• Willkommen im Coasterfriends Forum!

DAY 3 - Tempel, Verbotene Städte und ein Freizeitpark

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Heute gab`s erstmal eine Ernüchterung - Schlechtes Wetter (okay, vielleicht besser als in Süddeutschland aber halt nur 13 Grad bei Nebel).
Aber auch egal, wir sind im Urlaub - deswegen führte uns der Weg heute zu einem der Hauptphotospots - den Himmelstempel.

Danach gings mit dem Taxi in den Beijing Amusement Park, dazu aber weiter unten mehr.

Nach dem kurzen Ausflug in den Park, ging es direkt in die "Verbotene Stadt", dem ehemaligen Kaiserpalast (größter der Welt), mit 9999 Räumen.
Die "forbidden city" war auch recht beindruckend, wobei es den Königspalast in Bangkok nicht das Wasser reichen kann.

Abschließend besuchten wir noch einen der größten Buddhistischen Tempel der Welt, den "Lama" Tempel.

Beijing zeigte sich heute sehr kulturell, wobei uns der Zauber der Stadt noch immer verborgen bleibt.
Die Chinesen bleiben leider noch immer die unfreundlichsten und ernstesten Asiaten - kein Vergleich mit Japan oder Thailand.
Auch das ewige Gespucke oder Gerotze ist ziemlich Nervtötend - aber andere Länder- andere Sitten.
Dafür ist Beijing aber immer noch super günstig und auf jeden Fall ein Experiment wert.

Morgen gibt`s eine Klassiker-Tour: Große Mauer, Sommerpalast und eine Rikschafahrt durch einheimische Viertel.

Beijing Amusement Park
Der Park gilt als immer ziemlich überlaufen, nur irgendwie nicht wenn wir kommen.
Um einen großen See, mitten in Beijing, erstrecken sich ein paar Flat-Rides, 2 Coaster sowie eine Kart Bahn.
Das Flair zieht der Park aus dem nostalgischen Setting am See und den genauso nostalgischen Rides.
Die Coaster sind ein eigenwilliger "Bärchen-Coaster", der eigentlich nur mit 60 KmH eine Runde ohne großes Gefälle dreht, sowie die immer wiederkehrende Corkscrew.
Der Park war schnell erledigt und ist wirklich nicht der Bringer (vielleicht aber für Fans mit Hang zu außergewöhnlichen Rides, die den TÜV schon lange nicht mehr gesehen haben).
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Und hier die Bilder

Und hier die Bilder

die Chinesen sind berühmt dafür, in jedem Park Ihren Hobbies nachzugehen, hier mal mit schönen Bändern...
CIMG0257.jpg



der weltberühmte Himmelstempel
CIMG0284.jpg



der leider nicht so tolle "Beijing Amusement Park"
CIMG03035.jpg


Auf dem Plan schaut das alles doch bunter aus
CIMG0307.jpg



in Echt beindruckt eigentlich nur das Karussel
CIMG0305.jpg



der Rest liegt zudem heute "spooky" im Nebel
CIMG0306.jpg



der "Bärchen-Coaster"
CIMG0308.jpg



bei diesem Einsatzwagen mag der geneigte Coasterfreund nur noch heulen
CIMG0313.jpg



damit uns nicht langweilig wird, zahlen wir mal brav die 5 Euro extra und düsen mit den Chinesischen Stinker-Karts über die Piste
CIMG0318.jpg



CIMG0319.jpg



für die Nostalgiker
CIMG0321.jpg



das Markenzeichen des Parks erinnert mich an etwas...
CIMG0322.jpg



auch die Corkscrew bin ich schon mal gefahren
CIMG0326.jpg



okay, dann ab in den größten Kaiserpalast der Welt
CIMG0348.jpg



nun ein paar Impressionen:
CIMG0370.jpg



CIMG0377.jpg



CIMG0393.jpg



und noch ein paar Bilder aus dem Lama-Tempel
CIMG0403.jpg



und zum Abschluss des Tages noch ein kleines Abenteuer: Echte Peking-Ente!
Die Ente wird hierbei speziell geschlachtet, vorbereitet und dann im Holzofen geröstet
CIMG0412.jpg



danach wird Sie am Tisch zerlegt (ich bin da no a bisserl skeptisch) - geschmeckt hat Sie lecker aber gewöhnungsbedürftig.
CIMG0420.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben