Der Schwur des Kaernan (Hansa Park)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

User-Bewertung

Attraktionen & Shows:
Thematisierung & Parkgestaltung:
Freundlichkeit & Preis:

Freizeitpark Familienland

Sankt Jakob in Haus, Österreich

Freizeitpark Familienland liegt bei Sankt Jakob in Haus (Österreich). Freizeitpark Familienland bietet 2 Achterbahnen und hat eine durchschnittliche User Bewertung von 2.71. Eine Achterbahn musste den Park leider bereits wieder verlassen. Leider hat der Park noch keine Bewertung unserer Community-Mitglieder erhalten. Das bedeutet, dass wir für den Freizeitpark Familienland noch keine Gesamtbewertung und auch keine gestaffelten Bewertungen nach Preis-/ Leistungsverhältnis, Thematisierung & Attraktionsvielfalt, oder Attraktionen & Shows veröffentlichen können.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Jurek Bewertet am: 16.06.2021

Schöner Familienpark mit Alpenblick

Ein kleiner Park bei dem man das Herzblut der Betreiberfamilie anmerkt, auch wenn dieser von der EU kofinanziert wurde wie es bei der Achterbahn Big Bang war. 17,50 kostet der Eintritt für Erwachsene. Wenn man überlegt dass man für manche Alpines in Österreich (mit Seilbahnfahrt) mehr bezahlt ist der Preis akzeptabel. Hierfür bekommt man verschiede aber sehr schön gestaltete Spielplätze auf denen sich die Kinder definitiv austoben können. Hinzu kommt eine kleine Rafting Anlage verschiedene Flat Rides und natürlich die 2 Achterbahnen. Wicky, eher für Kinder, ist Recht neu. Fährt sich gut und ein guter Einstieg in die Achterbahnwelt. Big Bahn, eine Zierer Bahn durchquert einmal den gesamten Park, was auch nicht sonderlich schwierig ist, da doch auf recht kleinem Gelände gebaut wurde. Die Bahn macht Spass und ist auch für etwas größere geeignet und lädt definitiv zu Mehrfachfahrten. Thematisch findet man sich überall wieder. Jede Attraktion ist individuell thematisiert. Von Piraten über Maya zu Wikinger ist alles dabei, allerdings gibt es keinen Themenbereiche, jede Thematisierung endet mit dem Ausstieg aus der Attraktion. Ich habe den Park unter der Woche besucht, dementsprechend leer war dieser auch sodass man alles recht zügig machen konnte. Sollte man in der Nähe sein, bzw. Urlaub machen ist dieser Park besonders eine Empfehlung für Familien mit kleinen und etwas größeren Kindern. Mehr als einen Nachmittag sollte man dennoch nicht verplanen.
K Kers Tin Bewertet am: 06.06.2021

netter, kleiner Family-Park

Wir haben dem Park zwei Stunden vor Parkschluss besucht und prompt einen kleinen Rabatt erhalten. Da er so kurz nach dem coronabedingten Lockdown nur mäßig besucht war, konnten wir schnell alle nennenswerten Attraktionen testen. Mir hat die Achterbahn "Big Bang" am besten gefallen. Es standen kaum Leute an. So konnten wir ein paar spaßige Runden drehen. Die Zierer Achterbahn bietet eine gute, durchgängige Geschwindigkeit und einige tolle Umschwünge. Ganz oben, in 22 Meter Höhe, konnten wir zu unserer Überrachung eine weitere Achterbahn am Ende des Parkgeländes erspähen. Also wurde die Achterbahn des Herstellers SBF-Visa-Group auch noch schnell auf zwei Fahrten angetestet. Die 2021 Neuheit "Wicky" nutzt wohl ein Stationsgebäude einer älteren Attraktion. Teile liegen noch auf einer kleinen Baustelle vor der Achterbahn. Dem Namen entsprechend hat man auch die Achterbahn auf Wikinger-Thematisierung getrimmt. Für Kinder sicher eine schöne Ergänzung. Der Freizeitpark Familienland ist sicher ein wenig in die Jahre gekommen und der Putz bröckelt hier und da. Weitere neue Fahrgeschäfte wären sicherlich hilfreich. Dafür stimmt hier der Preis und alle Parkmitarbeiter waren bei unserem Besuch gut gelaunt und freundlich.
Nite_Owl Bewertet am: 19.08.2019

Kleinst-Park in den Alpen

Ein schöner Park, bei dem allerlei Genre-Mix aufeinander trifft (jede Attraktion hat im Grunde ein eigenes Theming, ohne Rücksicht auf den Nachbarn). Mit Big Bang hat man eine wirklich gute Familienbahn hier stehen, auch der Rest der Flatrides ist was für die ganze Familie. Die Parkgestaltung mag wie oben beschrieben etwas chaotisch sein, ist aber schön und gepflegt. Die Freundlichkeit ist Topp - ein echter Familienbetrieb. Leider ist der Park wirklich klein und man ist schnell durch...
Kicki Bewertet am: 09.08.2017

Ein netter, kleiner Familienpark

Heute waren wir im Freizeitpark "Familienland" - einem netten kleinen Freizeitpark, der ganz in der Hand einer ortsansässigen Familie liegt. Besonders für Familien mit kleineren Kindern hat der Park einiges zu bieten. Neben einem Streichelzoo, einem Wasserspielplatz, einer Kletterwand etc gibt es aber unter anderem auch eine Achterbahn und eine Raftinganlage. Das Familienland feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum, was man ihm leider an einigen Stellen auch ansieht. Im grossen und ganzen kann man hier aber für 15 Euro pro Person ab 130 cm eine entspannte Zeit verbringen.
redbu97 Bewertet am: 18.02.2016

wunderschönes Ambiente

Der Park liegt im wunderschönen Pillerseetal in Tirol. Neben typischen Freizeitpark Attraktionen wie Schiffsschaukel, Rafting, Themenfahrt und Karussell bietet das Familienland auch eine Kletterhalle, ein Streichelgehege und eine Salzgrotte an. Highlight des Parks ist mit Sicherheit die Zierer custom made Famileinachterbahn Big Bang. Seit 2013 dreht die zweithöchste Achterbahn Österreichs hier ihre Runden.

Thematisierung ist hier zwar nur teilweise vorhanden - bei einem solchen Panoramablick auf die umliegenden Berge jedoch gut zu verschmerzen. Ich hatte das Glück das Familienland bei strahlenden Sonnenschein besuchen zu können. Man stelle sich nur vor im T-Shirt bei 25 Grad Achterbahn zu fahren mit Blick auf die schneebedeckten Berge! St. Johan und Kitzbühel sind nur einen Steinwurf entfernt.. ansonsten ist der Park sauber und übersichtlich.

Das Preis-Leistungsverhältnis und die Freundlichkeit waren auch im grünen Bereich.

Was diesem Park fehlt ist einfach Masse. Platz wäre genug da. Ich könnte mit hier gut ein, zwei Achterbahnen mehr vorstellen und sicherlich fehlt hier noch einiges an Flatrides. So ist man nach maximal 2 Stunden (mit Wiederholungsfahrten und Verpflegung) mit dem Freizeitpark durch.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.