktionen erkennt man, dass der Park viel Wert auf eine gute Thematisierung legt. Der Park ist sehr gepflegt, die Mitarbeiter durchweg sehr freundlich. Preis-Leistung für das Gebotene (sowohl Eintritt als auch Gastronomisch) ist auf jeden Fall positiv.
Den Park werde ich sicherlich noch einige Male besuchen!
CoaStar Bewertet am: 27.06.2017

Mit Liebe zum Detail ein Park mit Ausblick

Der Park ist einfach gemütlich. Hier ist alles gepflegtnund freundlich. Man findet schöne Gartenanlagen und Attraktionen für groß und klein. Adrenalin gibt es auch genügend. Besonders die Thematisierungen bei Bahnen und Gebäuden habe ich ins Herz geschlossen. Merchandise gibt es eine großartige Auswahl. Onride Fotos zu humanen Preisen. Und Fisch gibt es hier ganz frisch :)
Blue Bumble Bee Bewertet am: 20.06.2017

Hansa Park - mehr Spaß am Meer

Mit mehr als 1,4 Millionen Besuchern im Jahr gehört der Hansa Park schon lange nicht mehr zu den kleinen Parks - nach kontinurierlichen Verbesserungen und Investitionen von Jahr zu Jahr gehört man in Deutschland, seit spätestens 8 Jahren, zu den Big Playern. In dem Hansa Park stimmt (fast) alles: Kinder, Jugendliche, Familien und Rentner kommen auf ihre Kosten, da der Park für alle Generationen Sachen bietet. Die 7 Achterbahnen sprechen alle unterschiedliche Freunde an: So gibt es mit Kärnen und FvN Thrillcoaster, mit Ness; Crazy Mine und Rasender Rolland familientaugliche Bahnen und die beiden Kiddycoaster Schlange von Midgard und Kleiner Zar komplettieren das Achterbahnangebot des Parks. Der Eintrittspreis ist sehr human für das Gebotene und die Angestellten wirklich freundlich und engagiert. Zu den weiteren Attraktionen gesellen sich diverse Wasserattraktionen und etliche Flatrides.
Ruuun Bewertet am: 02.06.2017

Schöner Park am Meer

Ich mag den Hansa Park! Vor allem die Besonderheit, dass er sich direkt am Meer befindet, hat mir gut gefallen. Das Angebot an Attraktionen ist auf einem gutem Niveau und mit dem Schwur des Kärnan und dem Fluch von Novgorod hat man 2 Top-Achterbahnen im Portfolio. Die Thematisierung ist ebenfalls toll. Ich bin sehr gespannt, wie sich der Park in Zukunft noch entwickelt...
TiMu Bewertet am: 12.03.2017

Schön am Wasser gelegen

Auf alle fälle ein Besuch wert. Netter kleiner Park.

Klein aber OHO
derFux Bewertet am: 02.11.2016

Hansa Park - Nicht erst seit Kärnan einen Besuch w

Den Hansa Park besuche ich immer wieder gerne. Seine Lage direkt an der Ostsee verbunden mit der in den letzten Jahren deutlich aufgewerteten Attraktionvielfalt führt mich gerne hierhin. Einziger Wermutstropfen ist für mich der Abbau des Torre del Mar. Das hohe Kettenkarussel war für mich als luftige Aussichtsfahrt immer ein Muß.
Kärnan hingegen ist eine absolute Bereicherung für die deutsche Coaster-Landschaft und ich bin gespannt, wie es nach kompletter Fertigstellung der Thematisierung hier aussehen wird.
misch70 Bewertet am: 01.11.2016

Ist einen Besuch wert

Der Hansa-Park hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt und ist
allemal einen Besuch wert!
Flopsi98 Bewertet am: 25.10.2016

