• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021 Neuheit: Okavango River (Wasserbahn mit Vertikallift, Hafema) @ Jaderpark

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.986
Laut der Homepage von Hafema entsteht für die Saison 2021 eine Wasserbahn mit Vertikallift im Jaderpark.

New HAFEMA rides for parks in France, China, Poland, Germany and NY.

- Flume Ride for Parc Spirou, France; with vertical lift opening spring 2019
- 2 Dark boat rides for Evergrande, PR China; opening summer 2020
- Wild Raft Ride for Legendia, Poland; opening spring 2020
- Flume Ride for Jaderpark, Germany; with vertical lift opening spring 2021
- Boating school station for Legoland NY; opening spring 2020
Also eine Wasserbahn ähnlich oder baugleich zu Mamiwata :)

Quelle
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.669
Da ja auch Spirou einen Mamiwata-Klon gekauft hat, gehe ich vorerst auch stark von einer weiteren Kopie aus (spart man ja einiges dran); aber lasse mich gern eines besseren belehren, vor allem da der Park wirklich viele tolle kleine Ideen hat. love:-)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.986
Ich wollte dafür jetzt keinen eigenen Thread aufmachen, aber für einen Sammelthread ist die Erweiterung der Saison 2020 auch zu groß. Deswegen kommt es jetzt hier mit in den Thread (bleibt eh abzuwarten, ob die Wasserbahn wegen Corona vielleicht nochmal verschoben wird).

Der Park hat für die Saison 2020 einen Themenbereich namens "Bauernhof" mit zwei Attraktionen und einem Spielplatz eröffnet :)

Banner.jpg


Jaderpark schrieb:
Auf dem Bauernhof - die neue Freizeitattraktion

Nach nur einem Jahr Bauzeit, Planung inbegriffen, können unsere Besucher die neue Freizeitattraktion „Bauernhof“ erleben.
Besonders spektakulär ist der große Freifallturm mit einer Fallhöhe von 10 Metern. Dem Thema entsprechend zeigt er sich im Design eines riesigen Maibaums. Gleich nebenan können die Jüngsten im lustigen Schweine-Rondell ihren Spaß finden. Zusätzlich wurden die bereits vorhandenen Kinderattraktionen Marienkäferbahn, Kindereisenbahn und elektrische Pferdereitbahn in die Anlage integriert. Für einen harmonischen Gesamteindruck wurde dazu das Erscheinungsbild durch Umbau und dekorative Elemente angepasst. Auch das elektronische Theater nebenan mit den Tieren vom Bauernhof fügt sich in das Thema ein. Abgerundet wird der gesamte Bereich durch einen neu angelegten Hopfengarten.
Nach dem Prinzip, welches bereits in den letzten Jahre konsequent umgesetzt wird, wurde der gesamte Komplex wieder unter ein Thema gestellt. Durch die bereits vorhandenen Attraktionen bot sich hier das Thema Bauernhof an. Die gesamte Gestaltung wurde bis ins kleinste Detail dem Thema entsprechend gestaltet. Lustige Schweinchen als Hingucker und liebevoll gestaltete Anlagen versetzen den Besucher geschickt in die Szene eines Bauernhofs.
Investiert wurden 650.000 Euro. Doch ohne die erhebliche Eigenleistung der Mitarbeiter des Parks im Bereich Technik und Handwerk wäre es so nicht möglich gewesen.

Weiter Bilder von der HP des Parks:
Bauernhof1.jpg
Schweinerondell-1.jpg

Marienkaefer.jpg
Hopfengarten.jpg
Bauernhof2.jpg
Familie-original.jpg


Der Park hat 650.000€ in den neuen Bereich investiert. Der "Maibaum" wurde von Zierer und das "Schweine Rondell" von Zamperla geliefert. :)

