• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2014 Neuheit: Neuheiten und Veränderungen @ Fort Fun

Daniel R.

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
149
1465308_10151961610495067_34324098_n.jpg



Hallo zusammen, einige von euch lagen mit ihrer Vermutung schon sehr richtig! Um das Fahrgefühl unserer SpeedSnake zu verbessern, wird die Strecke überarbeitet. Außerdem erhält sie einen neuen Anstrich, sodass unsere Snake mit frischem Glanz in die Saison 2014 starten kann. Über die Fortschritte halten wir euch natürlich hier auf dem Laufenden! Viele Grüße aus dem FORT FUN

Quelle


Ist zwar nicht mehr für 2013 aber die nächste beginnt ja schon wieder bald :)

Schön das was im Park gemacht wird. Mal gucken wie das im nächsten Jahr aussieht.



Edit vom Team: Ich habe mal ein neuen Thread für 2014 geöffnet, da sich im Park bestimmt noch mehr ergeben wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kev50

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
139
Super das sich da etwas an den älteren Attraktionen tut :)!
Endlich wird dieses schäbige Weiß mal übergestrichen und hoffentlich wird dann auch das Crazy Washhouse wieder etwas "spannender".
 

metapro

Re-Rider
Mitglied seit
2010
Beiträge
12
Das ist genau das, was Plopsas Aufgabe gewesen wäre mit dem Superwirbel im Holiday Park. Plopsa vernichtet allerdings lieber, anstatt Gutes und Traditionsreiches zu erhalten. Das Fort Fun schaltet zum Glück vor der Stahlschere erst mal sein Gehirn an, im Gegensatz zu Plopsa. Ihr macht das genau, richtig, liebe Leute vom Fort Fun!
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.764
Im Fort Fun macht man das sicher auch nur aus Traditionsbewusstsein und nicht weil einfach kein Geld für eine ordentliche Achterbahn da ist. Na klar.

Was wohl eine Umfrage unter Besuchern und Parkleitung ergeben würde - Speedsnake renovieren oder eine neue Achterbahn der Preisklasse der HoPa-Neuheit bauen?
 

metapro

Re-Rider
Mitglied seit
2010
Beiträge
12
Letztlich ist mir völlig egal, warum sie es tun - sicherlich macht FF hier aus der Not eine Tugend - aber man sollte unbedingt mal anfangen, Achterbahnen als das zu sehen, was sie sind. Oldtimer. Es kommt ja auch niemand auf die Idee, einen Automobil-Oldtimer in die Schrottpresse zu stecken, nur weil man mittlerweile nur schwer Zündkerzen oder Reifen dafür bekommt...

Das FF hat im letzten Jahr bewiesen, dass man aus alten Attraktionen durchaus eine Menge machen kann, wenn man wirklich will - zugegeben, es blieb ihnen nach dem Verkaufsdebakel auch nichts anderes übrig. Aber das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach durchaus sehen lassen.

Einen neuen Mercedes kaufen kann jeder, der das Geld dazu hat (oder geliehen bekommen hat) - einen alten wieder zum Laufen zu bekommen oder zu erhalten, dass er aussieht, wie neu, das ist eine Kunst, die den meisten Menschen durchaus noch nen Tick mehr Respekt abnötigt. Und so ist es doch letztenendes auch in der Vergnügungsindustrie. Dieses Ex-und Hopp der letzten Jahre gefällt mir persönlich nicht. Natürlich ist im Phantasialand für eine Menge Geld eine tolle Szenerie entstanden - wäre auch eine Schande, wenn für dieses Geld nichts dabei rausgekommen wäre. Aber: Wo sind denn die Erinnerungen geblieben, die an der Scala, dem Tanagra Theater, der Gondelbahn, oder, oder, oder klebten? In den Köpfen der Besucher, ja. Aber geht man nicht auch ein wenig in einen Park, um an seine Kindheit erinnert zu werden? Das kann für mich keine Chiapas der Welt ersetzen.

Der Europa Park hat so viel Geld, die könnten den halben Park abreissen und neu bauen, trotzdem steht dort jede noch so alte Attraktion noch heute da wie damals, vielleicht ein wenig modernisiert, mit neuer Technik hinter den Kulissen, aber die Erinnerungen sind noch da. Und deshalb fahre ich lieber einmal Geisterschloss, als 10x Mamba.

Mag aber sein, dass ich da zu einer aussterbenden Art gehöre.
 

Ceddynator

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
939
Und deshalb fahre ich lieber einmal Geisterschloss, als 10x Mamba.

Mag aber sein, dass ich da zu einer aussterbenden Art gehöre.

