• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021 Neuheit: Mandoria - City of Adventures (neuer Park) @ Lodz - Polen

fsvmartin

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
432
Polen bekommt einen weiteren großen Themenpark.
Bereits im nächsten Sommer soll schon der erste kleine Teil davon in der Nähe von Lodz eröffnen.
Der komplette Park soll das Thema Renaissance erhalten und das ganze Jahr geöffnet haben. Viel mehr Infos sind bis jetzt noch nicht bekannt.

FB_IMG_1570223672252.jpg
FB_IMG_1570223635893.jpg



http://www.facebook.com/mandoriapl/
 

fsvmartin

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
432

In diesem Video gibt es bereits einige Infos:

Erster Bauabschnitt ist eine 15000m2 Halle die nächstes Jahr eröffnet.
Der Park wird daraufhin in den nächsten Jahren auf bis zu 50ha wachsen.
Er wird komplett im Renaissance Thema gestaltet.
Achterbahnen, Themenfahrten, Karussells etc werden im Park zu finden sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.029
Im Nachrichtenbereich vom EAP Magazin steht zum Park folgendes:
eap-magazin.de schrieb:
„Mandoria“: Ein neuer Themenpark entsteht in Polen

Mandoria, City of Adventures
ist der Name eines komplett neuen Themenparks, der in der polnischen Stadt Lodz auf einem rund 50 Hektar großen Grundstück entsteht, und dessen erster Teilbereich – ein ca. 15.000 Quadratmeter großer Indoorpark – bereits im Sommer 2020 seine Tore öffnen soll. Thema der ganzjährig geöffneten Freizeitdestination ist die Epoche der Renaissance in Europa – Besucher werden in das Jahr 1520, in das „Zeitalter der Entdeckungen“ zurückversetzt, als zahlreiche neue Handelsrouten über Land und See entstanden und sich die Stadt „Mandoria“ zu einer reichen Hansestadt entwickelte …

Das polnische Unternehmen PTAK S.A., Betreiber der Shopping-Mall Ptak Fashion City in Rzgów, steht als Investor hinter dem Großprojekt, für dessen erste Entwicklungsphase ein Budget von rund 108 Mio. PLN (ca. 25 Mio. EUR) vorgesehen ist. „Mandoria wird Besucher dazu einladen, den Bazar zu erkunden, wo es beste Handelsware aus aller Herren Länder zu entdecken gibt. Beim Durchstreifen der Straßen und Gässchen von Mandoria wird man auf freundliche Bürger treffen, die das gute Leben in der Stadt genießen. Alles, was die Gäste zu tun haben werden, wird sein, an den Eintrittstoren ein ‚Visum‘ zu erstehen und ihre Fremdwährung gegen Mandorianische Dukaten einzutauschen […]“, verrät Projektleiter Daniel Heinst und ergänzt: „[…] Wir sind entschlossen, einen einzigartigen Ort von einer solch hohen Qualität entstehen zu lassen, die das Land noch nicht gesehen hat.“

An dem Großprojekt arbeitet ein internationales, 30-köpfiges Team erfahrener Experten der Freizeitindustrie sowie aus den Bereichen Retail, Gastronomie, Park-Management und Marketing. (eap)

Echt Wahnsinn wie viele neue Projekte in Polen gerade entstehen! Wer hätte das damals als es noch um die Adventure World Warschau ging gedacht...

Quelle
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.578
Der Park hat vier Baustufen. Mitte des Jahres eröffnet der erste Indoor-Teil. Im Frühjahr 2021 kommt der erste Außenbereich. Was dort genau geplant ist, wurde noch nicht bekannt geben.
Aktuell ist die Eröffnung auch... fraglich, wer weiß wie die aktuelle Covid-19-Situation dort den Bau beeinflusst.

Schön zu sehen, dass man auf deutsche Hersteller setzt.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.029
Die Eröffnung wurde Corona-bedingt aufs Frühjahr 2021 verschoben!

In den nächsten Wochen werden wohl die Attraktionen mit thematisch passenden Bildern und Texten vorgestellt :)

So wie bei dem Rundkarussell:
Wenn sich die Mandorianer darauf vorbereiten, die Tore zu öffnen (was im Frühjahr passieren wird), lasst mich euch meine Lieblingsplätze in der Stadt der Abenteuer zeigen.
Das ist der Wohnwagen. Ich besuche sie jedes Mal, wenn sie nach Mandoria kommt. Dies ist für mich als Diplomaten eine fantastische Informationsquelle über die Welt. Und auch die beste Art zu versorgen... Ha! Das erfahrt ihr in einer Woche
Botschafter Leopold

120844974_381916033213050_2644931584351929649_o.jpg
121057723_381916036546383_1817955830980165010_o.jpg

120997120_381916029879717_8347833412300366846_o.jpg
121030305_381916023213051_5532308657998117598_o.jpg


Dazu noch ein Bild von einer weiteren Kinderattraktion:
101030615_274249627313025_1751899069636149248_o.jpg


Hier geht´s zum Post auf Facebook

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.029
Laut RCDB handelt es sich bei der Achterbahn um einen Bobcoaster von Gerstlauer :)

Auf der Homepage des Statik-/Ingenierubüros ist ein Layoutplan der Bahn zu sehen:

1.JPG


- Achterbahn mit individuellem Streckenverlauf im Indoor Freizeitpark Lodz
- Bauweise: Stahltragwerk mit Rahmenstützen.
- Typ: Bob Coaster
- Hersteller: Gerstlauer Amusement Rides GmbH
- Entwurf, Konstruktion und Dimensionierung des Stahltragwerks
- Aufstellen des Standsicherheitsnachweises nach EN 13814 (Vergnügungsanlagen)
- Nachweis ausreichender Tragfähigkeit gegen den Grenzzustand der Ermüdung.

Quelle
 
Oben