Quelle
Quelle
 

arpi

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
452
Wobei die Fläche bei unserem Besuch 2019 genauso aussah inklusive dem Ankündigungsschild. Lediglich die hellen Felssteine, die man dort abgestellt hat, sind gegenüber letztem Jahr neu. Viel Bautätigkeit hat es somit noch nicht gegeben. Ich fürchte auch hier wird Corona für eine Verschiebung nach hinten sorgen. Zumindest glaube ich bei dem jetzigen Fortschritt nicht, das die Attraktion zur Saisoneröffnung 2021 fertiggestellt sein wird.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.986
Auf der Homepage des Parks wurde nun ein Baublog für den Okavango River eingerichtet :)

Hier die ersten Einträge:

Jaderpark schrieb:
Teil 1 vom 20.01.2021

Schon im August 2017 begannen vorbereitende Arbeiten. Der Untergrund musste tief ausgekoffert werden. Unzählige LKW-Ladungen wurden abtransportiert. Danach wurde das gigantische Loch mit Sand aufgefüllt, um den Untergrund tragfähig zu machen.
Als Nächstes kam Strom auf das Gelände. Also wurden viele Meter Leitungen verlegt und eine Trafostation eingerichtet.
Seit September letzten Jahres konnte das erste und größte Fundament in Angriff genommen werden. Dieses wird später den Hauptturm tragen.
Dazu in Kürze mehr...

Bild1.jpg
Bild2.jpg
Bild3.jpg
Bild4.jpg

Bild5.jpg
Bild6.jpg

Bild8.jpg
Bild9.jpg


Jaderpark schrieb:
Teil 2 vom 29.01.2021

Das erste Bild zeigt eine Momentaufnahme der Baustelle. Auf dem 2. Bild ein Blick auf die Armierung. Für die Stabilität wurden bis jetzt bereits 60 Tonnen Eisen verarbeitet.
Vor Beginn der Betonarbeiten wurde an der Farbe des Betons gearbeitet. Schließlich sollen sich die Wände des Kanals am Ende in die Landschaft einfügen, aber auch nicht ständig gestrichen werden. Darum wurde der Beton in der für Afrika typischen Lehmoptik eingefärbt. (Bild 3)

Ueberblick.jpg
Armierung.jpg
Betonfarbe.jpg


Jaderpark schrieb:
Baubeginn am großen Turm:
Von diesem Punkt wird die große Abfahrt aus fast 12 Meter Höhe stattfinden. Im Inneren verbirgt sich nach der Fertigstellung eine absolute Neuheit.
Erstmals für Deutschland befindet sich hier ein Vertikallift, der die Boote in die Höhe befördert. Wie die Skizze zeigt, soll am Ende ein Bauwerk natürlich im afrikanischen Look entstehen. Es wird aber durch rustikale Gerüste wie eine Baustelle aussehen. Die beiden Fotos zeigen 1. die Schachtarbeiten und 2. als Fortschritt Beton und beginnende Armierung. Man schaut praktisch auf die große Abfahrt.
Auch der Bau am Pumpenschacht hat bereits begonnen. Dazu in Kürze mehr...

Gross.jpg

1.jpg
2.jpg


Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.986
Diese Bilder hat der Park gestern auf Facebook geteilt:
148994014_50065060.jpg
149019633_50065058.jpg
149045177_50065060.jpg
149153893_50065059.jpg
149050736_50065058.jpg


Jaderpark schrieb:
Baustellenreport OKAVANGO RIVER
Natürlich läuft momentan gar nichts. Das Wetter hat uns ganz schön erwischt. Wir haben euch ja schon viele Schneebilder gezeigt. Oje, unser schöner Zeitplan. Aber warten wir's ab. Nun soll es ja wärmer werden. Inzwischen könnt ihr hier einmal sehen, was später nicht mehr zu sehen ist. Unmassen Stahl wurden verarbeitet. Später werden hier die Wasserkanäle und das große Becken sein. Alles eine Frage der Sicherheit.
Und damit euch allen ein schönes Wochenende. Und weiter geht's im Lockdown. Haltet durch wir tun es auch!