Du bist nicht allein ;)

Schön das das FF die alte Bahn ein bischen überholt und neu malt. Das hätten die auch mit dem wirbel im Hopa machen können, kurz mal neue Züge bestellen und ... aber egal. Ich denke das FF ist auf dem richtigen weg und mal sehen was uns die nächsten 2 Jahre dort erwarten wird .
 

Jurek

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
265
Ich gehöre zwar auch zu den Menschen, die sich gerne an frühere Zeiten in Freizeitparks erinnern, aber das Beispiel Phantasialand vs. Europapark ist meiner Meinung nach doch nicht ganz optimal.
Um das mal etwas zu relativieren:
Klar kann der EuropaPark alles abreißen und neu bauen, aber sie müssen es nicht, weil sie nunmal den Platz haben auch woanders etwas neues zu bauen. Diesen Platz hat eben das Phantasialand nicht aufgrund der "netten" Bestimmungen von den Brühlern.
Das Phantasialand ist quasi dazu gezwungen ältere Sachen abzureißen um neue zu bauen, damit der Park für die Besucher attraktiv bleibt. Im Phantasialand ist dies leider ein Teufelskreislauf. Man muss immer etwas Altes abreißen, was mit Geschichte, Emotionen und Erinnerungen verbunden ist, um etwas neue attraktives zu bauen, was die Leute in den Park lockt.
 

t4-michael

CF Team Betreuung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.698
Auch diese Diskussion hatten wir hier schon zu genüge. Ich kann auch hier beide Seiten verstehen.
Bitte aber auch in diesem Thread wieder zurück zum Thema. Hier geht es nicht um das Phantasialand und den Europa-Park sondern um Veränderungen und Neuheiten im Fort Fun.

Und zu diesem Thema finde ich es auch sehr schön, dass das Fort Fun ihrer Speed-Snake einen neuen Anstrich gönnt. Obwohl ich die Bahn nicht sonderlich mag oder toll finde währe es doch Schade für das breite Publikum wenn diese Achterbahn verschwinden oder vor sich hin rosten würde. Denn für größere Neuheiten wird aktuell wohl einfach kein finanzielles Polster vorhanden sein.
Die Inhaber werden da wohl eher etwas Ordnung machen wollen damit man einen erneuten (vernünftigen) Verkauf in Angriff nehmen kann.

Gruß
Michi
 

Jurek

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
265
Habe mal ein Interview gesehen (leider finde ich es nicht mehr) mit der Parksprecherin und einem technischen Leiter.
(Soweit ich weiß war das vom Tag der communites von diesem oder letztem Jahr)

Kern des Interview war es, dass Fort Fun in den nächsten 2-3 bzw 3-4 Jahren den Park sanieren will bevor man in größere neue Attraktionen investieren möchte.
 

mr_samuel_1992

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
795
Habe mal ein Interview gesehen (leider finde ich es nicht mehr) mit der Parksprecherin und einem technischen Leiter.
(Soweit ich weiß war das vom Tag der communites von diesem oder letztem Jahr)

Kern des Interview war es, dass Fort Fun in den nächsten 2-3 bzw 3-4 Jahren den Park sanieren will bevor man in größere neue Attraktionen investieren möchte.

Vielleicht meinst du dieses Interview von CoasterfriendsTV:

FortFear @ FortFun Abenteuerland - offizielles Interview (NEU 2013) - YouTube


Hier wird gesagt, dass neben der Parksanierung in den nächsten zwei bis drei Jahren wohl kleinere Neuigkeiten bzw. Attraktionen entstehen werden. Erst dann wird darüber nachgedacht eine größere Attraktion zu eröffnen (4:50).
 

Daniel R.

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
149
Ich habe hier nun keine konkreten Fort Fun News, aber welche die sich Positiv drauf auswirken werden.

[h=1]Ferienpark in Andreasberg wird eine Nummer kleiner als geplant[/h]
Am Stüppel in Andreasberg, soll 2015 der Bau von einem Ferienpark losgehen.
Geplant sind statt 350 nur 200-250 Häuser gebaut werden.
Gebaut soll etwa für rund 50 Millionen Euro.
Alle hoffen das die benötigten Unterlagen bis Juli 2014 vorliegen und dem nichts mehr im Wege stehe.


Für die Stadt Andreasberg ist das natürlich Ideal, denn die Geschäfte und
Lokale profitieren und es wird neue Arbeitsplätze schaffen.

Das Fort Fun selber drängt auf dem Park vom Ferienpark, und erhofft sich mehr Öffnungstage und
eine längere Wintersaison.


Das hört sich doch nicht schlecht an, so könnte das Fort Fun doch noch die ein oder andere Attraktion bauen und sich eventuell vergrößern.

Quelle
 

Paddi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.020
Schwarze Schienen? hoffe doch die Stützen kommen auch noch unter den Pinsel ^^
 
Oben