• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021: Neuheiten und Veränderung @ Phantasialand

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.784
Ich eröffne auch für 2021 einen eigenen Thread für alle Veränderungen, die in Brühl statt finden

Bei River Quest wurde in der Station gearbeitet

"Das Förderband von River Quest wurde komplett ersetzt, einschließlich der Kettenräder, der Kette und mehr als 3.500 Schrauben", berichtet SAD Maschinenbau auf Facebook.

070321riverseq3.jpg
070321riverseq7.jpg
070321riverseq2.jpg
070321riverseq4.jpg
070321riverseq6.jpg
070321riverseq11.jpg
070321riverseq1.jpg
070321riverseq8.jpg
070321riverseq5.jpg
070321riverseq12.jpg
070321riverseq9.jpg
070321riverseq13.jpg
070321riverseq14.jpg
070321riverseq10.jpg
070321riverseq15.jpg


Quelle: https://de-de.facebook.com/sadmaschinenbau/


PS: Grad gesehen, dass Mario die Bilder schon im Repaint Thread gepostet hat. Falls hier nicht erwünscht, dann bitte löschen
 

HoPa-bigFan

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
127
Worin lagen denn die Probleme, dass in der letzten Zeit immer nur so wenige Boote auf der Strecke waren? Lag das an der Station beziehungsweise an dem ausgetauschten Förderband oder an den Aufzügen? Weiß denn jemand genaueres, ob nun die Kapazität wieder erhöht werden kann?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.354
Grad gesehen, dass Mario die Bilder schon im Repaint Thread gepostet hat. Falls hier nicht erwünscht, dann bitte löschen

Geht schon klar, hatte auch erst über einen eigenen Thread nachgedacht. Umso besser, dass du jetzt einen eröffnet hast. Im PHL tut sich ja auch immer während der Saison noch so einiges.
 

Pr1nZ_iVe

Re-Rider
Mitglied seit
2015
Beiträge
64
Worin lagen denn die Probleme, dass in der letzten Zeit immer nur so wenige Boote auf der Strecke waren? Lag das an der Station beziehungsweise an dem ausgetauschten Förderband oder an den Aufzügen? Weiß denn jemand genaueres, ob nun die Kapazität wieder erhöht werden kann?

Liegt vermutlich daran, dass ein Aufzug seit Ewigkeiten außer Betrieb ist. Da nur von dem Förderband die Rede ist, wird sich daran nichts verändert haben.
Oder man hält es aus irgendwelchen Gründen geheim. Macht zwar keinen Sinn, aber wäre beim PHL auch nicht allzu verwunderlich.
 

Simon 96

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
335
Oder die Firma die, die Bilder zum Förderband gepostet hat, hat nichts mit dem Aufzug zu tun:rolleyes: Wir werden sehen :D
 

Winjas007

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
48
Liegt vermutlich daran, dass ein Aufzug seit Ewigkeiten außer Betrieb ist. Da nur von dem Förderband die Rede ist, wird sich daran nichts verändert haben.
Oder man hält es aus irgendwelchen Gründen geheim. Macht zwar keinen Sinn, aber wäre beim PHL auch nicht allzu verwunderlich.

Bei meinem Besuch liefen letzte Saison schon beide Aufzüge wieder. Die Kapaität war aber trotzdem noch sehr gering durch das langsame Förderband. Vielleicht hat man das extra um es zu schonen auf langsam stehen lassen (und vorher langsamer gestellt, als nur ein Aufzug in Betrieb war). Aber das werden wir ja hoffentlich noch erfahren, ob die Kapazität jetzt wieder wie früher ist oder ob sich die Boote weiterhin vor der Station stauen :)
 

appz

Stammgast
Mitglied seit
2016
Beiträge
259
Die letzten Jahre habe ich immer nur einen Aufzug in Betrieb gesehen. Dazu dann nur 3-4 Boote in der Rinne und schon hat man Wartezeiten von 60min-120min.

Sehr gespannt bin ich auch, ob wir was von der Hollywood Tour hören.
 

