Skyrush (Hersheypark)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Busch Gardens Williamsburg

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o311_busch_gardens_williamsburg/content1.jpg
Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o311_busch_gardens_williamsburg/content2.jpg
Busch Gardens Williamsburg ist der Sea World Entertainment Gruppe angehörig und wurde ursprünglich unter Anheuser-Busch, einer der weltgrößten Bierbrauereien, eröffnet. Den meisten USA Touristen ist lediglich das "Busch Gardens" in Tampa/Florida bekannt. Doch gibt es rund zweieinhalb Stunden südlich von Washington diesen mindestens ebenso interessanten Park. Während der Park in Florida ausschließlich mit afrikanischem Theming ausgestattet ist, greift der Park in Williamsburg europäische Themen und Klischees auf.
In sechs europäischen Themenbereichen wird der "alten Welt" gehuldigt. Eingebettet in die wunderschöne Naturlandschaft Virginias ist der Park sensationell thematisiert und bietet von Anfang an eine Wohlfühlatmosphäre.

Betreten wird das etwas andere Europa durch den Themenbereich England, der die obligatorischen Mainstreetshops bietet.
Die Reise geht nach Schottland, wo der Vekoma Looping Coaster "Loch Ness Moster" durch das waldige Gelände führt. In Irland locken dann zwei Shows und ein sehr interessanter 4D Simulator namens "Europe in the Air".
Weiter führt die Reise nach Frankreich, wo ebenfalls ein großes Showtheater für Unterhaltung sorgt. Frankreich offeriert zusätzlich "Griffon" - einer der größten Dive Coaster von B&M. So überragt er seine Schwester in Florida und bietet neben den zwei 90°-Drops einen zusätzlichen Immelmann. Die ersten zwei Reihen bieten einen spektakulären Blick in die Tiefe. Lediglich in der dritten Reihe geht das Gefühl in ein "normales" Coastergefühl über. Weiterer Tipp: je weiter draußen man sitzt, desto besser wird das Feeling.

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o311_busch_gardens_williamsburg/content3.jpg
Über den Wilderness-Bereich "New France" geht es in einen kleinen Alpenbereich. Dort gibt es eigentlich nur eines, und zwar den "Alpengeist"- ein B&M Inverter der Spitzenklasse, der unnachahmlich durch das "schneebedeckte" Berg- und Talgelände pflügt.

Nun sind wir schon im größten Themenbereich von Busch Gardens angekommen und zwar - Deutschland!!! 
Zu bekannten bayerischen Klängen marschiert man vorbei an Angestellten im Dirndl, an Läden mit deutschen Steinkrügen und Kuckucksuhren bis hin zum sehr großen "Das Festhaus". Einem großen Wiesn Zelt nachempfunden kann man hier nicht nur deutsches Essen "genießen", sondern auch mehrfach täglich die lustige Show "This is Oktoberfest" erleben. Aberwitzige Oktoberfeststimmung und traditionelle Blasmusik wird hier den staunenden Gästen serviert. 

2012 eröffnete  eine absolute Top-Neuheit. Nachdem der beliebte "Big Bad Wolf" abgerissen wurde, entstand an selber Stelle und teils mit ähnlicher Streckenführung der Multi Launch Coaster "Verbolten". Im deutschen Cabrio bereist man den "gefährlichen" Schwarzwald. Neben den zwei Abschüssen überrascht die Bahn mit einem Dauerfeuer an Spezialeffekten. Seit 2013 steht zusätzlich noch der "Mäch Tower" ein 73 Meter hoher Freefall Tower im Deutschen Bereich. 

Unser Rundgang endet dann in Italien, was neben einem Raft Ride auch den genial thematisierten "Shoot-the-Chute" (Splashwasserfahrt) anbietet. Der Splash übertrifft sich in einer kurzen Darkridephase selbst mit unzähligen Feuereffekten. 
In Italien steht außerdem der letzte großartige Coaster des Parks, "Apollos Chariot". Der B&M Megacoaster in der Größenordnung von Silverstar bietet ein abwechslungsreicheres Layout und eine gewohnt butterweiche Fahrt.
2015 eröffnet mit Tempesto der nächste Coaster im Italienischem Bereich. Tempesto ist ein Launchcoaster von Premier Rides. Baugleich mit Sky Scream im Holiday Park und Superman Ultimate Flight in Six Flags California. 
Die 2017 Neuheit ist ein Holzcoaster von GCI. Die Bahn die im Bereich New France gebaut wird, ist ca. 23m hoch und 77km/h schnell.2020 kommt mit "Pantheon" die inzwischen neunte Achterbahn in den Park. Gebaut wurde die Bahn von Intamin und bietet mehrere Launches.

Wäre der Park nicht schon Highlight genug, gibt es noch das Special Event "Howl-O-Scream". Etwas kinderfreundlicher als in Florida, aber trotzdem ein großer Genuss für die Sinne.

