• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Holland Tour September 2016 - Phantasialand 20.09.2016

Evii

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
262
Hallo zusammen

Weiter geht’s mit den Berichten zu unserer Holland Tour.

Der Morgen startet mit Frühstück im Hotel Matamba. Wir vier sind uns alle einig, dass dies eines der besten Frühstücks Büffets ist was wir je hatten. Es bleiben keine Wünsche offen und alles ist Mega lecker.yummy:-)

1.JPG


Pünktlich zu Öffnung gingen wir dann auch in den Park.

2.JPG
3.JPG


Der Tag startete mit einer Runde Kettenkarussell.

4.JPG
5.jpg


Und danach ging es weiter zu Maus au Chocolat

6.JPG
7.JPG


Erst war die Wartezeit hoch, aber nachher konnten wir sogar noch eine Runde sitzenbleiben.

Dieser Shooter gehört zu den besten die ich bis jetzt gefahren bin. Schon die Warteschlange ist toll gemacht. Der Ride selbst überzeugt mit guter Thematisierung und macht einfach auch viel Spass, weil das Zielen gut funktioniert usw.

Nach zwei oder drei Runden sind wir weiter Richtung Wuze Town.

9.JPG
10.JPG


Da sind wir einen Winja gefahren, der andere war grad noch Down.:(

11.JPG
12.JPG


E+M: Ganz toller Spinnig-Coaster. Wir haben auch verschiedene Beladungen probiert um mehr Drehung hinzubekommen, war aber gar nicht so einfach.
B+A: Unterschätzte Bahn die Mega viel Spass macht.

Weiter ging es mit der Hollywood Tour und dem Temple of the Night Hawk.

13.JPG
14.JPG


E+M: Der Temple wäre eine tolle Bahn, aber irgendwie passt sie leider nicht so zum Rest des wunderschönen Parks.
B+A: Die Bahn könnte etwas Thematisierung vertragen. Zu fahren ist sie eigentlich nicht schlecht, aber halt etwas langweilig.

Die Hollywood Tour wäre ja ganz gut, aber hätte schon etwas Erneuerung nötig.


Die Wartezeiten waren, ausser bei Taron, den ganzen Tag relativ niedrig. Da wir Taron am Abend vorher wirklich sehr oft gefahren sind, haben wir uns heute eher auf alles andere Konzentriert. :D

15.JPG


Nun sind wir mit Chiapas gefahren.

17.JPG
18.jpg


Ganz tolle Wildwasserbahn, eine der besten die ich kenne. :D

Wirklich Nass wurden wir nicht. Dann gönnten wir und ein paar Nachos.

16.JPG


Sind echt lecker mit der Käsesauce.yummy:-)
Als nächstes folge eine Runde Talocan.

19.JPG
20.JPG


Vorne zu Sitzen macht aber schon viel mehr Spass als hinten.

Auf nach Afrika um endlich die Black Mamba zu fahren, die wir schon vom Hotelzimmer aus gesehen hatten.

21.JPG
22.JPG


E+M: Marc mag die Bahn nur in der Front-Row, ich finde alle toll. Ganz toll wie die Bahn in die Landschaft eingebettet ist.
B+A: Hammer Bahn die wir Mega oft gehfahren sind. Die Thematisierung ist Mega schön gemacht.

Anschliessend fuhren wir noch mit Colorado Adventure.

23.JPG


E+M: Für eine Bahn die so harmlos aussieht hat er doch ordentlich Power und macht super viel Spass.
B+A: Für so einen Minetrain war er Mega cool und kein Vergleich zum Alpenexpress oder so. Er hat auch noch eine ordentliche Geschwindigkeit.

In Klugheim waren uns die Wartezeiten immer noch zu gross, dafür haben wir aber Crêpes und Flammkuchen gegessen.
Die werden gleich frisch zubereitet und waren sehr gut.

24.JPG
25.JPG
26.JPG


Anschliessend folgte eine Runde River Quest.

27.JPG
28.JPG


Letztes Jahr sind wir fast komplett trocken ausgestiegen, diesmal wurden wir aber nicht verschont. :rolleyes:

Um etwas zu trocknen gingen wir zum Mistery Castle.

29.JPG


Leider haben wir aber ein etwas kurzes Programm erwischt und die Fahrt war zu schnell vorbei, obwohl sich gar nicht viele Leute angestellt hatten. :(

Dann sind wir zurück nach Wuze Town und fuhren, diesmal mit beiden, Winjas.
Das Fun House haben wir auf dem Weg auch noch mitgenommen und das war echt lustig.

31.jpg


Dann gab es noch ein Kinderschokoladen-Eis. yummy:-)
Wir fuhren dann auch nochmals Talocon, Marc blieb aber lieber draussen und machte ein paar Fotos.

Zum Schluss fuhren wir noch solange Black Mamba mit Sitzenbleiben bis zur letzten Runde. rock:-)

Wir fuhren dann weiter bis Venlo, wo wir im Hotel Puur übernachteten. Es war günstig und zweckmässig.

Abends haben wir dann in der Stadt noch einen der leckersten Burger gegessen den ich bis jetzt hatte.

33.JPG
34.JPG


Fazit zum Park
E+M: Nach dem Europapark einer der besten Parks die wir bis jetzt Besucht haben.
B+A: Mega schöner Park, mit spitzenmässiger Thematisierung. Sehr gepflegt. Die Bereiche sind toll gemacht und man fühlt sich wirklich in einer anderen Welt.

Am dritten Tag geht es dann ins Toverland...
 
Oben