Pr1nZ_iVe

Re-Rider
Mitglied seit
2015
Beiträge
64
Bei meinem Besuch liefen letzte Saison schon beide Aufzüge wieder. Die Kapaität war aber trotzdem noch sehr gering durch das langsame Förderband. Vielleicht hat man das extra um es zu schonen auf langsam stehen lassen (und vorher langsamer gestellt, als nur ein Aufzug in Betrieb war). Aber das werden wir ja hoffentlich noch erfahren, ob die Kapazität jetzt wieder wie früher ist oder ob sich die Boote weiterhin vor der Station stauen :)

Dann nehm ich alles zurück. Danke für die Info. Scheint hier niemanden aufgefallen zu sein und ich war letzte Saison, das erste Mal seit langem, nicht im PHL.
Da es bei den Phantafriends auch erwähnt wurde, können wir uns diese Saison vllt wirklich auf volle Kapazität freuen.
 

Lucoaster

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
4
Das Phantasialand hat am 12.04.2021 einen Antrag für die Sicherung des Namens "Törtchen & Co." bei der EUIPO eintragen lassen. Aktuell steht der Antrag noch in der Prüfungsphase. Der Antrag beinhaltet die Sicherung des Names für die Klassen 16, 25 und 30. Dies bedeutet, wenn ich das richtig verstanden habe, dass das Phantasialand unter diesem Namen Bekleidung, Dekoration und natürlich Lebensmittel herstellen darf. Vorausgesetzt, der Antrag wird genehmigt. Könnte das vielleicht etwas mit den Umbauarbeiten in Heino's Kaffeehaus zu tun haben?

Quelle: https://euipo.europa.eu/eSearch/#details/trademarks/018451571
 

Coaster Hunter

First Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
23
Durchaus interessant!
Ich habe mir Mal die Eintragungen der anderen Marken vom Park angesehen, so viele sind es ja auch garnicht, hätte eigentlich mehr erwartet...

Jedenfalls stimmen die Klassen, in denen die Marke geschützt werden soll am ehesten mit denen von Rutmors Taverne überein (Töchterchen & Co. Nice Klassen 16, 25 und 30; Rutmors Taverne 16, 21 und 25).
Bei der Interpretation der Klassen würde ich auch sagen, dass es sich um Dekoration (m.M.n. hauptsächlich Branding-Items, da u.a. sehr ausführlich auf alle möglichen produkte aus Papier, z.B. Tüten/Taschen, Servietten, bedruckrtes Papier/Pappe usw. eingegangen wird), Bekleidung (sehr allgemein gehalten bei der Klassifizierung) und um Lebensmittel handelt, wobei ich das etwas weiter zu angerichtete Speisen/Snacks und Süßkram spezifizieren würde.

Letzteres ist bei Rutmors nicht geschützt, dafür aber alle möglichen Formen von Geschirr...

Das lässt nach meiner Auffassung zumindest auf etwas im Bereich Systemgastronomie, Snack oder Café schließen. Würde also gut zum Heinos passen, ist aber meiner Meinung nicht eindeutig dem zuzuweisen. Ich denke das könnte genau so gut irgendwo anders hinkommen, den Heinos ist ja eigentlich gut etabliert, warum also mit so einer Marke ausstatten bzw. komplett ersetzen?
Beim Themenbereich würde ich mich aber auf Berlin festlegen (incl. Rookburg), da der Name sonst nirgendwo wirklich passt.

Bin auf jeden Fall gespannt, was daraus entsteht!
 

JayBee

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
387
Habe heute etwas interessantes in der Story bei Instagram von ridexpert gesehen:

Unbenannt.PNG


Sowas in der Richtung konnte man erahnen, da Chris und Thorben im Podcast "Bleib Neugierig" schon so Hinweise gegeben haben und sich angeblich so gefreut haben, dass der Zirkus in der Stadt sei. Bin also gespannt, was da kommt.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.354
Die Hollywoodtour scheint (zumindest für dieses Jahr) geschlossen zu bleiben.

Der Eingang ist versperrt und die Attraktion taucht auch nicht mehr auf dem Parkplan auf:

Ich denke, dass die Attraktion nicht mehr öffnen wird, es gab eh kaum noch Zuspruch für die Fahrt. Bin gespannt was mit dem kompletten Komplex inkl. der Halle von "Temple of the Night Hawk" / "Crazy Bats" passieren wird. Denke, dass das eines der nächsten großen Projekte für die nächsten 5-10 Jahre entstehen wird.
 
Oben