Drucken

Captain's Meinung

Busch Gardens Williamsburg gehört sicherlich zu den besten Parks weltweit - denn was hier steht hat Hand und Fuß. Einzigartige Coaster, Top Thematisierung und gute Shows bieten die perfekte Freizeitparksymbiose. Wobei man sich schon ein wenig auf Themenbereiche und deren Darbietung einlassen muss. Nur dann macht z.B. der bayerische Oktoberfest-Bereich so richtig Spaß. Den sechsten Attraktionsstern hat man sich in den letzten Jahren durch diverse Neuergänzungen redlich verdient. Die Gestaltung ist natürlich Top und verdient die Höchstbewertung, genau wie der Punkt Freundlichkeit und Preis/Leistungsverhältnis. Auch wenn der Park etwas abseits liegt, so sollte ihn jeder Freizeitparkfan mal besucht haben. Als Tipp sei bemerkt, dass die Stadt Williamsburg übrigens jeden Amerikaner als Colonial Williamsburg bekannt ist - denn Top Touri Attraktion ist nicht etwa der Freizeitpark sondern das koloniale Historiendorf in der Nähe. Von dem her lohnt sich ein Abstecher zu Busch Gardens gleich doppelt.

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Floooooo Bewertet am: 16.07.2020

Europa-Park in den USA

In den USA für mich einer der wenigen parks, der thematisierungsmäßig - abseits von Disney
Coasterfreak91 Bewertet am: 19.06.2020

Der vielleicht schönste Park der Welt

Der vielleicht schönste Park der Welt ist ein optischer Augenschmaus und kann mit grandiosen Achterbahnen und toller Thematisierung punkten. Richtig genial ist der Looping im Looping bei "Loch Ness" und die Thematisierung von "Verbolten". Wer als Deutscher den Park besucht erfährt wie die Amerikaner sich das Land vorstelle, was zu lustigen und kuriosen Situationen führt.
Das sollte man echt mal gesehen haben.
Jurek Bewertet am: 27.10.2019

Top Themenpark in den USA

Busch Gardens ist ein richtiger Themenpark, wie man ihn in den USA leider nicht so häufig findet. Eine tolle Abwechslung zu den recht kahlen Parks von Six Flags und CedarFair. Thematisch stellt der Park verschiedene europäische Länder da, oder genauer gesagt, wie die Amerikaner sich verschiedene europäische Länder vorstellen. Speziell durch den deutschen Themenbereich geht man meist mit einem kleinen Grinsen durch, trotzdem ist alles sehr schön gestaltet und designed. Die Mitarbeiter sind auch sehr freundlich und zuvorkommend, super Service. Bei den Coastern hat der Park einen wirklich schönen Mix aus verschiedenen Bahnen, sodass wirklich jeder in der Familie etwas hat, worauf er sich freuen kann. Griffon ist natürlich eine Highlight Bahn die wirklich sehr viel Spass macht. Aber auch die anderen bieten Fahrspass auf hohem Niveau (Tipp: Verbolten im Dunkeln fahren). Auch das Halloween Event in Busch Gardens ist toll gestaltet. Nichts von der Stange, sonder individuelle und schön gestaltete Mazes und Mitarbeiter die motiviert in den Mazes agieren. Auf jeden Fall sollte man diesen Park besuchen, wenn man in der Nähe ist. Er ist die Reise mehr als wert.
DetroitGermany Bewertet am: 21.06.2016

Perfekter Mix

Perfekter Mix
Manti Bewertet am: 09.02.2016

Absoluter Top-Park

Dieser Park bietet einfach alles.
Top Thematisierung!
Top Coaster!
Top Mitarbeiter!

Hier kommt jeder auf seine Kosten, der Coaster und Adrenalinjunkie, als auch der jenige der auf Thematisierung sehr viel Wert legt.
Tipp: Halloween hier erleben. Einfach nur genial.

Top-Bahnen: GRIFFON, Alpengeist, Verbolten
Howert Bewertet am: 07.02.2016

test

Dieser Park hat mich wieder in die Heimat katapuliert. Es war wunderbar dort. Wunderschön, vorallem zur Halloween zeit!
Gebt ihn euch, ihr werdet es definitiv nicht bereuen!!!
Salto19 Bewertet am: 09.01.2016

Top

Ein wunderschöner Park mit erstklassiger Thematesierung. Die Coaster sind auch sehr schön Thematesiert und man kann denn ganzen Tag Spaß haben sollte man mal besucht haben und zeigt eine andere Seite als Busch Gardens Tampa
PeterKa Bewertet am: 22.04.2015

Super Park

Geniale Landschaft und dazu top Fahrgeschäfte, wenn man in der Gegend von Washington unterwegs ist Williamsburg immer ein Ausflug wert.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.