• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023-2027 Neuheit: Große/r Erweiterung/Umbau des Ocean Park Hong Kong - China

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.029
Der Ocean Park Hong Kong hat einen Lagzeitentwicklungsplan für die Jahre 2023 bis 2027 vorgestellt. Dieser beinhaltet die Umgestaltung/Neuschaffung von 7 Scenic Spots, denn der Park liegt an/auf einem Berg verteilt über verschiedene Ebenen.

Scenic Spots 1 und 2:
Ocean Plaza + Azure Bay - Der aktuelle Eingangsbereich am Fuß des Berges wird in zwei Themenbereiche unterteilt (Ocean Plaza und Azure Bay)

OPHK0.jpeg
OPHK2.jpeg
OPHK3.jpeg
OPHP4.jpeg


Der Bereich oben auf dem Berg wird wird in 5 neue Bereiche unterteilt:

Scenic Spot 3:
Dschungelabenteuer - ein Allwetterbereich, der eine Reihe von abwechslungsreichen und aufregenden Fahrgeschäften bietet. Es wird auch eine neue Indoor-Achterbahn mit einer Vielzahl von interaktiven Multimedia-Technologien geben, mit denen Besucher eine andere Unterwasserwelt erleben können. Zudem ist dort wohl ein B&M Dive Coaster geplant.

OPHK5.jpeg
OPHK6.jpeg
OPHK7.jpeg
OPHK8.jpeg


Scenic Spot 4: Pazifischer Ozean - Der Pazifische Ozean wird zu einem Gourmetparadies ausgebaut, und entlang der Klippen gibt es spezielle Restaurants. Die Gäste können den endlosen Meerblick von Hong Kong Island genießen.

OPHK10.jpeg


Scenic Spot 5: Cape Paradise - Capeland nutzt die einzigartige geografische Umgebung des Parks. Zwei Achterbahnen, die dem Gelände der Klippe angepasst sind, können interaktiv gesteuert weren. Den Artworks nach entsteht hier ein Spike Coaster von Maurer und ein Alpine Coaster von Wiegand.

OPHK1.jpeg
OPHK9.jpeg


Scenic Spot 6: Abenteuertal - Die wilde Strecke des Abenteuertals wird entlang des Berges gebaut. Die Fahrzeuge werden durch die Schwerkraft angetrieben und man kann die Geschwindigkeit selbst einstellen. Hierbei handelt es sich um einen "Skyline Luge", wie es ihn zum Beispiel auch in Singapur gibt. Es gibt verschiedene Strecken, die sich für Eltern und Kinder eignen.

OPHK11.jpeg


Scenic Spot 7: Explorer Coast - Meeressäugetiere wie Delfine werden in den neuen Pavillon an der Explorer Coast versetzt. Der neue Pavillon wird eine Umgebung bieten, die auf Meerestiere zugeschnitten ist und für das Zusammenleben mehrerer Arten geeignet ist. Das bestehende Ocean Theatre wird zu einem neuen Mehrzweck-Veranstaltungsort umgebaut.

OPHK12.jpeg


Ein wirklich sehr umfangreicher Plan. Es bleibt abzuwarten was davon wirklich realisiert wird. Wenn das alles so kommt, kann man mit 4-5 neuen Achterbahnen rechnen :eek:

Quelle
via Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.029
Aus diesen ganzen Erweiterungsplänen wird wohl nicht mehr werden. Wohl auch durch die Coronakrise schlägt man hier nun einen völlig neuen Weg ein :(

Der Ocean Park hat angekündigt, sein Geschäftsmodell von All-Inclusive-Ticketing (Fahrten/Attraktionen inbegriffen) auf Pay-per-Ride zu ändern. Somit wird man in Zukunft keinen Eintritt mehr bezahlen, dafür aber jede Fahrt einzeln bezahlen müssen. Einige ältere Attraktionen werden den Park verlassen, da sich der Betreiber erhofft, dass Drittanbieter eigene Attraktionen anbieten werden. Sollte das wirklich so kommen, ist es wohl auch fraglich ob es ein All-Inclusive Wristband geben wird. Ein Teil des Parks wird für den öffentlichen Zugang zu einem Einzelhandels-, Speise- und Unterhaltungsbereich umgewandelt, für dessen Zutritt kein Eintritt erforderlich ist.

Welche Attraktionen in den nächsten 2-3 Jahren den Park verlassen sollen ist etwas undurchsichtig und weicht von Artikel zu Artikel ab.

Hier mal eine Auflistung aus diesem Artikel:
- Wellenflieger
- Wasserbahn
- Rafting
- Riesenrad
- Shot Towers
- Dragon (der Arrow Coaster schließt laut RCDB 2024)

In diesem Artikel werden zudem diese beiden Attraktionen genannt:
- Mine Train
- Pirate Ship

Besonders um die beiden Achterbahnen in der besonderen Lage wäre es besonders schade. Welche Attraktionen es dann wirklich trifft wird die Zeit zeigen, ich finde die Entwicklung des Parks aber echt schade, vor allem, weil ich mit der großen Erweiterung (siehe erster Beitrag des Threads) gerechnet hatte.

