• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022 Neuheit: Yullbe Wunderland. VR-Attraktion, Kooperation mit Europa-Park, Mack @ Miniatur Wunderland

Markus mit k

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
103
Im neuesten Lockdown-Update (#12) des Wunderlandes (bei Min 8:36) erwähnt Gerrit eine geplante VR-Attraktion in Kooperation mit dem Europapark.

Viel wird noch nicht verraten, nur, dass man sich als "großer Mensch" in die "kleine Welt" versetzen lassen kann. Und, dass das Ganze evtl. schon im November eröffnet wird.


Klingt auf jeden Fall spannend. Der Gedanke, mal eine virtuelle Runde durch die Miniwelt zu drehen, vielleicht mit Perspektiven, die normalerweise gar nicht möglich sind, kommt mir eigentlich sehr einleuchtend vor. Macht auf jeden Fall gefühlt mehr Sinn, als die Bewegung einer Achterbahn mit einem verpixelten Animationsfilm zu begleiten. Da könnte mit VR mal ein echter Mehrwert entstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.790
Bin auch wirklich gespannt was es wird. Ob da ein richtiges Fahrgeschäft entsteht, oder ob es "nur" ein VR-Simulator wird.

Zumindest bin ich mir sicher, dass es extra kosten wird und hoffe, dass das dann auch in Relation zum Erlebnis steht. Beim Wunderland mache ich mir da aber eigentlich keine großen Sorgen.
 

Cloudy

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
129
Bin auch schon gespannt - finde das Miniaturwunderland schon ohne VR Klasse! (y)(y)(y)

Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass man mit der Brille dann rumläuft, eher dass man in einer Art "Kino" sitzt und dann mit der
Brille durch Teile der Miniwelt läuft..... hm macht das für mich Sinn? Und ob dann alles auch noch so "perfekt" aussieht wenn man die kleinste
Kleinigkeit ganz groß sieht (ich denke grad an die Nase von Pinocchio)? Keine Ahnung. Lassen wir uns überraschen.
 

pdohmen91

CF Team IT Entwicklung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.017
Ich bin auch vor allem gespannt ob man auch dort dann überall Europapark und Mack Werbung haben wird wie in Rust.

Ansonsten kann ich mir gut vorstellen, dass ein Teil der Anlage digitalisiert wird und man dann in VR durch diesen Bereich laufen kann. Damit haben sie ja schon ne Menge Erfahrung gesammelt in den letzten Jahren.
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.790
Am Ende des aktuellen Video vom MiWuLa ist die VR-Attraktion Thema.

Man wird sich frei in einem Raum bewegen können. Zwei Varianten, 10 und 30 Minuten.

Bei der 30 Minuten Variante kann man sich mit mehreren Personen als "Spiel" frei auf der AnlagAnlage bewegen. Klingt so, als müsste man dann zum Beispiel einem Staubsaugerrohr etc ausweichen.

 

OlafD

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
12
Inzwischen ist bekannt, dass die Hamburger bei Mack eingekauft haben und es sich um das Yullbe - System handelt. Auf der Website wird das auch schon beworben. Das Eröffnungsdatum ist aber noch nicht genau benannt ("Frühjahr 2022") und die Preise auch noch nicht.

siehe: https://www.miniatur-wunderland.de/yullbe

Für Wiederholungsbesucher finde ich die Idee, im 1:87 - Format durch die Modelllandschaft gehen zu können, ziemlich witzig. Das ist eine schräge Idee, wie sie gut zu den Hamburgern passt. Für den Erstbesuch ist das aber eher nichts, da gibt ja mehr als genug Modellausstellung zu sehen. IM neuen gebäude ist wohl genug Platz dafür:

(Baubilder und separater Eingang).

Aber mal ehrlich: Ed Euromaus muss ich im MiWuLa nun wirklich nicht sehen.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.661
Die Idee ist grundsätzlich nicht verkehrt, mal die Perspektive wechseln zu können. Allerdings habe ich auch die Befürchtung, dass das ne reine Mack Werbeveranstaltung wird...:censored: Da schaue ich mir wahrscheinlich doch lieber das echte Wunderland an, das hab ich eh schon viel zu lange nicht mehr. ;)
 

Markus mit k

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
103
Es gibt mal wieder ein Update und einen offiziellen Eröffnungstermin: 1.4.2022. Die Attraktion ist auch schon buchbar: https://www.yullbe-wunderland.de/.


Sind schon sehr interessante Einblicke in den technischen Aufwand der da betrieben wird. Auch, wenn ich wie die meisten hier eher auf reale Eindrücke stehe, ist es doch schon faszinierend zu sehen, was mit dieser Technik möglich ist und welche Masse an Equipment und Arbeit da drin steckt. Da wirken die Preise auch eigentlich recht vertretbar. Bleibt zu hoffen, dass die Qualität in der "Realität" dann auch wirklich dazu passt. Und allzuviele Mack-Bezüge scheinen auch nicht aufzutauchen ;).
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.893
Das würde bei einer täglichen Öffnungszeit einen Takt von 60 Sekunden bedeuten, also minütlich eine Person. -- War schon jemand dort? Ist das wirklich so groß da, dass man jede Minute jemanden mit der Technik losschicken kann?
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.427
Die haben ein Pro und ein Go. Für das Go verkaufen sie alle 15 Minuten 12-13 Plätze, für das Pro alle 10 Minuten 6 Plätze. Es ist nicht jeder 10/15-Minuten-Slot im Angebot, aber das ist das theoretische Maximum.


Die genauen Startzeiten pro Tag und verfügbare Tickets sieht man unter https://www.miniatur-wunderland.de/besuch/tickets/#/yullbe
 

SethAC

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
137
Das würde bei einer täglichen Öffnungszeit einen Takt von 60 Sekunden bedeuten, also minütlich eine Person. -- War schon jemand dort? Ist das wirklich so groß da, dass man jede Minute jemanden mit der Technik losschicken kann?

Ja, ich war schon dort und es macht echt Laune. Wunderland und Mission Rulantica, beide schon erlebt und aus meiner Sicht lohnt sich das absolut.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.132
Das würde bei einer täglichen Öffnungszeit einen Takt von 60 Sekunden bedeuten, also minütlich eine Person. -- War schon jemand dort? Ist das wirklich so groß da, dass man jede Minute jemanden mit der Technik losschicken kann?
Dort war ich noch nicht, habe aber mal kurz in der Buchungsmaske für den 30.03.24 (ein Donnerstag, ggf. ist wochenends sogar länger geöffnet?) überschlagen, wieviele Slots man dort buchen kann - am betreffenden Tag immer Vielfache von 6 und mit einer Gesamtkapazität von etwas mehr als 580 Personen. Bei dieser Kapazität wären die 100k also nach 172/173 Tagen erreicht. (Es bleibt eine theoretische Rechnung...)
Eröffnet hat die Anlage Anfang April, d.h. grob gerechnet vor 180 Tagen. Sprich: Durchaus im Bereich des Möglichen.
 
Oben