• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2016 Neuheit: Mako (Hypercoaster, B&M) @ SeaWorld Orlando

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
34.898
Diese Ankündigung kam echt überraschend! SeaWorld hat heute angekündigt, dass der Park 2016 die höchste, schnellste, längste & wildeste Achterbahn in Orlando eröffnen wird.

Die entsprechende Twittermeldung:
SeaWorld Twitteraccount schrieb:
New 2016 coaster at SeaWorld to be Orlando’s tallest, fastest, longest. #NothingFaster

Die ersten Fakten:
CDW10ReUEAEiAje.jpg


Mit 61 Metern Höhe gerade so ein Hypercoaster :)

CDW2xqpUEAAxiFn.jpg

Weitere Fakten bekommen wir Ende Mai präsentiert rock2:-)

Quelle
Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
34.898
Hier noch die offizielle Pressemitteilung, auch wenn sie recht kurz ist:

Pressemitteilung schrieb:
“Something is stirring beneath the surface at SeaWorld Orlando, preparing to rise from the ocean depths and soar to thrilling new heights. Get ready for the frenzy of SeaWorld’s new 200-foot-tall coaster. In 2016, this thriller will take its place atop the food chain as Orlando’s tallest, fastest and longest coaster. Follow #nothingfaster as the frenzy starts.”
Nach Manta und Kraken also ein weiteres Seeungeheuer für den Park rock2:-)

Laut Gerüchten könnte die Bahn im hier gekennzeichneten Bereich entstehen:
CDPVZ3-VAAAg1Kc.jpg


Ich gehe mal stark von einer B&M Bahn aus :)

Quelle
 

Zulábar

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
48
Wenn man den Gerüchten trauen kann, dürfte das wohl ein ganz klassischer B&M mit Out-and-Back-Layout werden. Ist in der letzten Zeit ja auch mal was neues. :)
 

gregoropolis

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
359
Den Titel schnellste und höchste Bahn Orlandos wird Sea World genau ein Jahr, bis zum Polercoaster haben lach:-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.680
Das nenne ich doch mal eine unvorhersehbare, tolle Überraschung.
Ein Hypercoaster in Orlando hat auch echt gefehlt, wobei die 60 Meter jetzt nicht unbedingt eine hohe Hausnummer ist.
Nichts desto Trotz bereichert es den Park und optimiert das vorhandene Angebot.
Bei dem Layout erwarte ich auch keine sonderbare Kreativität und der Hersteller dürfte auch dann wirklich die Schweizer Edelschmiede B&M werden.
Ich jedenfalls freue mich total auf den Coaster.
 

Mushoba

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
81
Verdammt, muss ich nächstes Jahr wieder her :D. Also angefangen zu buddeln wurde definitiv nicht waren vorgestern im Park, ebenfalls haben wir im Hotel direkt hinterm Park am Internation drive übernachtet (fairfield inn & suites) auch noch nix zu sehen gewesen von dort aus.(von dort aus hat man nen grandiosen blick auf kraken und manta, Bericht folgt)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
34.898
Sorry, aber was ist dass denn für ein doofer Vergleich. Mack baut in China gerade seinen ersten Hypercoaster, der wie die Bahn hier auch 200 feet, also ca. 61 Meter hoch werden soll! Da der Park schon eine Achterbahn von Mack Rides besitzt und die letzte Bahn in San Diego (Manta) auch von Mack Rides gebaut wurde ist der Vermutung gar nicht so abwegig, warum du das dann mit einer Firma vergleichst die nicht mehr existiert ist mir ein Rätsel, auch wenn es Ironie war... :rolleyes:
 

flaffstar99

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.717
Ich wollte damit ausdrücken, wie dämlich ich es finde, einfach mal was in den Raum zu werfen, auch wenn es sein könnte.
Bin wahrscheinlich der einzige, aber egal.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
34.898
Naja, es gibt halt viel was dafür spräche, natürlich macht es hier jetzt keinen Sinn die 5-10 Firmen aufzuzählen, denen man ein Projekt dieser Größe zutrauen könnte, da gebe ich dir recht, aber mit der Idee das Mack Rides da vielleicht was mit zu tun hat ist Braumeister nicht alleine ;)

Screamscape schrieb:
As for the coaster itself, I’m told it will be from Mack Rides who made all the Journey To Atlantis rides, the Manta coaster in San Diego and is rumored to be making the coaster for Busch Gardens Tampa in 2016. While I’m not 100% sure on this bit, rumor has it that the coaster will be lauched, like Manta in San Diego, but with a much larger layout. In fact, while I don’t know exactly how aggressive the layout will be, or how many inversions, it may be a good idea to look up videos of Blue Fire at Europa Park or Helix at Lisberg to get an idea of what you may be able to expect.

Ich könnte mir gut vorstellen das man da 2 Bahnen zusammen im Paket gekauft hat (eine für die Busch Gardens und eine für Seaworld). Denn einen Spinning Coaster könnte ich mir in Tampa gut vorstellen (gibt es ja auch Gerüchte... mehr dazu im entsprechenden Thread ;)).

Quelle
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.775
Ich gestehe ich hätte mein Posting vielleicht ein klein wenig begründen können/müssen.
Wie Mario schon gesagt hat, hat die Kette schon einmal bei Mack eingekauft und dürfte mit den Produkten zufrieden sein - ich hab zumindest noch nichts anderes gehört.
Außerdem wie von Mario schon erwähnt baut Mack inzwischen auch Bahnen dieser Größenordnung.

Der letzte Punkt:
Eine Bahn von Mack ist von den Fahreigenschaften absolut konkurrenzfähig zu B&M dürfte aber ein klein wenig günstiger zu haben sein.
 
Oben