Titelbild des chinesischen Artikels:
M6gcxvlQnvjAsDPRyi1pNLdZIIeUZhi-xCfpmcQn6Zk.jpg


In der Mitte steht, dass 7 Attraktionen den Ocean Park verlassen sollen und der Wasserpark im August eröffnen soll.

Hier die komplette Pressemitteilung:
Ocean Park schrieb:
Government Unveils Future Plan for Ocean Park Hong Kong with Conservation and Education as Major Focus

Enhanced visitor experiences along with new operating and pricing models aim to achieve business sustainability

The Government and Ocean Park Corporation have completed a rethink exercise to chart the way forward and reimagine new opportunities for the Park, leveraging on its unique geographical location, and its expertise and proven track record in conservation and education. The proposed plan breaks through existing frameworks, with a revamped operating model, a new pricing model and a wide array of enhanced visitor experiences to help the Park achieve business sustainability.

“Ocean Park is grateful for the invaluable support from the public and the Government. The new operating model enables us to improve, innovate, and invigorate the Park in the exciting years ahead,” said Lau Ming-wai, Chairman of Ocean Park. “We are excited to have this all-new approach to pave the way forward for the Park. We look forward to working out the details and bringing the next stage of Ocean Park to Hong Kong as soon as possible.”

Under the latest plan, Ocean Park will amplify its efforts in local wildlife conservation and education, creating Hong Kong’s biggest and best nature classroom to accompany our next generations on their conservation and learning journeys . The Park will also introduce an admission-free Retail, Dining and Entertainment Zone, along with whole-new Wellness-themed Zones and an Adventure Zone to provide truly unique and diversified dining and entertainment experiences. Together with the soon-to-be-launched Water World and two piers to be built, visitors are set to immerse themselves in the extraordinary experiences and stunning natural beauty of the Park.

Driving Conservation and Education inside and outside the Park: The Park aims to better integrate conservation and education with the overall park experience; and deepen the engagement and interaction with the public. It will work closely with schools to enhance and complement the school curriculum, opening up conservation and education possibilities for interactive, hands-on learning. The Park will take advantage of the latest technologies to provide unprecedented experiences to visitors. In addition, it will collaborate with the Government, corporations and NGOs to take conservation work in Hong Kong to the next level.
Free entry to new Retail, Dining and Entertainment Zone: The Park’s lower park area will be open to the public for free. Visitors can enjoy world-class performances with gourmet dining, capture highly Instagrammable photo moments, relax at the multipurpose areas and have a great time with their children at the dedicated kids’ zone. All visitors, no matter families or friends, will have countless memories and enjoyment at the Park.
Leverage our stunning shoreline: Ocean Park Water World, the highly anticipated world-class attraction, will open this year. With two brand-new piers, Hongkongers can cruise around the Southern District that starts with Ocean Park, and take in the stunning views of Hong Kong’s southern shorelines while participating in meaningful eco and cultural tours.
Build upon the natural beauty of our topography: The whole new Wellness-themed Zones will combine conservation and education with the beautiful natural scenery of the Park and its surroundings to provide an exciting array of wellness-themed outdoor activities, while the Adventure Zone promises elevated thrilling guest experiences with new rides embedding elements of nature.
Lau concluded, “Our renewed direction embodies our vision of advancing Ocean Park into Hong Kong’s leading education platform, with a strong mission to promote wildlife conservation and environmental protection. Leveraging on our exceptional location and with the launch of Water World soon, we are confident that Ocean Park will play a pivotal role in the ‘Invigorating Island South’ initiative. We remain steadfast in our commitment to achieving business sustainability and to serving the community of Hong Kong.”

Der Ocean Park will sich zukünftig wohl vor allem auf den neuen Wasserpark konzentrieren, der im August eröffnen soll.

Hier geht es zum Thread für den Wasserpark:
2021 Neuheit: Ocean Park Wasserpark @ Hong Kong - China

Quelle
Quelle
Quelle
Quelle
 

Smarti

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
55
Diese Entwicklung des Parks hier in einem Thread zusammengefasst zu lesen ist aus Freizeitpark-Fan-Sicht schon etwas traurig. Von einem spannenden, großen Entwicklungsplan mit (den Artworks nach) vielversprechender Thematisierung und vielen neuen Bahnen zu einem Pay-per-Ride Park mit ganz anderem Fokus... :(

Dass der Park großen Wert auf die Aufklärung zum Naturschutz legen will, ist natürlich mehr als lobenswert und ich verstehe natürlich auch, dass der Park alles tun muss, um durch die Krise zu kommen - schade um die ursprünglich Idee und um das, was aus dem Park hätte werden können, ist es trotzdem seufz:-)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.029
Ja, irgendwie ist die aktuelle Entwicklung sehr frustrierend, wobei ich mich aktuell eh Frage, wie realistisch die Pläne aus dem ersten Beitrag wirklich waren oder ob man damit nur auf Investorensuche war.

Hier ein interessantes Interview mit dem Vorsitzenden des Ocean Parks:

Der Park hat weitere Gelder ​​​​​​​von der Stadt zugesichert bekommen:
Hong Kong approves Ocean Park’s HK$6.8bn makeover

Dem Park wurde ein ​Rettungspaket in Höhe von 361 Mio. HK$ (ca. 40 Mio. €) geschnürt.
 
Oben