Hier geht´s zum Post auf Facebook
 

Coastertraveller

Stammgast
Mitglied seit
2017
Beiträge
207
Baustellenupdate!
Diese Bilder hat der Park auf seiner Facebookseite geteilt und dazu auch folgendes geschrieben:
Liebe Facebookfreunde, die Stimmung ist so wie das Wetter: TRÜB .
Doch was hilft es! Wenn die Inzidenzzahlen der Wesermarsch noch nicht gut sind, sind wir trotzdem aktiv. Und so wird kräftig an unserer großen Attraktion weitergebaut, damit ihr eines Tages dieses Wahnsinnserlebnis bekommt. Heute zeigen wir euch, wie der hohe Turm für die große Abfahrt aufgestellt wurde. Erklärungen findet ihr an den einzelnen Bildern.

160006470_5132895190117521_3992027086985490408_n.jpg

Hierzu fiel mir spontan ein: Hoch hinaus und tief hinab. Die Leiter führt in den Pumpenschacht und daneben steht der erste Teil des Stahlskeletts vom großen Turm.

159765881_5132895193450854_9172073166008872660_n.jpg

Auf diesem Bild sind zusätzlich die Betonarbeiten für den Wasserkanal zu sehen.

159343341_5132895026784204_2966629180231941147_n.jpg

Im 12 Meter hohen Turm wird das Boot in einem Vertikallift nach oben transportiert, was eine deutschlandweite Neuheit ist. Und hier wird gerade die Fahrstuhlkabine eingebaut.

159430994_5132895033450870_6335651003350525756_n.jpg

Letztes Element für die große Abfahrt wird aufgesetzt.

159861093_5132895306784176_4181442288614214180_n.jpg

Geschafft! Dieser Blick zeigt zusätzlich einen Teil der aufwendigen Betonschalung für die Wasserführung.

159403579_5132895053450868_2258354271089376288_n.jpg

Da habt ihr mal einen Größenvergleich durch die Anwesenheit der Monteure.

159736195_5132895203450853_8534938061969954727_n.jpg

Und hier an dieser Stelle werdet ihr eines Tages im Boot sitzen und dann stürzt es mit euch 12 Meter in die Tiefe . Und schon Bauchkrabbeln!?


Hier geht´s zum Post auf Facebook
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.986
Der Park hat wieder vier neue Baubilder auf Facebook geteilt:

Einmal die Komplettansicht. In dem kleinen Haus im Vordergrund wird später die Technik untergebracht.
173429925_52973208.jpg


Das Ganze noch einmal von hinten. Sieht noch nicht spektakulär aus? Wartet ab!
172624698_52973208.jpg


So, und wenn ihr hier angekommen seid, geht es zur Sache. Schaut genau hin, dann seht ihr eine Art Drehscheibe auf dem Plateau. Dort wird euer Boot um 180 Grad gedreht.
172853042_52973208.jpg


Während ihr in der großen Abfahrt 12 Meter nach unten rauscht, sind es hier nur knapp 7 Meter. Nur: Diesmal saust ihr rückwärts runter.
172715510_52973208.jpg


Hier geht´s zum Post auf Facebook
 

Delux

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
15
Hier ein Übersichtsbild von gestern. Das ist schon eine sehr große Fläche die dort bebaut wird. Wenn die Thematisierung auch so gut umgesetzt wird wie bei den diesjährigen Neuheiten dann wird das eine der schönstens Wasserbahnen werden.

IMG_20210513_171442.jpg
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.986
Danke für das Bild :) Warst du selber vor Ort?

Gestern wurde auch wieder der Baublog aktualisiert:
Die große Abfahrt wird fertig montiert und gestaltet.
Die große Abfahrt wurde aufwendig eingerüstet, um die weiteren Arbeiten an diesem großen Turm möglich zu machen.
Zu den Bildern von links nach rechts:
1. Das obere Teil der Abfahrt wird per Kran eingehängt.
Turm8.jpg

2. Das untere Teilstück wird montiert.
Turm9.jpg

3. Blick vom Start der großen Abfahrt aus 12 Meter Höhe.
Turm10.jpg

4. Die Verkleidung der Fasade beginnt.
Turm11.jpg

5. Die erste Seite der Fasade ist mit Platten verkleidet.
Turm12.jpg

6. Der Lehmputz ist komplett aufgebracht.
Turm13.jpg


Quelle
 
Oben