Sehr Schöner Park

Ber beste in Norddeutschland
redbu97 Bewertet am: 07.07.2016

meine Nummer 3 in Deutschland

Der Hansa Park hat in den letzten Jahren die vielleicht rasanteste Entwicklung aller deutschen Freizeitparks hingelegt. Die thematisch, konsequente Ausgestaltung und damit Wandlung zum vollwertigen "Hanse" Themenpark finde ich genial! Mit dem "Fluch von Novgorod" und der "Schlange von Midgard" hat man marketingtechnisch bereits aufhorchen lassen. Letztes Jahr folgte die Weltklasse Achterbahn "Kärnan". Mit dem "kleinen Zar" entsteht aktuell wieder eine familien-freundlichere Achterbahn, parallel dazu wächst die Thematisierung von Kärnan. Dagegen mussten der Star Flyer und der "El Paso-Express" weichen. Stillstand gibt es in Sierksdorf nicht. Und so schiebt man sich an der regionalen Konkurrenz schön langsam vorbei. Wesentlicher Faktor ist hier auch das schier unschlagbare Preis-Leistungsverhältnis und die Freundlichkeit der Parkmitarbeiter. Mir hat es auch im Restaurant sehr gut geschmeckt. Das Event- und Showangebot könnte gewiß noch erweitert werden. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass dieses bei steigenden Übernachtungszahlen noch angepasst wird, eventuell auch in Kombination mit einem neuen Themenhotel. Der Hansa Park hat in der jüngsten Vergangenheit alles richtig gemacht und ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.. vielleicht ja im Herbst zur "Zeit der Schattenwesen"..
KaLLi Bewertet am: 24.06.2016

schöner Park am Meer

Als ehem. Legoland gestartet hat sich der Park mittlerweile toll entwickelt.
Spätestens seit der Eröffnung des Fluch von Novgorod hat dieser Park auch über die Landesgrenzen hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt und nebenbei für mich neue Maßstäbe in Sachen Achterbahn-Thematisierung gesorgt.
Wirklich eine tolle Bahn.

Aber auch die anderen Bereiche wurden stetig weiterentwickelt und nun mit Kärnan ein weiterer Top-Coaster in den Park gestellt.

Bleibt zu hoffen, dass diese Entwicklung so weiter geht und der Hansa Park sich in Deutschland als "größerer" Park festsetzen kann.

Lediglich das Show-Angebot könnte verbessert werden.

Preislich ist alles top.
DetroitGermany Bewertet am: 21.06.2016

Einer der besten Parks in Deutschland

Sehr gute Bahnen.
Sehr gute Thematisierung.
Freundich und auch der Preis ist Fair.
JulianLoop Bewertet am: 28.02.2016

Sehr toller Park

Ein Park der vermutlich spätestens seit Fluch von Novgorod zur Top Liga gehört.
Das Angebot ist verhältnismäßig groß, die Spitze sind der Fluch, der allerhöchstens etwas zu kurz ist und Kärnan, ein Wahnsinnscoaster, der nach dem Herzelement sehr schnell durch das Bodennahe Layout fährt.

Thematisch prägen vorallem der Eingang mit dem Holsentor und den Unterschiedlichen Gebäuden aus den verschiedenen Epochen der Hanse in Europa, sowie der Fluch auf einer sehr Hohen Ebene. Hoffentlich wird Kärnan genauso gut.

Die Freundlichkeit ist sehr gut und das Preis/Leistungsverhältnis ist vermutlich das Beste in Deutschland.
Howert Bewertet am: 07.02.2016

Test

Neben dem Heide Park für mich der absolut beste Park Deutschlands, alleine schon wegen seiner lage, wenn man sich überlegt was für ein aufwand dadrin steckt Bahnen in der nähe eines Meeres zu Planen usw...
Manti Bewertet am: 07.02.2016

Perle der Ostsee

Hier muss man einfach hin.
Dieser Park nimmt eine so rasante Entwicklung in Richtung Spitze der deutschen Freizeitparks.
Immer neue Attraktionen auf überdurchschnittlichen Niveau. Schöne Thematisierung und so super freundliche Mitarbeiter. Einfach nur Klasse und bitte: WEITER SO!
MoritzB2000 Bewertet am: 29.01.2016

Ein Besuch wert...

Der Hansa Park ist ein schöner Park für di ganze Familie.
Man kann den Besuch gut mit dem Urlaub verbinden, da der Park direkt an einer großen Urlaubsregion liegt.
chango Bewertet am: 23.06.2015

Kindheitserinnerungen

Der Hansa Park, mein absoluter Lieblingspark in Kindheitszeiten. Als man mit den Eltern noch nach Dahme in Urlaub gefahren ist, freute man sich bereits auf der Autofahrt auf einen oder zwei Tage Hansa Park. Meistens wurden es zwei, denn Freikarten gab es viele an Glücksrädern bei Promo Ständen an der Strandpromenade zu gewinnen.

Der Blick auf die Ostsee, die liebevollen kleinen Details bzw. Bereiche. Weiß nicht wie viele unzählige Besuche ich hier immer verbringen durfte, aber eins fällt mir immer sofort ein, das Gold Waschen und Essen grillen zusammen mit Indianer am Lagerfeuer bzw. Tipizelt sitzen. Fabelhaft.

Als man größer wurde kamen dann natürlich auch die Fahrgeschäfte ins Spiel. Jedes Jahr eine kleine neue Entwicklung. Was freute man sich als man im Kiddie Coaster durch den riesen Looping fahren durfte.

Für mich immer wieder einen Besuch wert
Salto19 Bewertet am: 11.05.2015

Top

Top Family Park mit netten Coastern kann man besuchen :)
Coaster-Smitty Bewertet am: 07.04.2015

Freizeitpark am Meer

Der Ausblick auf die Ostsee von den höheren Attraktionen ist wirklich toll und auch so hat der Park ein ausgewogenes Attraktionenangebot, an dessen Spitze momentan noch der Top-Coaster Fluch von Novgorod steht. Die Gestaltung der Attraktionen schwankt stark, wobei alle neuen Anlagen sehr detailreich thematisiert wurden. Ältere Bahnen stehen dagegen teilweise etwas nackt da, aber der Park gibt sich Mühe, die Bereiche nach und nach etwas zu verschönern. Spätestens wenn Kärnan fertig ist, lohnt sich der Besuch aber definitiv!
Floooooo Bewertet am: 06.04.2015

Der Kleine unter den Grossen

Ich würde den Hansapark gar nicht als klein bezeichnen, er ist halt der Kleinste unter den großen Parks in Deutschland.
Qualitativ auf sehr hohem Niveau, freundliches Personal.

Mittlerweile immer mehr Thematisierung (mein erster Parkbesuch war als Kind noch Anfang der 90er, selbst damals gab es schon die wunderschöne Westernstadt) - weiter so!

Vom Klasse Lineup, was die Attraktionen betrifft, muss man glaube ich nicht weiter schwärmen :-)
Kodjack Bewertet am: 05.04.2015

Familierer Flair...

Ein Park der das Thema wo er liegt direkt im Eingangsbereich gut aufnimmt in der Thematisierung, an einzelnen stellen wirkt der Park zwar noch etwas wild zusammen gewürfelt aus, was sich aber im laufe der nächsten Jahre noch sehr stark ändern wird!
Die Betreiber Familie setz alles daran einen Familien gerechten Freizeitpark für alle zu bieten.
Toastybabys Bewertet am: 03.04.2015

An der Ostseeküste

Der Hansapark ist ein Kleiner Park an der Ostsee. Aber die Letzten Jahre hat sich einiges getan. Man sieht wohin die Parkleitung rund um Die Familie Leicht den Park bringen will. Ob der Fluch von Novgrod , die Schlange von Midgard oder Kärnan in Jahr 2015. Der park hat einiges zu bieten. für Groß und Klein.
Für einen Tagesausflug ist er immer gut.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.